Button
Button
Button
Button
Button
Button
Button
Button

Erst schrille Idee fürs Haus mit Fahrradweg -
jetzt Preis für bestes Hochhaus der Welt!

Dänischer Architekt Bjarke Ingels gewinnt den Frankfurter „International Highrise Award“

Es gibt da einen New Yorker Immobilienkaufmann – nicht ganz so ein Mogul wie Donald Trump, aber auch kein ganz kleiner Fisch. Der hatte ein unbebautes Grundstück in Midtown Manhattan, direkt am Hudson River – und eine aus Dänemark stammende Ehefrau. Er wollte das Grundstück mit einem großen Wohnhaus bebauen, und das durfte wegen der exponierten Lage ruhig etwas Extravagantes sein.

Bild bike-night 2016 Das "8-Haus" in Örestad, Kopenhagen: Mit den Fahrrad in den 14. Stock!
(Bild: denmark.dk)

Er recherchierte, was die Architekten in der Heimat seiner Frau so bauen, und stieß auf einen Architekten, der ein 14-geschossiges Wohnhaus entworfen hatte (es war schon bewohnt), in dem man mit dem Fahrrad vom Erdgeschoss bis in den obersten Stock hochfahren konnte.

Krasse Idee, und noch dazu auf den Markt zugeschnitten, bei den fahrradverrückten Dänen! Der Immobilienmann war begeistert, flog nach Kopenhagen, traf sich mit Bjarke Ingels, dem Architekten, der schon damals mit Mitte 30 ziemlich bekannt war, und gab ihm den Auftrag für das Wohnhochhaus in New York.

Heute ist Bjarke Ingels einer der gefragtesten Architekten der Welt, in einer Liga mit Sir Norman Foster oder Jean Nouvel. Sein New Yorker Büro hat über hundert Mitarbeiter, sein Kopenhagener Stammbüro noch mehr. Er entwirft die neue Firmenzentrale von Google in Mountain View, Kalifornien. Außerdem, neben vielen anderen Projekten, wächst bald ein von ihm entworfener 180-Meter-Turm in Frankfurt in die Höhe.

Bild bike-night 2016 Hochhauspreisträger 2016 Via 57 West: für Manhattan nicht hoch, aber spektakulär.
Bild: Kirsten Bucher, Frankfurt am Main

Und letzten Mittwoch war es soweit: Immobilienmann und Architekt konnten in der Frankfurter Paulskirche den „International Highrise Award“ für das beste Hochhaus der Jahre 2015 und 2016 entgegennehmen, für das New Yorker Wohnhochhaus „Via 57 West“.

Die Moral von der Geschichte: Es zahlt sich immer aus, eine gute Idee fürs Fahrradfahren zu haben!

Bild zum RadReiseMarkt

Besuchen Sie uns auf der Frank­fur­ter Rad­rei­se­mes­se und schmie­den Sie Plä­ne für Ihre som­mer­li­che Rad­tour :

Sonntag 26. März 2017, 11-17 Uhr
Frankfurt
Bürgerhaushaus Bornheim
..hier gibts alle Details

ADFC Radler-Fest 2016

Bild zum Radler-Fest

Besuchen Sie uns auf dem ADFC Radler-Fest 2016

Sonntag 29. Mai 2016, 11-18 Uhr
Alter Flugplatz am Tower-Café
..hier gibts alle Details

ADFC Fahrradklima-Test 2016

Logo Fahrradklima-Test

mehr zum Fahrradklima-Test »

Das Verkehrspolitische Programm des ADFC Frankfurt

Titelbild Verkehrspolitisches Programm

Download (PDF, 2,5 MB) »

Tourenprogramm 2016
des ADFC Frankfurt

Das neue Tou­ren­pro­gramm
ist da!

Tourenprogramm 2016

hier finden Sie alle Touren »

Logo

Mach mit beim ADFC Frankfurt!
..Unsere aktuellen Projekte


© ADFC Frankfurt am Main e.V. 2010-2015, 2016