Foto: Peter Sauer

Frankfurt nimmt sich was vor

Eine gewaltige Aufgabe für die nächsten Jahre – das Netzkonzept für Radverkehr und Wegweisung

Die Vorarbeiten haben lange gedauert, über ein Jahr. Viele ADFCler haben ihre Ortskenntnis eingebracht. In Zusammenarbeit mit dem Radfahrbüro wurde das Ganze systematisiert, digitalisiert, vom Amt für Mobilitätsplanung nochmals überarbeitet, mit anderen Behörden wie dem Stadtplanungsamt und dem Grünflächenamt abgestimmt, dann zu einer Vorlage verdichtet. Nun ist es endlich im Magistrat beschlossen worden und für alle Bürger im Parlis-Informationssystem des Stadtparlaments mit Kartenanhang zugänglich unter B - 108 - 2014. In Frankfurt wird ein netzförmiges, stadtweites System von Radverkehrsverbindungen eingerichtet und auch ausgeschildert werden. In vielen Städten wie Berlin, Karlsruhe, Bremen, Essen, Köln, aber auch im suburbanen benachbarten Main-Taunus-Kreis gibt es das schon. Wir vom ADFC begrüßen diesen Beschluss!

...hier geht's weiter zum Artikel



FRANKFURT aktuell
die Zeitung des ADFC Frankfurt

FRANKFURT aktuell erscheint alle 2 Monate voll mit Informationen zum Fahrrad fahren in Frankfurt und Umgebung:

  • Verkehrspolitische Berichte
  • Tourenberichte
  • Termine
  • Extrateil Main-Taunus-Kreis, Hoch-Taunus-Kreis und Bad Vilbel
  • und vieles mehr! ...

Die Mitglieder des ADFC Frankfurt bekommen die Zeitung alle zwei Monate zugestellt.

Ausgabe 3 (Mai/Jun) / 2014:


- als PDF-Download -

Inhalt Ausgabe 3 (Mai/Jun) / 2014

spacer.gif

© ADFC 2010,2014