ADFC bike-night, die Fünfte, am 5. September 2015

Viel Spaß für wetterfeste Radler

Bild bike-night 2015 Fotos: Foto-AG ADFC Frankfurt

Bei der fünften ADFC bike-night wurde das kleine Jubiläum ordentlich begossen. Eine Stunde vor dem Start öffnete der Himmel seine Schleusen und schreckte vor allem etliche Frankfurter Radlerinnen und Radler in letzter Minute ab, sich auf den Weg zum Römerberg zu machen. Umso mehr fiel auf, dass die Tour in ganz Rhein-Main Kult ist: Von Wiesbaden bis zum Rodgau, sogar aus Fulda und Wetzlar waren die Wetterfesten dabei. Nass, aber fröhlich rollte der kilometerlange Zug in die Nacht.

(Verlauf der 16km langen Strecke)

Mit rund 1.500 Nachtbummlern erreichte die bike-night diesmal nur die halbe Größe. Aber die Phantasie der Radler, mit der sie ihre Gefährte mit Lichterglanz und Musik ausstatteten, entfaltete sich wieder in voller Schönheit. Einer hatte gar ein Kanu auf dem Anhänger. Aber es kam dann doch nicht zum Einsatz, weil der Regen bald aufhörte, als die Tour sich über die Mainbrücken gen Westen zum neuen Europaviertel aufmachte.

...hier geht's weiter zum Artikel...



Inhalt Ausgabe 5 (Sep/Okt) / 2015

spacer-gif

© ADFC 2010,2015/p>