Button
Button
Button
Button
Button
Button
Button
Button

Bild zum Artikel schwarz gepunktete Linie  Eine Umleitung von 3,1 km Länge, 1,3 km länger als der Niddauferweg: Waldweg am Grillschen Altarm – Oeserstraße – Am Rebstock – Solmspark. So sieht für Hessen Mobil über zwei Jahre lang die „Nahmobilität“ am Grüngürtel aus.
rote und blaue Linie  So ginge es kürzer, meint der ADFC – Umleitung über 830 m, 520 m länger als das Niddaufer. Auch Fußgänger würden das hinnehmen. Es wäre eng, Radfahrer müssten auf Fußgänger Rücksicht nehmen und vielleicht mal ein Stück schieben.
Grafik: Peter Sauer

Niddaufer und Grüngürtel werden jahrelang unterbrochen!

Autobahnkreuz West wird saniert – Hessen Mobil drängt Fußgänger und Radfahrer bis 2019 weiträumig ab – Autoverkehr muss ungestört fließen

Radfahrer kennen die Stelle zwischen Nied und Rödelheim – da wo man immer den Kopf einziehen muss. Dort unterquert die Nidda mehrere Brücken, die zum Autobahnkreuz Frankfurt-West gehören. Irgendwann in den 60ern hatte ein echter Schlaumeier unter den Straßenbauern die Idee, den westlichen Autobahnzubringer bzw. die A 648 so zu planen, dass diese sich exakt über der Nidda mit der A 5 kreuzt. Dieses Wunderwerk der Tiefbaukunst (A 648 und Abfahrt zur A 5, die A 5 selbst nicht) ist jetzt sanierungsreif, wie so ziemlich alle Brückenkonstruktionen aus der damaligen Zeit.

Nun kommt die Sanierungsreife dieses Bauwerks sicher nicht überraschend für Hessen Mobil, den für Fernstraßen zuständigen Baubetrieb das Landes. Ebenso sollte die Tatsache bekannt sein, dass der Niddauferweg nicht nur eine wichtige Verbindung für den Alltagsradverkehr, sondern auch Teil des Frankfurter Grüngürtels ist. Dieser wiederum ist das bundesweit renommierte Herzstück der Naherholung in Frankfurt und insbesondere für die GRÜNEN, die ihn mit entwickelt haben, ein Vorzeigeprojekt.

...hier geht's weiter zum Artikel...





FRANKFURT aktuell – die Zeitung des ADFC Frankfurt

FRANKFURT aktuell erscheint alle 2 Monate voll mit Informationen zum Fahrrad fahren in Frankfurt und Umgebung:

  • Verkehrspolitische Berichte
  • Tourenberichte
  • Termine
  • Extrateil Main-Taunus-Kreis, Hoch-Taunus-Kreis, Bad Vilbel und Offenbach
  • und vieles mehr! ...

Die Mitglieder des ADFC Frankfurt bekommen die Zeitung alle zwei Monate zugestellt.

Inhalt Ausgabe 1 (Jan/Feb) / 2018

spacer-gif

© ADFC Frankfurt am Main e.V. 2010-2015, 2016