Button
Button
Button
Button
Button
Button
Button
Button

Leitartikel:


Bild zum Artikel So sieht die Schloßstraße (momentan noch nur der östliche Teil) für Radfahrer:innen aus: ganz rechts Parkplätze, links daneben der Sicherheitstrennstreifen zwischen der durchgezogenen und der gestrichelten Linie, links daneben die Fahrbahn mit den Piktogrammen und Sharrows.
Bertram Giebeler

Bockenheim Schloßstraße:

Neu markiert – jetzt bitte richtig fahren!

Monatelang war es angekündigt, jetzt wurde es umgesetzt: auf der Schloßstraße in Bockenheim wurde der alte Rad- und Schutzstreifen demarkiert. Und zwar zu Recht, denn er schützte nicht, er bot keine Distanz zur Türöffnungszone („Dooring-Zone“), und er sicherte auch nicht den Überholabstand von 1,5 Metern.

Die neue Lösung sieht so aus: links neben den Kfz-Parkplätzen ist ein Sicherheitstrennstreifen, der den Radverkehr aus der Türöffnungszone hält. Links von diesem Sicherheitstrennstreifen ist auf der Fahrbahn die Piktogrammspur und die „Sharrows“, die anzeigen, wo sich der Radverkehr jetzt bewegt, nämlich auf der Fahrbahn! Für den Autoverkehr gilt Tempo 30 und ein Überholverbot gegenüber Fahrrädern, verdeutlicht mit einem neuen StVO-Kennzeichen. Diese Lösung wurde vom Radfahrbüro beim Ortsbeirat 2 angekündigt und dort mit breiter Mehrheit akzeptiert.

...hier geht's weiter zum Artikel...







FRANKFURT aktuell – die Zeitung des ADFC Frankfurt

FRANKFURT aktuell erscheint alle 2 Monate voll mit Informationen zum Fahrrad fahren in Frankfurt und Umgebung:

  • Verkehrspolitische Berichte
  • Tourenberichte
  • Termine
  • Extrateil Main-Taunus-Kreis, Hoch-Taunus-Kreis, Bad Vilbel und Offenbach
  • und vieles mehr! ...

Die Mitglieder des ADFC Frankfurt bekommen die Zeitung alle zwei Monate zugestellt.

Ausgabe 6 (Nov/Dez) / 2020:

spacer-gif

© ADFC Frankfurt am Main e.V. 2010-2015, 2016