Button
Button
Button
Button
Button
Button
Button
Button

Frankreich von Lyon nach Avignon
Entlang der Rhône mit Ausflügen in die Regionen der Drôme, der Ardèche und der Provence

1 / 8
Bild
Malerische Dörfer
2 / 8
Bild
3 / 8
Bild
4 / 8
Bild
5 / 8
Bild
Die Krokodilfarm
6 / 8
Bild
7 / 8
Bild
Im Ardèchetal
8 / 8
Bild
8 / 8
Bild

Reisedetails/Steckbrief

Datum:
Corona-bedingt leider abgesagt!

buchbar bis:

12-tägige Etappenreise:

  • ÜF, ÜHP
  • DZ, EZ

Teilnehmerzahl:
13 - 15 Personen

Fahrstrecke: ca. 450 bis 630 km je nach Neigung und Wahl am jeweiligen Tag eines Standquartiers in Lyon, St. Martin d´Ardeche und Avignon

Schwierigkeitsgrad: ***
anspruchsvolle Tour:

  • 18 - 21 km/h
    auf ebener Strecke
  • 38 - 90 km je Tagesetappe
  • 300 - 600 hm pro Tag

ADFC Reiseleitung:
Rainer Griga

Reisepreis: 1.450 €
für ADFC-Mitglieder: 1.420 €
EZ-Zuschlag: 350 €
EZ nur begrenzt verfügbar. Bei Übernachtung in der Nähe von Andacette nicht verfügbar

mögl. Zusatzkosten für Eintritte

Buchungscode: 2021-03

Info

Leistungen

Programm

Streckenprofil

An- & Abreise

Frankreich von Lyon nach Avignon
Entlang der Rhône mit Ausflügen in die Regionen der Drôme, der Ardèche und der Provence

Während die Fahrräder mit dem Begleittransporter transportiert werden, reisen wir mit dem Zug von Frankfurt nach Lyon. Dort verbringen wir noch einen zweiten Tag mit eigenen Erkundungen und/oder Radtourenangebot.

Von Lyon fahren wir entlang der Rhône bis nach Les Roches-de-Condrieu. Ausflug in die Region Drôme zum Palais Idéal in Hauterives und zurück zur Rhône in die Nähe von Andancette.

Weiter an der Rhône bis Tournon-sur-Rhône. Ins Tal der Le Doux (Ardèche Region) bis nach Les Crestet. Über Lamastre zum Bahntrassenradeln im Tal der L´Eyrieux zur Rhône nach Beauchastel. Wieder entlang der Rhône bis nach à Loriol-sur-Drôme.

Von dort fahren wir weiter neben der Rhône durch viele sehenswerte Orte über Montélimar nach Pierrelatte. Am nächsten Tag mehrere Besichtigungen mit Fahrt über Bourg-Saint-Andéol nach Saint-Martin-d'Ardèche.

Gelegenheit zum Kajakfahren, Radrundtour oder Baden. Am nächsten Tag in der Nähe der Rhône nach Orange (Besichtigung möglich) über die Weinberge von Châteauneuf-du-Pape nach Avignon. Gelegenheit den Palais des Papes und die Pont D´Avignon zu besichtigen.

Heimreise mit dem Zug, die Fahrräder werden mit dem Begleittransporter transportiert.

  • Bahnfahrt 2. Klasse (Hin- und Rückfahrt), die Fahrräder werden mit einem Transporter gefahren.
  • Gepäcktransport durch Begleitfahrzeug an allen Radtagen.
  • 11 Übernachtungen mit 10xFrühstück und mit 6xHalbpension in diversen Unterkünften.
  • Möglichkeit zu div. eigenverantwortlich durchgeführten Aktivitäten; die Kosten sind selbst zu tragen.
  • je nach Verköstigung sind die Kosten für Mittag- und Abendessen selbst zu tragen.
  • Übernachtung/Frühstück im Doppelzimmer (oder 2-Bett-Zimmer bei Nichtpaaren gegen Aufpreis möglich) mit eigenen Bad/WC (ggf. max. bei 2 Nächten Badteilung mit weiteren Personen aus der eigenen Gruppe)

ADFC Reiseleitung: Rainer Griga

1. Tag, Donnerstag: Am Vormittag Verladen den Räder in den Transporter, Fahrt nach Lyon. ÜF****.

2. Tag, Freitag: Aufenthalt in Lyon mit Stadtbesichtigung und optionaler Radtour zu div. Parkanlagen. ÜF****.
ca. 50 km (optional)

3. Tag, Samstag: Fahrt entlang der Rhône zum Zusammenfluss mit der Saône. Weiter zu den Wandmalereien der CitéCreation. Über die Hängebrücke Pont de Chasse. In Vienne bewegen wir uns „auf den Spuren der Römer“ und gelangen schließlich zum Weinort Condrieu, wo wir nächtigen. ÜHP***.
ca. 52 km mit einigen kurzen Steigungen, ca. 300 hm

4. Tag, Sonntag: weiter entlang der Rhône, durch das Naturreservat Ile des la Platière. Auf ruhigen Landstraßen geht es bergauf zum Palais Idéal in Hauterives. Quartier in der Nähe von Andancette. ÜHP, ehemaliges Schloss
ca. 67 km, z.T hügelig bis bergig, ca. 600 hm

5. Tag, Montag: Weiterfahrt bis Tournon-sur-Rhône, Besichtigung des historischen Stadtkerns. Zur Schokoladenfabrik in Valrhona im Tal der Doux und zu unserer Unterkunft, Chalets auf einem Campingplatz. Ü im Chalet/Mobilhome.
ca. gut 50 km, ca. 450 hm

6. Tag, Dienstag: Von Lamastre auf einer ehemaligen Bahnstrecke nach Le Chelard ins Tal der L`Eyrieux, das sich zu einem Stausee verwandelt. Durch den Natrurraum der Region Ardèche, der eine alte Goldmine beherbergt.. Abseits der Rhône endet die heutige Tour in Loriol-sur-Drôme. ÜHP***.
ca. 80 km, ca. 500 hm

7. Tag, Mittwoch: auf der heutigen Strecke sehen wir verschiedene Orte, die die Auszeichnung „Village de charactère“ erhalten haben. Am Stadtrand von Montélimar können wir in einem kleinen Museum einiges über das in dieser Gegend typische Nougat erfahren. Am Abend erreichen wir Pierrelatte. ÜF**.
ca. 70 km

8. Tag, Donnerstag: Möglicher Besuch einer Krokodilfarm (einzigartig in Europa). Danach weiter nach Bourg Saint-Andéol, wo wir uns ausgiebig umsehen (Bischofspalast, romanische Kirche, antikes Waschhaus, Gerberei). Anschließend evtl. eine Weinprobe und zur Grotte de Saint Marcel, hier besteht die Möglichkeit einer Führung. Ankunft bei unserem Übernachtungsort Saint Martin d' Àrdèche. 2 ÜF***
ca. 38 km, ca. 350 hm

9. Tag, Freitag: Tag zur freien Verfügung; entweder sportliche Rundtour mit dem Rad oder Kajakfahrt auf der Ardèche oder eine Wanderung entlang der Ardèche, ggfs. mit Baden.
ca. 68 km, ca. 800 hm

10. Tag, Samstag: zur Pont Saint-Esprit, Fahrt über Wiesen und Weiler, Ankunft in der Römerstadt Orange mit Besichtigungsmöglichkeit. Anschließend Weiterfahrt in die Weinberge des berühmten Château-neuf-du-Pape. Am Ende des Tages kommen wir in Les Angles an. 1 ÜHP und 1 ÜF
ca. 75 km, ca. 450 hm

11. Tag, Sonntag: Besichtigungen in Avignon und in Villeneuve-lès-Avignon. Wer Lust hat, kann an diesem Tag Touren auf eigene Faust unternehmen.

12. Tag, Montag: Nach einem zeitigen Frühstück fahren wir mit Taxen zum Bahnhof in Avignon, von dort mit dem Zug zurück nach Frankfurt.

Streckenprofil

Hinfahrt
Donnerstag, 06.05.2021, Treffpunkt, um die Räder in den Transporter einzuladen, Fahrt mit dem Zug bis Lyon. Genaue Uhrzeit wird noch bekannt gegeben.

Rückfahrt
Montag, 17.05.2021, von der Unterkunft in Les Angles Fahrt mit dem Taxi nach Avignon. Zugfahrt nach Frankfurt. Die Fahrräder werden mit dem Transporter gefahren.

Zurück zum Reiseprogramm

Logo

Reisedetails

Datum:
Corona-bedingt leider abgesagt!

buchbar bis:

12-tägige Etappenreise:

  • ÜF, ÜHP
  • DZ, EZ

Teilnehmerzahl:
13 - 15 Personen

Fahrstrecke: ca. 450 bis 630 km je nach Neigung und Wahl am jeweiligen Tag eines Standquartiers in Lyon, St. Martin d´Ardeche und Avignon

Schwierigkeitsgrad: ***
anspruchsvolle Tour:

  • 18 - 21 km/h
    auf ebener Strecke
  • 38 - 90 km je Tagesetappe
  • 300 - 600 hm pro Tag

ADFC Reiseleitung:
Rainer Griga

Reisepreis: 1.450 €
für ADFC-Mitglieder: 1.420 €
EZ-Zuschlag: 350 €
EZ nur begrenzt verfügbar. Bei Übernachtung in der Nähe von Andacette nicht verfügbar

mögl. Zusatzkosten für Eintritte

Buchungscode: 2021-03


© ADFC Frankfurt am Main e.V. 2010-2015, 2016