Button
Button
Button
Button
Button
Button
Button
Button

Nahe-Hunsrück Tour

1 / 3
Bild
Die Hahnenbachstraße in Kirn
2 / 3
Bild
Landschaft im Hunsrück
3 / 3
Bild
Marktplatz in Kirn

Reisedetails/Steckbrief

Datum:
fr. 18.06. - so. 20.06.2021

  • 2½-tägige Rundfahrt ab/bis Bingen
  • 2 ÜF

Teilnehmerzahl:
mindestens 14 Personen

Schwierigkeitsgrad: **
mittelschwere Tour:

  • 16 - 18 km/h
    auf ebener Strecke
  • ca. 40 - 60 km je Tagesetappe
  • ca. 360 - 610 hm pro Tag

ADFC Reiseleitung:
Thomas Koch, Sonja David

Reisepreis: 200,00 €
für ADFC-Mitglieder:190,00 €
EZ-Zuschlag: EZ nicht vorhanden

Buchungscode:
2021-09

Buchungs-Logo

Info

Leistungen

Programm

Streckenprofil

An- & Abreise

Nahe-Hunsrück Tour

Wochenendtour Freitag – Sonntag, 18.06. - 20.06.2021

  • 2 Übernachtungen in Gasthöfen/Pensionen o.ä. mit Frühstück.
  • Bahnfahrt von Frankfurt nach Bingen und zurück.

ADFC Reiseleitung: Thomas Koch und Sonja David

1. Tag, Freitag: Bahnfahrt nach Bingen. Radtour nach Kirn
Wir folgen dem Nahetal-Radweg von der Nahe-Mündung in den Rhein stromaufwärts über Bad Kreuznach, Bad Münster am Stein nach Bad Sobernheim. Dort verbringen wir eine längere Mittagspause und es besteht die Möglichkeit, den Barfusspfad oder das rheinland-pfälzische Freilichtmuseum im Ort zu besuchen. Dann geht es weiter entlang der Nahe zur Fachwerkstadt Kirn, wo wir die erste Übernachtung einlegen werden.
60 km, ca 360 hm

2. Tag, Samstag: Radtour von Kirn nach Simmern
Mit einem kräftigen Anstieg verlassen wir das Nahetal und erreichen die Höhen des Hunsrücks über den Lützelsoon-Radweg. Bei Dickenschied folgen wir dem Fuß des Soonwaldes nach Osten, passieren Gmünden (Mittagspause) und erreichen schließlich unser heutiges Übernachtungsziel, die Schinderhannes-Stadt Simmern.
ca. 40 km, ca. 610 hm

3. Tag, Sonntag: Radtour von Simmern nach Bingen. Bahnfahrt nach Frankfurt
Nach Besichtigung des Schinderhannes-Museums fahren wir nach Argenthal und überwinden erneut den Kamm des Soonwaldes. Nach einer längeren Waldstrecke durch den Staatsforst Neupfalz erreichen wir Stromberg zur Mittagsrast. Dem Guldenbachtal talabwärts folgend nähern wir uns wieder dem Nahetal. Bei Bretzenheim unweit von Bad Kreuznach haben wir die Gelegenheit, dem einzigen Felsenkloster nördlich der Alpen, der Ermitage, einen Besuch abzustatten. Zurück in Bingen gibt es noch Zeit für einen Eis- oder Cafe-Stopp bevor es mit der Bahn zurück nach Frankfurt geht.
ca. 45 km, ca. 470 hm

Die Tourenleitung behält es sich vor, Streckenverlauf oder einzelne Programmpunkte der Tour - falls erforderlich – anzupassen (z. B. wetterbedingt, bei Pannen, etc.).

Die Tourenleitung behält sich vor, den Streckenverlauf der Tour zu ändern oder zu kürzen falls sie es für erforderlich hält (z. B. wetterbedingt, Pannen, etc.)

Streckenverlauf der Radreise

Hinfahrt
Freitag, 18.06.2021, 8:30 Uhr am Hauptbahnhof Frankfurt, Fahrt mit dem Zug nach Bingen

Rückfahrt
Sonntag, 20.06.2021, ca. 17:00 Uhr Rückfahrt mit dem Zug von Bingen

Zurück zum Reiseprogramm..

Logo

Reisedetails

ADFC Reiseleitung:
Thomas Koch, Sonja David

Reisepreis: 200,00 €
für ADFC-Mitglieder:190,00 €
EZ-Zuschlag: EZ nicht vorhanden

Buchungscode:
2021-09

Buchungs-Logo

© ADFC Frankfurt am Main e.V. 2010-2015, 2016