25. Mai: Großes ADFC Radler-Fest auf dem Alten Flugplatz
am Tower-Café

Das bunte Sommerfest am grünen Nidda-Ufer

Bild zum Artikel Das Große ADFC Radler-Fest mit vielen Attraktionen für Jung und Alt
Foto: Eckehard Wolf

Das wird wieder ein Riesen-Spaß für alle Radlerinnen und Radler aus Frankfurt und ganz Rhein-Main. Beim Großen ADFC Radler-Fest gibt es Technik vom feinsten zum Anschauen und Probefahren auf der Landebahn des Alten Flugplatzes am Nidda-Ufer. Rad-Künstler drehen Pirouetten auf dem Hochrad, wagen Sprünge mit dem BMX und balancieren auf dem Mountain-Bike. Für Kinder gibt es viel Spaß und Spiele. Und auch Erwachsene können ihre Fahrkünste testen. Dazu bietet der ADFC an vielen Ständen Infos und Service rund ums Radfahren. Dazwischen lässt es sich entspannen bei Musik, Speis und Trank im Tower-Café.
Das volle Programm des Großen ADFC Radler-Festes sehen Sie hier...


Jetzt buchen - die besten Plätze sind schnell vergeben

Mehrtagestouren 2014 des ADFC Frankfurt

Bild zum Artikel

Das Tourenprogramm des ADFC Frankfurt beinhaltet auch 2014 wieder attraktive Mehrtagestouren.
Wie immer, werden die schönsten Touren sehr bald ausgebucht sein. Darum jetzt buchen...

..hier gbt's die Details zu allen Mehrtagestouren 2014
..alle Anmeldeinfos gibt's hier


18. RadReiseMarkt am 23. März 2014

Flotter Start in die Radel-Saison

Bild zum Artikel Foto: Eckehard Wolf

Mit einem rundum gelungenen RadReiseMarkt hat der ADFC Frankfurt am 23. März einen flotten Start in die Saison hingelegt: Dichtes Gedränge vor den Tischen der 35 Tourismusregionen und Reiseveranstalter, großes Interesse an den Infoständen des ADFC, sehr zufriedene Aussteller von nah und fern, viele neue Mitglieder, eine gut besuchte Vortragsreihe, dazu ein Wetter ganz nach Maß.
..weiterlesen


Was lange währt, wird endlich gut!

Zwei Straßenneugestaltungen mit guten Ergebnissen für den Radverkehr

Bild zum Artikel Heerstraße: so muss es sein! Jetzt müsste der Besitzer des dunklen Skoda rechts nur noch das Einparken lernen!
Foto: Bertram Giebeler

Erstes Beispiel: der erste Abschnitt der Neugestaltung der Heerstraße, zwischen Ludwig-Landmann-Straße und Hofgut, ist aus Radfahrersicht gut gelungen: Schutzstreifen auf beiden Seiten, breit genug, mit Sicherheitstrennstreifen zu den Parkplätzen, und Wegfall der Mittelmarkierung auf der Straße. Hier verkehrt eine wichtige Buslinie, der Straßenraum kann flexibel genutzt werden, auch wenn auf beiden Seiten Radverkehr stattfindet. Der nächste östlich anschließende Bauabschnitt der Heerstraße geht bis zum Kreisel am Nordwestkrankenhaus und soll 2016 fertig sein. Leider ist der Ausbau des westlichen Teils der Heerstraße von der Ludwig-Landmann-Straße bis zur Kurve Guerickestraße auf den St.Nimmerleins-Tag verschoben worden....
..weiterlesen


ADFC Frankfurt bundesweit im Fernsehen

Quelle: ARD-Fernsehen

In der ARD war am Sonntag, 9. März, in der Ratgeber-Sendung „Auto – Reise – Verkehr“ ein kurzer Bericht über die Selbsthilfewerkstatt der Frankfurter Technik-AG zu sehen. Rainer Mai, Fahrrad-Sachverständiger und Gründungsmitglied der Werkstatt, erklärt darin einer Reporterin, wie sie Reifen- und Bremsklotzwechsel bewältigen und die Kette wechseln kann. Wer sich ansehen will, wie die Dame vom Saarländischen Rundfunk zu schwarzen Fingern, aber einem fahrtüchtigen Rad kam, kann das im nebenstehenden Video mitverfolgen.
Ein weiterer Bericht über unsere Selbsthilfewerkstatt findet sich hier


Dienstag, 1. April:  Neuentreffen

Der ADFC Frankfurt lädt alle neuen Mitglieder ganz herzlich ein. An diesem Abend können Sie alle Ihre Wünsche und Vorstellungen an uns loswerden und alles über den ADFC Frankfurt erfahren.
Wann:  Dienstag, 1. April 2014, 19:00 Uhr
Wo:  ADFC Infoladen, Fichardstr. 46


Es ging auch schon ganz einfach

Aufhebung der Benutzungspflicht manchmal auch ohne großen Kommunikationsaufwand erfolgreich

Bild zum Artikel Pfingstweidstraße: dieser gemeinsame Geh- und Radweg war früher einmal benutzungspflichtig, heute ist er es nicht mehr. Probleme? Keine!
Foto: Bertram Giebeler

Im Juli 2013 fand in Bockenheim eine Pressekonferenz statt, die in den Medien auch durchaus Beachtung fand. Für die Aufhebung der Radwege - Benutzungspflicht wurde dort eine Art kommunikatives Kickoff veranstaltet. Es gibt bei diesem Thema durchaus Missverständnisse auszuräumen, u.a. der verbreitete Irrtum, die nicht mehr beschilderten Radwege würden "abgeschafft". Künftig wird mit piktografischen Mitteln verdeutlicht, dass der Radfahrer in der Regel die Wahl hat, auf der Straße oder auf dem Radweg zu fahren, je nach individuellem Sicherheitsempfinden. In der Straßenverkehrsbehörde wird derzeit minutiös vorbereitet, welche Radwege zuerst entschildert werden und welche Probleme (z.B. Ampelumprogrammierungen) damit verbunden sind...
..weiterlesen


ADFC stellt "Verkehrspolitisches Programm" vor

Mehr als ein Fortbewegungsmittel - Das Rad bietet viele Lösungen

Bild zum Artikel

Im Jahr 2025 erreichen die Menschen ihre Zielorte schnell, kostengünstig, umweltfreundlich und unter komfortablen Bedingungen. Damit diese Vision Realität wird, setzt sich der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) für die Entwicklung eines Verkehrssystems ein, das auf Nähe und intelligente Verbindung verschiedener Verkehrsmittel baut und in dessen Mittelpunkt das Fahrrad steht.

So beginnt die Präambel des Verkehrspolitischen Programms, das der ADFC auf seiner jüngsten Bundeshauptversammlung einstimmig beschlossen hat und jetzt in Berlin vorstellte. „Wir wollen, dass Menschen häufiger, länger und lieber auf dem Fahrrad unterwegs sind. Mit unserem Grundsatzprogramm zeigen wir auf, wie das gelingen kann“, sagte der stellvertretende ADFC-Bundesvorsitzende Ludger Koopmann, der die Entwicklung des Programms angestoßen und begleitet hatte..
..hier gibt es alle Details und den Downlaod des "Verkehrpolitischen Programms"


Tourenprogramm 2014
des ADFC Frankfurt

Das neue Tourenprogramm
ist da!

Tourenprogramm 2014

Wir bieten eine Vielzahl von Touren an. Fahren Sie mit! In unserem Touren-
programm finden Sie alle aktuellen Infos.

hier finden Sie alle Touren »

Sie erhalten unseren Newsletter noch nicht?

Logo

Jetzt anfordern!


Logo

Mach mit beim ADFC Frankfurt!
..Unsere aktuellen Projekte


FRANKFURT aktuell
Ausgabe 2 (Mär/Apr) / 2014

Die neue Ausgabe ist da!

Besuchen Sie uns auch auf

Logo ..und werden Sie dort Fan des ADFC

Fördermitglieder

Eine Liste der Firmen und Institutionnen die den ADFC Frankfurt unterstützen, finden Sie  ..hier

Autofreie Sonntage

TaltoTal

Die Liste aller regionalen autofreien Sonntage ..gibts hier

Besucherstatistik

Eine zusammenfassende Statistik über Besucherzahlen, Anzahl Seitenaufrufe und den Top-Themen zu unserem Webauftritt finden Sie hier:
..Besucherstatistik

Verkehrskompetenzkurse in Frankfurt

FahrRad! christien Rhodes

Für alle Frankfurter bietet die Radfahrschule FahrRad! Christine Rhodes mit Unterstützung der Stadt Frankfurt spezielle Verkehrskompetenzkurse an
..hier gibts alle Details

Schrottfahrräder

Bild zum Artikel

Schrottfahrräder im öffentlichen Raum sind ein Ärgernis - die Stadtpolizei hilft bei der Entfernung!
mehr zu Schrotträdern »

Radfahrbüro Frankfurt

Bild zum Artikel

Seit 2009 gibt es bei der Stadt Frankfurt das "Radfahrbüro". Seine vier Mit-
arbeiter sind die Ansprechpartner für alle Anliegen der Bürger in Sachen Radverkehr.
mehr zum Radfahrbüro »

Meldeplattform Radverkehr

Logo

Auf der Meldeplattform Radver-
kehr
können Radfahrer Mängel melden und Fotos hochladen.

Mitgliedschaft

ADFC Bundesverband "Mitglied werden" »

Engagement – Service – Kontakte: Der ADFC setzt sich für Ihre Interessen ein und bietet attraktive Serviceleistungen. Machen Sie mit!
Hier erfahren Sie alles über die Vorteile einer Mitgliedschaft im ADFC:
mehr zu "Mitglied werden" »


© ADFC 2010