Button
Button
Button
Button
Button
Button
Button
Button

Tourenprogramm des ADFC Frankfurt

Das Tourenprogramm können Sie weiter unten direkt online einsehen. Über entsprechende Auswahlkriterien können Sie dabei die von Ihnen bevorzugten Tourenarten, Schwierigkeitsgrade usw. selektieren.

Title TP

Zum hertunterladen und ansehen:
PDF-Version des Tourenprogramms herunterladen (ca. 16 MB).

Unsere Mitglieder erhalten das gedruckte Programm zu Beginn der Saison kostenlos zugeschickt.
Bei Bedarf erhalten Sie weitere Exemplare im Infoladen des ADFC Frankfurt

Bild zum Artikel Foto: Foto-AG ADFC Frankfurt

23. RadReiseMesse am Sonntag, den 24. März 2019

Pläne schmie­den für die sommer­liche Radtour

Kleine Vorschau auf die RadReiseMesse des ADFC Frankfurt

Und wieder wartet der ADFC Frankfurt mit in­ter­es­san­ten An­ge­bo­ten zur nun­mehr 23. Rad­Reise­Messe auf. Über 40 Tou­ris­mus­re­gio­nen und An­bie­ter von Rad­reisen
... mehr zur RadReiseMesse 2019

Geführte Radtouren des ADFC Frankfurt (Online-Übersicht 2019)
Direkt aus der Tourendatenbank 'www.adfc-tour.de' abgerufen - immer auf dem aktuellsten Stand

Zeitraum:


Freie Textsuche:
(Bitte Suchwörter eingeben)

Touren finden:
die alle Wörter beinhalten
die irgendeins der Wörter beinhalten
Komplette Wortgruppen bitte in " " setzen.
Schwierigkeit:
(Alle gewünschten Schwierig­keits­grade markieren)
*
**
***
****
sonstige Veranstaltungen

Bei Bedarf bitte obige Auswahl anpassen und hier klicken:

Alle Touren der nächsten 2 Wochen für Frankfurt und die umliegenden ADFC-Gliederungen anzeigen. Eine spezielle Auswahl ist hierbei nicht möglich:

Feierabendtour
(Tour-ID: 64002)

Schwierigkeit: **
Gesamtlänge: 30 km
Tourenleiter/in::
Elke Bauer
Ulrich Bauer
Michael Bunkenburg
Adela Davidescu
Michael Dorgarten
Ernesto Fromme
Sigrid Hubert
Rainer Mai
Stephan Nickel
Egon Schewitz
Helmut Schulz
Christine Seelig

Di.  20. August 2019
Start: 18:30 Uhr, Praunheim

Zwischen Nidda und Taunus

Wir steuern in moderatem Tempo wechselnde Ziele am Rande des Taunus an, z. B. Bad Homburg, Oberursel, Kronberg. Es sind auch Steigungen zu bewältigen. Zurück an der Nidda, Schlusseinkehr.  

Tagestour
Wochentag
(Tour-ID: 64762)

Schwierigkeit: **
Gesamtlänge: 45 km
Gesamtanstieg: 500 m
Tourenleiter/in::
Sigrid Hubert
Norbert Streb

Mi.  21. August 2019
Start: 10:00 Uhr, Römerberg

Gemütliche Spazierfahrt in den Frankfurter Norden

Vom Startpunkt aus führt uns unsere Tour in den Frankfurter Norden. Bei Harheim verlassen wir die Stadt, um uns in Massenheim die Kunstmeile anzusehen.
Wir fahren weiter auf Bad Homburger Gebiet (Mittagseinkehr). Danach setzen wir die Tour fort, touchieren kurz Oberurseler Stadtgebiet, bevor wir nach Bad Homburg zurückkehren. Mit Nieder-Eschbach erreichen wir wieder Frankfurt, wo wir zum Alten Flugplatz fahren. Dort endet die Tour und wer mag, kehrt noch mit ins Tower-Café ein.
Die Tour verläuft überwiegend auf befestigten Wegen, gelegentlich fahren wir auch über Schotterwege.  

Feierabendtour
(Tour-ID: 63981)

Schwierigkeit: ***
Gesamtlänge: 40 km
Gesamtanstieg: 350 m
Tourenleiter/in::
Elke Bauer
Ulrich Bauer
Adela Davidescu
Michael Dorgarten
Ernesto Fromme
Michael Genthner
Rainer Mai
Wolfram Sauer
Egon Schewitz
Helmut Schulz

Mi.  21. August 2019
Start: 18:30 Uhr, Praunheim

Adlersuche im Taunus

Auf der Suche nach dem Restaurant „Adler“ fahren wir flott Richtung Taunus, steuern ein Ziel, z. B. Hardtbergturm, Burg Falkenstein, Hünerbergwiesen oder Saalburg an und fahren wieder zurück. Im Biergarten des „Adler“, den wir bisher immer gefunden haben, kompensieren wir den Flüssigkeitsverlust.
Für diese Tour ist ein MTB sinnvoll, möglich ist auch ein Rad mit breiterer Bereifung und berggängiger Schaltung.  

Feierabendtour
(Tour-ID: 64802)

Schwierigkeit: ****
Gesamtlänge: 35 km
Gesamtanstieg: 700 m
Tourenleiter/in::
N N

Mi.  21. August 2019
Start: 18:30 Uhr, Praunheim

Auf den Altkönig

Es geht den Jahreszeiten angepasst auf unterschiedlichen Routen zum Altkönig. Bis zur Emminghaus-Hütte fahren wir gemeinsam. Auf den anschließenden Streckenabschnitten zum optionalen Zwischenhalt an der Waldwiese und zum Ziel am Ringwall sind dann Varianten möglich. Oben angekommen genießen wir die Aussicht. Dann geht es wieder bergab. Diese Fahrt ist keine Rennveranstaltung, sondern ein sportliches Treffen, bei dem auch der kommunikative Aspekt nicht zu kurz kommt. Naturschutz wird respektiert! Bitte Wasser, MTB, Grundkondition und „Pannen-Grundausstattung“ (Ersatzschlauch, Mantelheber, Pumpe) mitbringen.
HINWEIS: Bei dieser Tour handelt es sich um den „Radlertreff“ und nicht um eine offizielle ADFC-Tour.  

Feierabendtour
(Tour-ID: 64860)

Schwierigkeit: *
Gesamtlänge: 25 km
Tourenleiter/in::
Stella Albrecht
Michael Bunkenburg
Henning Kaufmann
Erich Lücker
Michael Schmidt
Franz Klein
Anne Wehr
Margret Wiener

Do.  22. August 2019
Start: 18:30 Uhr, Römerberg

Genussradeln am Abend

Wir fahren eine gemütliche Runde zu verschiedenen Zielen in und um Frankfurt, z. B. entlang des Mains nach Offenbach, durch das Enkheimer Ried nach Bischofsheim oder über Oberrad in den Stadtwald, nach Schwanheim oder nach Höchst. Eine Schlusseinkehr ist geplant.  

Tour am Wochenende oder Feiertag
(Tour-ID: 64939)

Schwierigkeit: *
Gesamtlänge: 25 km
Tourenleiter/in::
Michael Bunkenburg

Sa.  24. August 2019
Start: 14:00 Uhr, Römerberg

Frankfurt entdecken

In unserer Stadt und der näheren Umgebung gibt es viel Unterschiedliches und Interessantes zu entdecken! Auf möglichst fahrradtauglichen Wegen werden verschiedene Punkte angefahren. Nach ca. drei Stunden erreichen wir dann eine verkehrsgünstig gelegene Gaststätte zur Schlusseinkehr.  

Tour am Wochenende oder Feiertag
(Tour-ID: 64765)

Schwierigkeit: ****
Gesamtlänge: 60 km
Gesamtanstieg: 1300 m
Tourenleiter/in::
Ulrich Hahn
Jörg Koch

So.  25. August 2019
Start: 08:30 Uhr, Frankfurt/Hbf vor Gleis 23 (Richtung Neuwied)

MTB-Tour im Hinterlandswald - Flowige-Landschaftstour

Über die Weinberge von Oestrich-Winkel fahren wir unsere erste Waldschleife "Einsame Natur Pur" vorbei am Erbacher Forsthaus und entlang des Schmalbach zum Boxberg. Noch nicht genug vom Wald geflasht, geht es ins Grohloch- und Guntal hinauf über die Eiserne Hand zum Rheinhöhenweg, der uns mit tollen Ausblicken belohnt. Über Aulhausen lassen wir es nach Assmannshausen zur Schlusseinkehr auslaufen. Die waldreiche und überwiegend auf Wanderwegen verlaufende Tour ist technisch leicht, setzt aber eine sehr gute Grundkondition voraus.  

Kosten für Bahngruppenkarte
Schlusseinkehr, Proviant für unterwegs mitbringen.
Anmeldung bei Ulrich Hahn bis 24.08., 18:00 Uhr

Tour am Wochenende oder Feiertag
(Tour-ID: 64557)

Schwierigkeit: ***
Gesamtlänge: 75 km
Tourenleiter/in::
Renate Segbers
Olaf Schoo

So.  25. August 2019
Start: 09:05 Uhr, Ffm-Hbf Tiefbahnhof Gleis 103

Zu den Reben ins Rheinhessische Hügelland

Per Bahn nach Hochheim, wo die Tour um 9.50 Uhr startet. Von dort fahren wir durch Mainz und durch Obstplantagen hinauf nach Mainz-Finthen. Anfangs steigt es leicht an, später stärker. Belohnt werden wir mit herrlichen Ausblicken. Nach einem kurzen Picknick auf der Höhe geht es weiter nach Essenheim und dann in das unten gelegene idyllische Selztal. Durch das Selztal schlängelt sich ein Radweg, dem wir bis Ingelheim folgen. Unterwegs ist ggf. eine Einkehr geplant. Von Ingelheim fahren wir mit tollem Panoramablick auf den Rheingau über Heidesheim nach Mainz und Hochheim. Von dort Rückfahrt mit der S1.
Proviant mitbringen.  

Kosten für das RMV Ticket

Feierabendtour
(Tour-ID: 64003)

Schwierigkeit: **
Gesamtlänge: 30 km
Tourenleiter/in::
Elke Bauer
Ulrich Bauer
Michael Bunkenburg
Adela Davidescu
Michael Dorgarten
Ernesto Fromme
Sigrid Hubert
Rainer Mai
Stephan Nickel
Egon Schewitz
Helmut Schulz
Christine Seelig

Di.  27. August 2019
Start: 18:30 Uhr, Praunheim

Zwischen Nidda und Taunus

Wir steuern in moderatem Tempo wechselnde Ziele am Rande des Taunus an, z. B. Bad Homburg, Oberursel, Kronberg. Es sind auch Steigungen zu bewältigen. Zurück an der Nidda, Schlusseinkehr.  

Tagestour
Wochentag
(Tour-ID: 61345)

Schwierigkeit: ***
Gesamtlänge: 85 km
Tourenleiter/in::
Erich Lücker
Michael Schmidt

Mi.  28. August 2019
Start: 09:00 Uhr, Ffm-Hbf Gleis 3

Rheinhessen-Radtour - Selzradweg

Wir verbinden den wunderschönen Selzradweg mit dem Amiche-Bahnradweg und der Hiwwel-Route zu einer Tour durch Rheinhessen.
Abfahrt 9:20 Uhr nach Groß-Gerau Dornberg. Hier startet unsere Tour zur Rheinfähre Kornsand. Von Nierstein in Rheinhessen auf dem Amiche-Radweg nach Friesenheim. An der Selz entlang fahren wir bis Ingelheim. Wer hier, nach 55 km, genug hat, kann mit der Bahn zurück fahren. Die anderen nutzen nach einem Besuch der Kaiserpfalz die Hiwwelroute nach Mainz.
Von hier zurück mit der S-Bahn.
Mittagseinkehr und Schlusseinkehr sind eingeplant.  

Kosten für RMV Gruppenkarte und Fähre.

Feierabendtour
(Tour-ID: 63982)

Schwierigkeit: ***
Gesamtlänge: 40 km
Gesamtanstieg: 350 m
Tourenleiter/in::
Elke Bauer
Ulrich Bauer
Adela Davidescu
Michael Dorgarten
Ernesto Fromme
Michael Genthner
Rainer Mai
Wolfram Sauer
Egon Schewitz
Helmut Schulz

Mi.  28. August 2019
Start: 18:30 Uhr, Praunheim

Adlersuche im Taunus

Auf der Suche nach dem Restaurant „Adler“ fahren wir flott Richtung Taunus, steuern ein Ziel, z. B. Hardtbergturm, Burg Falkenstein, Hünerbergwiesen oder Saalburg an und fahren wieder zurück. Im Biergarten des „Adler“, den wir bisher immer gefunden haben, kompensieren wir den Flüssigkeitsverlust.
Für diese Tour ist ein MTB sinnvoll, möglich ist auch ein Rad mit breiterer Bereifung und berggängiger Schaltung.  

Feierabendtour
(Tour-ID: 64803)

Schwierigkeit: ****
Gesamtlänge: 35 km
Gesamtanstieg: 700 m
Tourenleiter/in::
N N

Mi.  28. August 2019
Start: 18:30 Uhr, Praunheim

Auf den Altkönig

Es geht den Jahreszeiten angepasst auf unterschiedlichen Routen zum Altkönig. Bis zur Emminghaus-Hütte fahren wir gemeinsam. Auf den anschließenden Streckenabschnitten zum optionalen Zwischenhalt an der Waldwiese und zum Ziel am Ringwall sind dann Varianten möglich. Oben angekommen genießen wir die Aussicht. Dann geht es wieder bergab. Diese Fahrt ist keine Rennveranstaltung, sondern ein sportliches Treffen, bei dem auch der kommunikative Aspekt nicht zu kurz kommt. Naturschutz wird respektiert! Bitte Wasser, MTB, Grundkondition und „Pannen-Grundausstattung“ (Ersatzschlauch, Mantelheber, Pumpe) mitbringen.
HINWEIS: Bei dieser Tour handelt es sich um den „Radlertreff“ und nicht um eine offizielle ADFC-Tour.  

Radreise
(Tour-ID: 64309)

Schwierigkeit: **
Gesamtlänge: 100 km
Tourenleiter/in::
Michael Bunkenburg

Do.  29. August 2019
Start: Ffm-Hbf

Fahrrad und Klassik - Zu den Bad Hersfelder Festspielen

Hin und zurück nach/von Fulda per Bahn. Radtour auf weitgehend autofreien Wegen entlang der Fulda nach Bad Hersfeld und zurück. Im Rahmen der Bad Hersfelder Festspiele abends Theaterbesuch in der Stiftsruine (Das Musical „Hair“).
Die Übernachtung erfolgt in einem einfachen zentral gelegenen Hotel in Bad Hersfeld.  

Kosten: 190.00  EUR

Kosten für ADFC-Mitglieder: 180.00  EUR

(Bahn, Konzert, Ü/F, EZZ 20,00 € - begrenzt buchbar)
Das Gepäck ist auf dem Rad mitzuführen.
Die Mindestteilnehmerzahl beträgt 10.
Anmeldung bis 19.07.

Radreise
(Tour-ID: 64478)

Schwierigkeit: ***
Gesamtlänge: 290 km
Tourenleiter/in::
Rainer Griga

Do.  29. August 2019
Start: Ffm-Hbf

Höhlen und Klöster, Höhen und Täler in dem UNESCO Biosphärengebiet Schwäbische Alb

Bahnfahrt bis Reutlingen. Wir fahren den Albaufstieg hinauf zum Schloss Lichtenstein. Weiter über die Albhochflächen und schließlich hinab nach Bad Urach (Ü/HP im komfortablen Kloster). Von dort ständig leicht hinauf nach Münzingen und zum Gestüt Marbach (Besichtigung möglich). Anschließend das Lautertal hinab, ein Nebental hinauf und zur Donau hinab nach Untermarchtal (Ü/HP im Kloster). Nach kurzer Fahrt zur Wimsener Höhle (Besichtigung möglich) und über die Albhöhen hinab ins Lautertal, dann wieder hinauf und auf ruhigem Terrain ins Schmiechtal und später nach Blaubeuren (ggf. Besichtigung und Ü/F. im Landgasthof). Wir fahren nach Ulm (Besichtigung) und fahren wieder in die Alb im Lonetal entlang bis nach Stetten ob Lontal (Ü/F im Landgasthof). Weiter meist im Tal nach Giengen (Besichtigung möglich) und durch das Eselsburger Tal an der Brenz entlang bis nach Heidenheim oder Königsbronn. Bahnrückfahrt.  

Kosten: 425.00  EUR

Kosten für ADFC-Mitglieder: 410.00  EUR

Anmeldung bis spätestens 20. Juni 2019 beim Tourenleiter.
Zusatzkosten: Besichtigungen (ca. 30 - 35 €) und Verpflegung, begrenzte Zahl an EZ (Zuschlag: mindestens 50 €).

Feierabendtour
(Tour-ID: 64861)

Schwierigkeit: *
Gesamtlänge: 25 km
Tourenleiter/in::
Stella Albrecht
Michael Bunkenburg
Henning Kaufmann
Erich Lücker
Michael Schmidt
Franz Klein
Anne Wehr
Margret Wiener

Do.  29. August 2019
Start: 18:30 Uhr, Römerberg

Genussradeln am Abend

Wir fahren eine gemütliche Runde zu verschiedenen Zielen in und um Frankfurt, z. B. entlang des Mains nach Offenbach, durch das Enkheimer Ried nach Bischofsheim oder über Oberrad in den Stadtwald, nach Schwanheim oder nach Höchst. Eine Schlusseinkehr ist geplant.  

Tour am Wochenende oder Feiertag
(Tour-ID: 64933)

Schwierigkeit: *
Gesamtlänge: 30 km
Tourenleiter/in::
Matthias Uhlig

So.  01. September 2019
Start: 14:00 Uhr, Römerberg

Stadtwaldtour

Wir radeln auf wenig befahrenen Wegen in den Stadtwald. Auf unserer Tour werden wir verschiedene Weiher kennenlernen. Je nach Wetterlage Picknick oder Einkehr in einer Gaststätte, danach Rückfahrt.  

Feierabendtour
(Tour-ID: 64004)

Schwierigkeit: **
Gesamtlänge: 30 km
Tourenleiter/in::
Elke Bauer
Ulrich Bauer
Michael Bunkenburg
Adela Davidescu
Michael Dorgarten
Ernesto Fromme
Sigrid Hubert
Rainer Mai
Stephan Nickel
Egon Schewitz
Helmut Schulz
Christine Seelig

Di.  03. September 2019
Start: 18:30 Uhr, Praunheim

Zwischen Nidda und Taunus

Wir steuern in moderatem Tempo wechselnde Ziele am Rande des Taunus an, z. B. Bad Homburg, Oberursel, Kronberg. Es sind auch Steigungen zu bewältigen. Zurück an der Nidda, Schlusseinkehr.  

Tagestour
Wochentag
(Tour-ID: 62474)

Schwierigkeit: *
Gesamtlänge: 40 km
Tourenleiter/in::
Henning Kaufmann

Mi.  04. September 2019
Start: 10:00 Uhr, Römerberg

Little Grand Canyon – die Dietesheimer Steinbrüche

Nach dem Ende des Basalt-Abbaus im Jahr 1982 entstand hier eine beeindruckende Seenlandschaft von insgesamt mehr als 61 Hektar Gesamtfläche, davon mehr als ein Drittel tiefblaue Wasserfläche. Neben den größten Seen, dem Vogelsberger See und dem Oberwaldsee, wird das reizvolle Landschaftsbild durch eine Reihe kleinerer Seen ergänzt. Hohe Steilwände sind als bizarre Felsformationen zu bewundern, die in der Rhein-Main-Region einzigartig sind. (Fotoapparat nicht vergessen!)  

Feierabendtour
(Tour-ID: 63983)

Schwierigkeit: ***
Gesamtlänge: 40 km
Gesamtanstieg: 350 m
Tourenleiter/in::
Elke Bauer
Ulrich Bauer
Adela Davidescu
Michael Dorgarten
Ernesto Fromme
Michael Genthner
Rainer Mai
Wolfram Sauer
Egon Schewitz
Helmut Schulz

Mi.  04. September 2019
Start: 18:30 Uhr, Praunheim

Adlersuche im Taunus

Auf der Suche nach dem Restaurant „Adler“ fahren wir flott Richtung Taunus, steuern ein Ziel, z. B. Hardtbergturm, Burg Falkenstein, Hünerbergwiesen oder Saalburg an und fahren wieder zurück. Im Biergarten des „Adler“, den wir bisher immer gefunden haben, kompensieren wir den Flüssigkeitsverlust.
Für diese Tour ist ein MTB sinnvoll, möglich ist auch ein Rad mit breiterer Bereifung und berggängiger Schaltung.  

Feierabendtour
(Tour-ID: 64804)

Schwierigkeit: ****
Gesamtlänge: 35 km
Gesamtanstieg: 700 m
Tourenleiter/in::
N N

Mi.  04. September 2019
Start: 18:30 Uhr, Praunheim

Auf den Altkönig

Es geht den Jahreszeiten angepasst auf unterschiedlichen Routen zum Altkönig. Bis zur Emminghaus-Hütte fahren wir gemeinsam. Auf den anschließenden Streckenabschnitten zum optionalen Zwischenhalt an der Waldwiese und zum Ziel am Ringwall sind dann Varianten möglich. Oben angekommen genießen wir die Aussicht. Dann geht es wieder bergab. Diese Fahrt ist keine Rennveranstaltung, sondern ein sportliches Treffen, bei dem auch der kommunikative Aspekt nicht zu kurz kommt. Naturschutz wird respektiert! Bitte Wasser, MTB, Grundkondition und „Pannen-Grundausstattung“ (Ersatzschlauch, Mantelheber, Pumpe) mitbringen.
HINWEIS: Bei dieser Tour handelt es sich um den „Radlertreff“ und nicht um eine offizielle ADFC-Tour.  

Feierabendtour
(Tour-ID: 64862)

Schwierigkeit: *
Gesamtlänge: 25 km
Tourenleiter/in::
Stella Albrecht
Michael Bunkenburg
Henning Kaufmann
Erich Lücker
Michael Schmidt
Franz Klein
Anne Wehr
Margret Wiener

Do.  05. September 2019
Start: 18:30 Uhr, Römerberg

Genussradeln am Abend

Wir fahren eine gemütliche Runde zu verschiedenen Zielen in und um Frankfurt, z. B. entlang des Mains nach Offenbach, durch das Enkheimer Ried nach Bischofsheim oder über Oberrad in den Stadtwald, nach Schwanheim oder nach Höchst. Eine Schlusseinkehr ist geplant.  

Feierabendtour
(Tour-ID: 64569)

Schwierigkeit: **
Gesamtlänge: 25 km
Tourenleiter/in::
Margret Wiener

Fr.  06. September 2019
Start: 17:00 Uhr, Gerbermühle

Zum Feuerabend bei Dietzenbach

Beim ADFC Dietzenbach gibt es die Tradition der „Feuer“-Abendtour, der wir uns gerne anschließen wollen. Dorthin gelangen wir über Gravenbruch und den Patershäuser Hof. Ziel ist der Grillplatz eines Hundevereins in Waldacker. Am Lagerfeuer lässt man die Sommersaison, mit Radelgruppen aus dem Rhein-Main-Gebiet, mit Musik und Gesang sanft ausklingen. Eigenes Grillgut ist mitzubringen! Über Salatspenden freuen sich alle Teilnehmer, Getränke gibt es zu humanen Preisen. (Spende wird erbeten).
Zurück geht es mit der S-Bahn ab Dietzenbach.
Kosten für das Gruppenticket.  

Tour am Wochenende oder Feiertag
(Tour-ID: 64307)

Schwierigkeit: *
Gesamtlänge: 20 km
Tourenleiter/in::
Hanneke Heinemann

Sa.  07. September 2019
Start: 11:00 Uhr, Römerberg

KunstTour - Am Saisonstart zu den Galerien

Zum Saisonstart der Frankfurter Galerien radeln wir zu einigen etwas abgelegenen Galerien. Dort gibt es jeweils eine kurze Einführung zu den Ausstellungen. Dauer: ca. drei Stunden. Wer möchte, radelt danach noch mit zur Fahrgasse, wo noch weitere Galerien geöffnet sind.  

Tour am Wochenende oder Feiertag
(Tour-ID: 64571)

Schwierigkeit: *
Gesamtlänge: 20 km
Tourenleiter/in::
Jürgen Lutz
Harald Lutz

Sa.  07. September 2019
Start: 14:00 Uhr, Römerberg

Neubürger und Neugierige: Schwingt euch auf's Rad! (West)

Frankfurt ist fahrradfreundlicher als sein Ruf. Die Stadt mit dem Rad entdecken? Das geht optimal! Auf unserer Erkundungstour gelangen wir zu interessanten Orten und Sehenswürdigkeiten des alten und neuen Frankfurt. Wir lernen attraktive Wegeverbindungen ins Grüne kennen. Lassen Sie sich einladen zu einer faszinierenden Stadtrundfahrt.
Dauer: 3 Stunden plus Abschlusseinkehr.  

Tour am Wochenende oder Feiertag
(Tour-ID: 64747)

Schwierigkeit: ****
Gesamtlänge: 100 km
Gesamtanstieg: 1000 m
Tourenleiter/in::
Thomas Koch
Hartmut Lange

So.  08. September 2019
Start: 08:00 Uhr, Ffm-Hbf

Auf Bahnradwegen durch den Vogelsberg

Mit der Bahn geht es nach Wächtersbach. Dort begeben wir uns auf den Vogelsberger Südbahnradweg, dem wir bergauf bis nach Hartmannshain folgen. Von dort geht es entlang des westlichen Teils des Vulkanradwegs hinab nach Gedern und weiter durch das Niddertal über Ortenberg nach Glauburg. Über Limeshain und Ostheim gelangen wir schließlich auf die Hohe Straße, der wir bis Frankfurt folgen. Abschluss auf dem Lohrberg.  

Rennradtour
(Tour-ID: 64758)

Schwierigkeit: ****
Gesamtlänge: 120 km
Gesamtanstieg: 2000 m
Tourenleiter/in::
Ulrich Hildebrandt

So.  08. September 2019
Start: 10:00 Uhr, Praunheim

Lange, sportliche Rennradtour mit vielen Höhenmetern nach Wiesbaden/Platte - ADFC und Eisentreter

Rennradtour über verkehrsarme Straßen, Radwege und asphaltierte Wirtschaftswege.
Über Eschborn und Schwalbach fahren wir westlich Richtung Taunus. In Langenhain erwartet uns der erste Formtest am Berg. Dann geht es nördlich von Wiesbaden an das ehemalige Jagdschloss Platte, das mitten im Wald liegt. Über Wehen und Hennethal dreht die Tour langsam wieder ostwärts. Idstein lassen wir links liegen und nehmen nun die Taunus-Anstiege von Heftrich, Oberems und Oberreifenberg in Angriff. Am Sandplacken ist die Kletterei geschafft. Nun geht es bergab nach Hause.
Mitbringen: Rennrad, Helm, gefüllte Trinkflasche, Banane/Riegel  

Kosten: 7.00  EUR

Kosten für ADFC-Mitglieder: 5.00  EUR

Tour am Wochenende oder Feiertag
(Tour-ID: 64136)

Schwierigkeit: ***
Gesamtlänge: 80 km
Tourenleiter/in::
Theda Bunje
Heinrich Göbel

So.  08. September 2019
Start: 10:00 Uhr, Praunheim

Regionalpark Rundroute, Teil 2 - Durch den Vordertaunus Richtung Rheingau

Die Regionalpark Rundroute verbindet auf rund 190 km Streuobstwiesen, Feuchtbiotope, Felder und Wälder sowie Kunstwerke und Aussichtspunkte im zentralen Ballungsraum Rhein-Main. In vier Etappen geht es, gegen den Uhrzeigersinn, erst am Main entlang Richtung Osten, über die Wetterau in den Vordertaunus. Weiter ins Hessische Ried am Rhein und durch die großen Waldgebiete wieder zurück.
Die zweite Etappe dieser moderaten ***Tour mit wenigen Steigungen führt an der Nidda und am Eschbach entlang in den Vordertaunus bei Ober-Eschbach und über Eschborn, Liederbach und Hattersheim nach Flörsheim.
Eine Mittagseinkehr in einem Biergarten ist vorgesehen. Rückfahrt am Main entlang zur Abschlusseinkehr auf dem Höchster Schlossplatz.  

Tour am Wochenende oder Feiertag
(Tour-ID: 64308)

Schwierigkeit: *
Gesamtlänge: 20 km
Tourenleiter/in::
Hanneke Heinemann

So.  08. September 2019
Start: 11:00 Uhr, Römerberg

KunstTour - Am Saisonstart zu den Galerien

Zum Saisonstart der Frankfurter Galerien radeln wir zu einigen etwas abgelegenen Galerien. Dort gibt es jeweils eine kurze Einführung zu den Ausstellungen. Dauer: ca. drei Stunden. Wer möchte, radelt danach noch mit zur Fahrgasse, wo noch weitere Galerien geöffnet sind.  

Feierabendtour
(Tour-ID: 63984)

Schwierigkeit: ***
Gesamtlänge: 40 km
Gesamtanstieg: 350 m
Tourenleiter/in::
Helmut Schulz
Hajo Kinstler
Michael Dorgarten
Ulrich Bauer
Elke Bauer
Egon Schewitz
Michael Genthner
Ernesto Fromme
Adela Davidescu

Mi.  11. September 2019
Start: 18:00 Uhr, Praunheim

Adlersuche im Taunus - Achtung: ab jetzt früher!

Auf der Suche nach dem Restaurant „Adler“ fahren wir flott Richtung Taunus, steuern ein Ziel, z. B. Hardtbergturm, Burg Falkenstein, Hünerbergwiesen oder Saalburg an und fahren wieder zurück. Im Biergarten des „Adler“, den wir bisher immer gefunden haben, kompensieren wir den Flüssigkeitsverlust.
Für diese Tour ist ein MTB sinnvoll, möglich ist auch ein Rad mit breiterer Bereifung und berggängiger Schaltung.  

Feierabendtour
(Tour-ID: 65316)

Schwierigkeit: ***
Gesamtlänge: 40 km
Tourenleiter/in::
N N

Mi.  11. September 2019
Start: 18:00 Uhr, Praunheim

Adlersuche im Taunus - Halbdunkeltour - spät im Jahr

Der Adler muss einfach immer gesucht werden solange das Wetter halbwegs stimmt! Bevor es so richtig dunkel wird, wird schon ab 18:00 Uhr gestartet. (Die Altkönigfahrer starten weiterhin um 18:30 Uhr.)
HINWEIS: bei dieser Tour handelt es sich nicht um eine offizielle ADFC-Tour sondern um eine private Radtour
Es gibt keine offizielle Tourenleitung. Es fährt einfach mit, wer da ist. Wir treffen uns, jetzt schon im Hellen, wieder am Startpunkt Praunheim, Nidda aufwärts an der Bank. Und wie immer fährt jede/r auf eigene Gefahr. Nach der Rundfahrt geht es in den Adler (Kneipe). Gutes Licht ist unbedingt erforderlich!
Eventuelle weitere Bemerkungen, Teilnahmeankündigungen und Entschuldigungen werden über die „Info-ADFC-Ffm“-Mailingliste des ADFC Frankfurt kommuniziert. Wer sich also vorher verabreden möchte oder erfahren will, wer sonst noch mitfährt: einfach eine E-Mail schicken an: Info-ADFC-Ffm [..ät) adfc.de
Wenn man sich bei der Mailingliste noch nicht angemeldet hat, muss man das vorher machen unter: Anmeldung zur Info-ADFC-FFm-Mailingliste
Eine kleine Anleitung zur Mailingliste findet man auch unter: ..mehr zur ADFC-Info-Ffm-Mailingliste  

Feierabendtour
(Tour-ID: 64805)

Schwierigkeit: ****
Gesamtlänge: 35 km
Gesamtanstieg: 700 m
Tourenleiter/in::
N N

Mi.  11. September 2019
Start: 18:30 Uhr, Praunheim

Auf den Altkönig

Es geht den Jahreszeiten angepasst auf unterschiedlichen Routen zum Altkönig. Bis zur Emminghaus-Hütte fahren wir gemeinsam. Auf den anschließenden Streckenabschnitten zum optionalen Zwischenhalt an der Waldwiese und zum Ziel am Ringwall sind dann Varianten möglich. Oben angekommen genießen wir die Aussicht. Dann geht es wieder bergab. Diese Fahrt ist keine Rennveranstaltung, sondern ein sportliches Treffen, bei dem auch der kommunikative Aspekt nicht zu kurz kommt. Naturschutz wird respektiert! Bitte Wasser, MTB, Grundkondition und „Pannen-Grundausstattung“ (Ersatzschlauch, Mantelheber, Pumpe) mitbringen.
HINWEIS: Bei dieser Tour handelt es sich um den „Radlertreff“ und nicht um eine offizielle ADFC-Tour.  

Radreise
(Tour-ID: 64518)

Schwierigkeit: ***
Gesamtlänge: 200 km
Gesamtanstieg: 700 m
Tourenleiter/in::
Michael Bunkenburg
Reiner Strack

Fr.  13. September 2019
Start: Ffm-Hbf

Die R & R Tour nach Bad Wildungen - Rotkäppchen und Regionalmarkt

Schwerpunkt der Radtour ist die Erkundung des Rotkäppchenlandes mit regionalen Besonderheiten. Neben dem Abradeln des Rotkäppchenradweges werden wir am Sonntag in Bad Wildungen den Regionalmarkt besuchen, wo viele Aussteller mit regionalem Bezug zu finden sind.
Zunächst nach Fulda per Bahn. Entlang der Fulda nach Niederaula. Dort beginnt der Rotkäppchenradweg, dem wir nach Oberaula folgen (1.Ü).
Am 2. Tag fahren wir den Rotkäppchenradweg über Neukirchen nach Schwalmstadt-Treysa. Dann fahren wir im Tal der Schwalm nach Norden und über Oberurff in den Kellerwald nach Bergfreiheit (2.Ü).
Am 3. Tag geht es zunächst nach Bad Wildungen, wo wir uns Zeit nehmen, um den dortigen Regionalmarkt zu besuchen. Danach fahren wir weitgehend entlang der Eder über Fritzlar, Wabern und Felsberg nach Kassel. Von dort bringt uns die Bahn zurück.
Radtour auf weitgehend autofreien Wegen und ruhigen Landstraßen.
Die Übernachtung erfolgt in sehr komfortablen Hotels, teilweise mit Schwimmbad und Sauna.  

Kosten: 230.00  EUR

Kosten für ADFC-Mitglieder: 220.00  EUR

(Bahn, Eintritt, Ü/F, EZZ 30,00 € - begrenzt buchbar)
Das Gepäck ist auf dem Rad mitzuführen.
Die Mindestteilnehmerzahl beträgt 10.
Anmeldung bis 01.08.

Radreise
(Tour-ID: 65015)

Schwierigkeit: **
Gesamtlänge: 470 km
Gesamtanstieg: 1850 m
Tourenleiter/in::
Gerd Ortmann

Sa.  14. September 2019
Start: 05:00 Uhr, Ffm-Hbf Nordseite

Drau-/AlpeAdria-Radweg - Vom Alpenhauptkamm ans Mittelmeer

Drei traumhafte Radwege benutzen wir auf dieser Tour, die uns aus den Alpen bis hinunter ans Mittelmeer führt: Drau-Radweg, Glockner-Radweg und den AlpeAdriaRadweg.
Nach er Ankunft mit dem Zug in Toblach geht es entlang der Drau hinunter bis nach Lienz. Am Morgen des zweiten Tages fahren wir mit dem Linienbus hinauf nach Heiligenblut am Großglockner. Der Begleit-Lkw bringt uns die Fahrräder hinauf! ca. 78 km Genuss-Abfahrt (1150 Hm bergab) erwarten uns vor der Übernachtung in Sachsenburg.
Am 3. Tag geht es auf dem Drau-Radweg über Spittal nach Villach. Hier verlassen wir am nächsten Tag den Drau-Radweg und radeln entlang der Gail hinauf in das Dreiländereck
Österreich-Slowenien-Italien hinein in die Karnischen Alpen und über Tarvisio zu unserer Unterkunft in Malborghetto.
In Malborghetto beginnt das „Herzstück“ des AlpeAdria-Radweges. Der traumhaft schöne Abschnitt auf der alten Bahntrasse durch das Val Canale bis hinunter in die hügelige Voralpenlandschaft. Immer wieder geht es durch kurze Tunnels und über viele Brücken mit herrlichen Aussichten hinunter in das schluchtartige Kanaltal! Über Venzone erreichen wir das nächste Etappenziel in Osoppo.
Durch ein Naturschutzgebiet führt unsere letzte Etappe über Udine, Palmanova und das historische Aquilieia an den ca. 6 km langen Damm hinüber nach Grado. Hier bleibt uns nun noch ein Tag, um die Inselstadt zu erkunden, durch das nahe Naturschutzgebiet zu radeln – oder einfach den Tag am Badestrand zu genießen. Die Rückfahrt mit dem Nachtzug erfolgt über Venedig (ca. 5 Std. Aufenthalt zur Besichtigung).  

Kosten: 860.00  EUR

Kosten für ADFC-Mitglieder: 830.00  EUR

Leistungen:
- Bahnfahrt von Trankfurt nach Toblach und zurück von Venedig
- Fahrrad und Gepäcktransport mit Lkw nach Füssen und zurück von Grado
- täglicher Gepäcktransport zum nächsten Hotel
- Busfahrt von Lienz nach Heiligenblut am Großglockner
- 7x Ü/F im DZ in guten Hotels der Mittelklasse in DZ mit Du(Bad)/Wc - EZ begrenzt möglich

Tour am Wochenende oder Feiertag
(Tour-ID: 62473)

Schwierigkeit: *
Gesamtlänge: 35 km
Tourenleiter/in::
Henning Kaufmann

Sa.  14. September 2019
Start: 14:00 Uhr, Römerberg

Zu den Rumpenheimer Kunsttagen

Wir fahren auf dem Hessischen Radfernweg R3 am Schultheißweiher vorbei zum 300 Jahre alten Schloss Rumpenheim. Vor 40 Jahren rettete eine Bürgerinitiative das Schloss vor dem endgültigen Verfall und Abriss. Jetzt sieht es aus wie um das Jahr 1800 und ist im Herbst jeden Jahres der passende Ort für die Rumpenheimer Kunsttage. Wir nehmen uns Zeit, die Künstler rund um das Schloss und im Park zu besuchen.
Die Rückfahrt führt über den historischen Leinpfad um Fechenheim, vorbei an der neuen Offenbacher Hafenbebauung und dem Kulturzentrum Hafen 2 zurück zur Gerbermühle und Schlusseinkehr.  

Tour am Wochenende oder Feiertag
(Tour-ID: 64606)

Schwierigkeit: ****
Gesamtlänge: 95 km
Gesamtanstieg: 1200 m
Tourenleiter/in::
Adela Davidescu
Helmut Schulz

So.  15. September 2019
Start: 09:00 Uhr, Praunheim

Das Aartal

Wir fahren über Fischbach und Niedernhausen nach Neuhof, wo wir auf den Aartal-Radweg stoßen. Diesem folgen wir in großem Bogen durch den Hintertaunus. Da der Weg nicht konsequent im Tal verläuft, haben wir dort wie auch vorher bei der Anfahrt einige Steigungen zu bewältigen. Von Limburg bringt uns die Bahn zurück.
Wir fahren hauptsächlich Wald- und Wirtschaftswege. Bitte Proviant mitbringen, erst in Bad Schwalbach ist eine längere Kaffeepause vorgesehen.  

Kosten für die Bahnfahrt

Tagestour
Wochentag
(Tour-ID: 64740)

Schwierigkeit: ***
Gesamtlänge: 60 km
Gesamtanstieg: 700 m
Tourenleiter/in::
Michael Bunkenburg
Helmut Weil

Mi.  18. September 2019
Start: Ffm-Hbf

Vom Usinger Land ins Solmstal - Von Friedrichsdorf nach Wetzlar

Per Bahn geht es nach Friedrichsdorf.
Wir fahren folgende Strecke: Zunächst ins Köpperner Tal nach Wehrheim, Usingen, Grävenwiesbach, Brandoberndorf, Kraftsolms, Solms und Wetzlar. Die Strecke führt entlang des Solmsbaches und der Lahn mit teilweise kräftigen Anstiegen. Einkehr ist geplant, trotzdem Verpflegung mitnehmen. Rückfahrt per Bahn.  

Kosten für Bahn-Gruppenticket
Anmeldung erforderlich!

Feierabendtour
(Tour-ID: 63985)

Schwierigkeit: ***
Gesamtlänge: 40 km
Gesamtanstieg: 350 m
Tourenleiter/in::
Helmut Schulz
Hajo Kinstler
Michael Dorgarten
Ulrich Bauer
Elke Bauer
Egon Schewitz
Michael Genthner
Ernesto Fromme
Adela Davidescu

Mi.  18. September 2019
Start: 18:00 Uhr, Praunheim

Adlersuche im Taunus - Achtung: ab jetzt früher!

Auf der Suche nach dem Restaurant „Adler“ fahren wir flott Richtung Taunus, steuern ein Ziel, z. B. Hardtbergturm, Burg Falkenstein, Hünerbergwiesen oder Saalburg an und fahren wieder zurück. Im Biergarten des „Adler“, den wir bisher immer gefunden haben, kompensieren wir den Flüssigkeitsverlust.
Für diese Tour ist ein MTB sinnvoll, möglich ist auch ein Rad mit breiterer Bereifung und berggängiger Schaltung.  

Feierabendtour
(Tour-ID: 65317)

Schwierigkeit: ***
Gesamtlänge: 40 km
Tourenleiter/in::
N N

Mi.  18. September 2019
Start: 18:00 Uhr, Praunheim

Adlersuche im Taunus - Halbdunkeltour - spät im Jahr

Der Adler muss einfach immer gesucht werden solange das Wetter halbwegs stimmt! Bevor es so richtig dunkel wird, wird schon ab 18:00 Uhr gestartet. (Die Altkönigfahrer starten weiterhin um 18:30 Uhr.)
HINWEIS: bei dieser Tour handelt es sich nicht um eine offizielle ADFC-Tour sondern um eine private Radtour
Es gibt keine offizielle Tourenleitung. Es fährt einfach mit, wer da ist. Wir treffen uns, jetzt schon im Hellen, wieder am Startpunkt Praunheim, Nidda aufwärts an der Bank. Und wie immer fährt jede/r auf eigene Gefahr. Nach der Rundfahrt geht es in den Adler (Kneipe). Gutes Licht ist unbedingt erforderlich!
Eventuelle weitere Bemerkungen, Teilnahmeankündigungen und Entschuldigungen werden über die „Info-ADFC-Ffm“-Mailingliste des ADFC Frankfurt kommuniziert. Wer sich also vorher verabreden möchte oder erfahren will, wer sonst noch mitfährt: einfach eine E-Mail schicken an: Info-ADFC-Ffm [..ät) adfc.de
Wenn man sich bei der Mailingliste noch nicht angemeldet hat, muss man das vorher machen unter: Anmeldung zur Info-ADFC-FFm-Mailingliste
Eine kleine Anleitung zur Mailingliste findet man auch unter: ..mehr zur ADFC-Info-Ffm-Mailingliste  

Feierabendtour
(Tour-ID: 64806)

Schwierigkeit: ****
Gesamtlänge: 35 km
Gesamtanstieg: 700 m
Tourenleiter/in::
N N

Mi.  18. September 2019
Start: 18:30 Uhr, Praunheim

Auf den Altkönig

Es geht den Jahreszeiten angepasst auf unterschiedlichen Routen zum Altkönig. Bis zur Emminghaus-Hütte fahren wir gemeinsam. Auf den anschließenden Streckenabschnitten zum optionalen Zwischenhalt an der Waldwiese und zum Ziel am Ringwall sind dann Varianten möglich. Oben angekommen genießen wir die Aussicht. Dann geht es wieder bergab. Diese Fahrt ist keine Rennveranstaltung, sondern ein sportliches Treffen, bei dem auch der kommunikative Aspekt nicht zu kurz kommt. Naturschutz wird respektiert! Bitte Wasser, MTB, Grundkondition und „Pannen-Grundausstattung“ (Ersatzschlauch, Mantelheber, Pumpe) mitbringen.
HINWEIS: Bei dieser Tour handelt es sich um den „Radlertreff“ und nicht um eine offizielle ADFC-Tour.  

Entdecker- und
InDer Stadt-Tour
(Tour-ID: 66364)

Schwierigkeit: **
Gesamtlänge: 30 km
Gesamtanstieg: 50 m
Tourenleiter/in::
Günter Tatara

Sa.  21. September 2019
Start: 14:00 Uhr, Römerberg

Auf den Spuren Albert Schweitzers - Das Verhältnis Albert Schweitzers zu Frankfurt

Die Tour führt uns zu Orten, an denen sich Albert Schweitzer anlässlich seiner häufigen Besuche in Frankfurt aufhielt. Hier werden kurze Informationen gegeben. Auch Albert Schweitzer war begeisterter Radfahrer, davon handelt eine kurze Geschichte. Nach Umrundung der Albert-Schweitzer-Siedlung fahren wir zur Schlusseinkehr in die Gaststätte Jahnvolk.  

Tour am Wochenende oder Feiertag
(Tour-ID: 64940)

Schwierigkeit: *
Gesamtlänge: 25 km
Tourenleiter/in::
Günter Tatara

Sa.  21. September 2019
Start: 14:00 Uhr, Römerberg

Frankfurt entdecken

In unserer Stadt und der näheren Umgebung gibt es viel Unterschiedliches und Interessantes zu entdecken! Auf möglichst fahrradtauglichen Wegen werden verschiedene Punkte angefahren. Nach ca. drei Stunden erreichen wir dann eine verkehrsgünstig gelegene Gaststätte zur Schlusseinkehr.  

Tour am Wochenende oder Feiertag
(Tour-ID: 64918)

Schwierigkeit: ****
Gesamtlänge: 120 km
Tourenleiter/in::
Heinrich Göbel

So.  22. September 2019
Start: 09:30 Uhr, Römerberg

Nach Pfungstadt

Wir fahren durch den Koberstädter Wald und erreichen in Pfungstadt die Kirchmühle. Zurück geht es über Weiterstadt.  

Tour am Wochenende oder Feiertag
(Tour-ID: 64587)

Schwierigkeit: ***
Gesamtlänge: 65 km
Tourenleiter/in::
Ernesto Fromme
Reiner Stephan

So.  22. September 2019
Start: 10:00 Uhr, Praunheim ADFC Stand

FahrRad! im GrünGürtel – Ganze Strecke - Aktionstag von Umweltlernen Frankfurt mit Beteiligung des ADFC

Der ADFC Frankfurt ist seit den Anfängen des GrünGürtel-Radrundwegs bis heute mit seiner Konzeption, Entwicklung und Nutzung verbunden. Dieser Radweg führt uns im grünen Gürtel seit mehr als 25 Jahren rund um Frankfurt, zumeist auf autofreien Wegen.
Der ADFC-GrünGürtel-Beauftragte Ernesto Fromme leitet diese Tour.
Wir folgen dem Radweg ab Praunheim im Uhrzeigersinn und werden im Rahmen des Aktionstages alle Stempelstationen anfahren. Vom Niddaradweg erreichen wir den Anstieg bei Berkersheim und über den Lohrberg und Bergen geht es dann hinab ins Enkheimer Ried. Weiter geht es auf Offenbacher Seite am Main bis Oberrad und dann hinauf in den Stadtwald. Wir passieren die derzeit leere Fläche des verbrannten Goetheturms, weiterhin die Oberschweinstiege und gelangen entlang der Fußball-Arena nach Goldstein und Schwanheim. Mit der Fähre setzen wir über nach Höchst. Dann folgen wir der Nidda flussaufwärts bis zum Ausgangspunkt.
Unterwegs Picknick bzw. Einkehr, evtl. auch Schlusseinkehr.
Eigenkosten für Fähre.  

Tour am Wochenende oder Feiertag
(Tour-ID: 64611)

Schwierigkeit: ***
Gesamtlänge: 40 km
Tourenleiter/in::
Matthias Uhlig

So.  22. September 2019
Start: 10:00 Uhr, Praunheim

GrünGürtel - Halbe Strecke

Von der Praunheimer Brücke fahren wir am Aktionstag "FahrRad! im GrünGürtel" über Berkersheim, Bergen Enkheimer Ried, Mainkur, Oberrad und Stadtwald nach Frankfurt Sachsenhausen, wo wir die Tour ausklingen lassen.  

Feierabendtour
(Tour-ID: 63986)

Schwierigkeit: ***
Gesamtlänge: 40 km
Gesamtanstieg: 350 m
Tourenleiter/in::
Helmut Schulz
Hajo Kinstler
Michael Dorgarten
Ulrich Bauer
Elke Bauer
Egon Schewitz
Michael Genthner
Ernesto Fromme
Adela Davidescu

Mi.  25. September 2019
Start: 18:00 Uhr, Praunheim

Adlersuche im Taunus - Achtung: ab jetzt früher!

Auf der Suche nach dem Restaurant „Adler“ fahren wir flott Richtung Taunus, steuern ein Ziel, z. B. Hardtbergturm, Burg Falkenstein, Hünerbergwiesen oder Saalburg an und fahren wieder zurück. Im Biergarten des „Adler“, den wir bisher immer gefunden haben, kompensieren wir den Flüssigkeitsverlust.
Für diese Tour ist ein MTB sinnvoll, möglich ist auch ein Rad mit breiterer Bereifung und berggängiger Schaltung.  

Feierabendtour
(Tour-ID: 65318)

Schwierigkeit: ***
Gesamtlänge: 40 km
Tourenleiter/in::
N N

Mi.  25. September 2019
Start: 18:00 Uhr, Praunheim

Adlersuche im Taunus - Halbdunkeltour - spät im Jahr

Der Adler muss einfach immer gesucht werden solange das Wetter halbwegs stimmt! Bevor es so richtig dunkel wird, wird schon ab 18:00 Uhr gestartet. (Die Altkönigfahrer starten weiterhin um 18:30 Uhr.)
HINWEIS: bei dieser Tour handelt es sich nicht um eine offizielle ADFC-Tour sondern um eine private Radtour
Es gibt keine offizielle Tourenleitung. Es fährt einfach mit, wer da ist. Wir treffen uns, jetzt schon im Hellen, wieder am Startpunkt Praunheim, Nidda aufwärts an der Bank. Und wie immer fährt jede/r auf eigene Gefahr. Nach der Rundfahrt geht es in den Adler (Kneipe). Gutes Licht ist unbedingt erforderlich!
Eventuelle weitere Bemerkungen, Teilnahmeankündigungen und Entschuldigungen werden über die „Info-ADFC-Ffm“-Mailingliste des ADFC Frankfurt kommuniziert. Wer sich also vorher verabreden möchte oder erfahren will, wer sonst noch mitfährt: einfach eine E-Mail schicken an: Info-ADFC-Ffm [..ät) adfc.de
Wenn man sich bei der Mailingliste noch nicht angemeldet hat, muss man das vorher machen unter: Anmeldung zur Info-ADFC-FFm-Mailingliste
Eine kleine Anleitung zur Mailingliste findet man auch unter: ..mehr zur ADFC-Info-Ffm-Mailingliste  

Feierabendtour
(Tour-ID: 64807)

Schwierigkeit: ****
Gesamtlänge: 35 km
Gesamtanstieg: 700 m
Tourenleiter/in::
N N

Mi.  25. September 2019
Start: 18:30 Uhr, Praunheim

Auf den Altkönig

Es geht den Jahreszeiten angepasst auf unterschiedlichen Routen zum Altkönig. Bis zur Emminghaus-Hütte fahren wir gemeinsam. Auf den anschließenden Streckenabschnitten zum optionalen Zwischenhalt an der Waldwiese und zum Ziel am Ringwall sind dann Varianten möglich. Oben angekommen genießen wir die Aussicht. Dann geht es wieder bergab. Diese Fahrt ist keine Rennveranstaltung, sondern ein sportliches Treffen, bei dem auch der kommunikative Aspekt nicht zu kurz kommt. Naturschutz wird respektiert! Bitte Wasser, MTB, Grundkondition und „Pannen-Grundausstattung“ (Ersatzschlauch, Mantelheber, Pumpe) mitbringen.
HINWEIS: Bei dieser Tour handelt es sich um den „Radlertreff“ und nicht um eine offizielle ADFC-Tour.  

Radreise
(Tour-ID: 64610)

Schwierigkeit: ****
Gesamtlänge: 170 km
Gesamtanstieg: 3100 m
Tourenleiter/in::
Ulrich Hahn
Karl Heinrich Muth

Fr.  27. September 2019
Start: Heigenbrücken

MTB-Wochenende im Spessart

Auf unseren MTB-Touren sind wir mitten im Spessart in der Region Frammersbach/Habichsthal unterwegs. Wir biken überwiegend auf Waldwegen, Landstraßen und flowigen leichten Trails. Technisch-schwierige Trails sollen aber nicht zu kurz kommen. Bei diesen und anstrengenden Anstiegen kann die Gruppe aufgeteilt werden, um eine leichtere Variante zu fahren.
An- u. Abfahrt per Bahn (Heigenbrücken) oder PKW.  

Kosten: 110.00  EUR

Kosten für ADFC-Mitglieder: 100.00  EUR

Tourenleitung,
Einfache Unterkunft,
DZ/Ü/F, EZ auf Anfrage (zzgl. 10 €),
zzgl. Kosten Bahnfahrt,
Mindestteilnehmerzahl 10,
Anmeldung bis 16.08. bei Ulrich Hahn.

Wissen auf Rädern
(Tour-ID: 64761)

Schwierigkeit: *
Gesamtlänge: 25 km
Tourenleiter/in::
Anne Wehr

Sa.  28. September 2019
Start: 14:00 Uhr, Römerberg

Wo alle Brünnlein fließen - Wissen auf Rädern - Kultur, Natur, Geschichte

Alle Brunnen Frankfurts können wir heute natürlich nicht besuchen. Aber einige mit Bedacht ausgewählte und ganz unterschiedliche Exemplare werden vorgestellt.  

Kosten: 7.00  EUR

Kosten für ADFC-Mitglieder: 3.00  EUR

Tour am Wochenende oder Feiertag
(Tour-ID: 64653)

Schwierigkeit: ***
Gesamtlänge: 80 km
Tourenleiter/in::
Arno Schwab
Jürgen Bunzel

So.  29. September 2019
Start: 09:00 Uhr, Höchst

Fröhlicher Weinberg und fossiler Mammutbaum

Auf der Suche nach dem „Fröhlichen Weinberg“ treffen wir am Wegesrand auf einen versteinerten Mammutbaum. Eine Stippvisite im Paläontologischen Museum bietet uns einen Einblick in die erdgeschichtliche Entwicklung des „tertiären Mainzer Beckens“. Nicht zuletzt ist die hervorragende Qualität der Weine auf den guten Boden („Gesteine des Rotliegend“) entlang der Weinberge zwischen Nierstein und Nackenheim zurückzuführen. Vorzugsweise wird über naturnahe Wege gefahren, an Aussichtspunkten verweilt und in einer Straußenwirtschaft eingekehrt.
Der Museumseintritt ist frei, jedoch nicht die Schiffspassage über den Rhein!  

Tagestour
Wochentag
(Tour-ID: 64808)

Schwierigkeit: **
Gesamtlänge: 55 km
Tourenleiter/in::
Norbert Streb
Michael Schmidt

Mi.  02. Oktober 2019
Start: 10:00 Uhr, Römerberg

Zum Abschluss ins Rüsselsheimer Brauhaus

Wir radeln auf reizvollen Waldwegen über Zeppelinheim, Walldorf und den Mönchbruch nach Rüsselsheim-Haßloch. Dort kehren wir zum Mittagessen im „Brauhaus“ ein. Der Heimweg führt uns durch Rüsselsheim zum südlichen Mainuferweg und über Kelsterbach nach Höchst. Tourende und Schlussrast „Zum Bären“ auf dem Schlossplatz.  

Feierabendtour
(Tour-ID: 64811)

Schwierigkeit: ****
Gesamtlänge: 40 km
Tourenleiter/in::
N N

Mi.  02. Oktober 2019
Start: 18:30 Uhr, Praunheim

Dunkeltour - Richtung Altkönig im Taunus

Wir fahren bei (fast) jedem Wetter Richtung Altkönig. Schnee und Eis sind kaum ein Hinderungsgrund. Notwendig ist ein MTB und entsprechende Ausrüstung (Helm, Überhosen, Handschuhe, Schutzbrille, Pannengrundausstattung, Stollenreifen, Schnellspanner für die Sattelverstellung). Gutes Licht und warme Kleidung sind unbedingt erforderlich.
HINWEIS: Bei dieser Tour handelt es sich um keine offizielle ADFC-Tour, sondern um eine private Radtour. Jeder fährt auf eigene Gefahr.
Es gibt keine offizielle Tourenleitung. Es fährt einfach mit, wer da ist. Wir treffen uns ganz in der Nähe des üblichen Treffpunkts „unter der Laterne“ in der Graebestraße. Nach der Rundfahrt geht es in den „Adler“ (Kneipe).
Aktuelle Infos zu Dunkeltouren werden über die „Info-ADFC-Ffm“-Mailingliste des ADFC Frankfurt kommuniziert. Wer sich also vorher verabreden möchte oder erfahren will, wer sonst noch mitfährt: einfach eine E-Mail schicken an: info-adfc-ffm [..ät) adfc.de
Wenn man sich bei der Mailingliste noch nicht angemeldet hat, muss man das vorher machen unter:
www.adfc-frankfurt.de/Info-ADFC-Ffm/Anmeldung
Eine kleine Anleitung zur Mailingliste findet man auch unter:
www.adfc-frankfurt.de/Info-ADFC-Ffm  

Tour am Wochenende oder Feiertag
(Tour-ID: 64867)

Schwierigkeit: ****
Gesamtlänge: 95 km
Tourenleiter/in::
Heinrich Göbel

Do.  03. Oktober 2019
Start: 09:30 Uhr, Römerberg

Zum Landgasthof Hottenbacher Hof

Wir fahren über Roßdorf und Ober-Ramstadt ins Modautal. Über Herchenrode und einem kräftigen Anstieg erreichen wir Klein-Bieberau. Nun sind wir bald am Ziel. Die Rückfahrt erfolgt über Dieburg.  

53 Einträge gefunden.