Tourentermine Hochtaunuskreis

Das alljährliche „Sommerloch“ lässt sich statt mit heißer Luft viel besser mit Radtouren unter gemeinsam Gesinnten verbringen. Zum Beispiel bei der Tour ab Bad Homburg am 16. Juli um Dreieich, auch als Route 1 der Serie „Rhein-Main-Vergnügen“ des RMV bekannt. Am gleichen Tag fährt der ADFC im Usinger Land ab Wehrheim mit einer 4-Sterne-Tour zum sehenswerten Bad Camberg. Einen Tag später geht es ab Kronberg auf einer Mountainbike-Tour und etwa 1.000 Höhenmetern durch den Spessart. Gemütlicher wird es am 23. Juli um den Frankfurter Grüngürtel zugehen, diesmal ab Bad Homburg. Einen Tag vorher kann im Rahmen des Bad Homburger Sommers die Rundroute um die Champagnerstadt erobert werden. Wieder eine Woche später führen die Bad Homburger 100 Kilometer an Nidda und Nidder, während ab Wehrheim die 5-Flüsse-Tour mit 80 Kilometern Länge startet. Und weil’s im Spessart so viel Spaß macht, gibt es ab Kronberg am 5. August noch eine anstrengende „Spessartquerung“, während am gleichen Tag der Bad Homburger Ausflug zum Apfelwein nach Bornheim andere Genüsse verspricht. Am Tag darauf kann man es im autofreien Weiltal gemütlich angehen lassen und zwischen Weilrod und Weilburg pendeln. Wer ein wenig Trubel nicht mag, kann am 6. August auch zum Baden und Picknick an den Traiser See ab Bad Homburg radeln, muss dabei aber auch 70 Kilometer zurück legen. Am 13. August kann man zur „Viehweide“ von der Kreisstadt Bad Homburg zur Kreisstadt nach Hofheim fahren, während ab Wehrheim eine Tour zum Baha’i-Tempel bei Langenhain durchgeführt wird.   Stefan Pohl 

Mehr über die Touren erfährt man im Web des ADFC Hochtaunus unter

www.adfc-hochtaunus.de

oder direkt unter

www.adfc-touren.de.

Wir wünschen einen kurzweiligen und beradelten Sommer - es ist für jeden etwas dabei!

HomeArchivnach oben

19.07.2006 I ADFC Frankfurt am Main e. V. Impressum | Kontakt