Grüngürtel-Routenplaner

Die Stadt Frankfurt hat den Grüngürtel-FahrtFinder auf ihrer Website überarbeitet. Er funktioniert jetzt auch auf dem Mac.

Auf der neu gestaltete Website der Stadt (www.frankfurt.de) gelangt man über den Link Tourismus - Frankfurt entdecken - Grüngürtel zum FahrtFinder. Optisch präsentiert sich die Seite betont schmucklos – von den tollen Geldgewinnen durch die WM-Veranstaltungen ist hier wohl nichts hängengeblieben. Zwei Links zu allgemeinen Informationen zum Grüngürtel und weiteren Ausflugszielen funktionieren schon mal nicht, die beiden anderen lassen sich aber erreichen:

1. Stellen Sie sich Ihre eigene Route zusammen

2. Vorschläge für Radtouren

Bei Nummer 1 gelangt man zu einer Eingabemaske in der ein Startpunkt im Grüngürtel, ein Startpunkt in der Stadt oder ein Straßenname als Startpunkt angegeben wird. Danach lässt sich der Endpunkt in gleicher Form wählen.

Bevor jetzt die Route berechnet wird, sollte noch die Attraktivität der Strecke bestimmt werden. Außerdem sollte man noch ankreuzen, ob Steigungen und Gefahrenpunkte zu vernachlässigen sind.

Jetzt gelangt man zur Straßenkarte in der man scrollen und hineinzoomen kann. Praktisch ist, dass man den gewählten Kartenausschnitt auf dem Desktop speichern kann. Dinge wie „Besondere Ziele“ oder „Call-a-Bike“ lassen sich ein- und ausblenden. Der gesamte berechnete Streckenverlauf mit allen Abschnitten wird noch einmal in einer Liste aufgeführt.

Der Radroutenplaner ist ein freundlicher Service des Umweltamts. Die gute Nachricht: Das Ganze funktioniert ohne Browserfunktionalitäten wie Java, JavaScript oder Cookies.

Auch Punkt 2, Vorschläge für Grüngürteltouren, ist interessant. Man kann hier zwischen vier Punkten wählen, z. B. Artenvielfalt, Alte Gärten – aber die Links funktionieren nur, wenn man auf „Route erstellen“ klickt. So kommt man zur Straßenkarte mit den Routenvorschlägen, die einzelnen Abschnitte sind auch textlich aufgelistet. Hier lohnt es sich also zu stöbern. Dank des guten Kartenmaterials lässt sich viel entdecken.

Bevor man jetzt aber umständlich auf frankfurt.de sucht – hier die direkte Adresse:

http://stadtplan.frankfurt.de/ radroutenplaner/auswahl.jsp

(ms)

Ps: Errechnet einmal die Route Seehofstraße – Seckbach: trotz „Bevorzugung attraktive Strecke/ Gefahrenpunkte umgehen“ führt sie mitten durch die Stadt. Erwartet hätte ich: Am Main entlang über die Kaiserleibrücke (da muß man halt das Rad die Treppen hochtragen), dann an der Eissporthalle und vorbei durch die Gärten. 

HomeArchivnach oben

19.07.2006 I ADFC Frankfurt am Main e. V. Impressum | Kontakt