Die ersten Kilometer

Früh fing unsere Tochter mit ihren ersten „Gehversuchen“ auf dem Kinderfahrrad an. Zunächst war noch etwas Motivation nötig, doch bald kurvte sie mit  Riesenspaß um die Häuser. Anfangs noch mit Stützrädern, bald jedoch ohne; etwas wackelig zwar, aber sie wurde immer sicherer.

Zum Glück wohnen wir in einem verkehrsberuhigten Bereich, wo es bisher nie zu gefährlichen Begegnungen mit Kraftfahrzeugen kam. Bald standen erste Touren auf dem Programm, und wir fuhren auf dem Radweg in den Nachbarort.

Das war natürlich Töchterchen nicht genug, und so forderte sie eine richtige Tour vom Papi. Gesagt, getan. Wir strampelten runde 3 Kilometer den Fluss entlang bis zu Papis Tennisclub, wo man sich bei einem Glas Fanta erholen konnte. Da konnte man auch den Profis zugucken, wie sie um die Bälle kämpften.

Schließlich traten wir den Rückweg an und kamen bald zu Hause an, wo man der Mami alles erzählen konnte. Mal sehen, wo’s das nächste Mal hingeht...

Josef Brückl

HomeArchivnach oben

19.07.2006 I ADFC Frankfurt am Main e. V. Impressum | Kontakt