Tourenprogramm
Rückblick und Vorschau auf das Bad Vilbeler Angebot

Unsere acht Tourenleiter/-innen der Ortsgruppe haben im letzten Jahr 15 Touren angeboten, von denen allerdings zwei wegen einer kurzfristigen Erkrankung des Tourenleiters ausfallen mussten. Zwei weitere Touren standen aus demselben Grund  auf der Kippe, doch hier konnten wir aus unseren Reihen einen Tourenleiter und eine Tourenleiterin finden, deren Terminkalender an den betreffenden Tagen noch Platz boten zum Einspringen. Ihnen gebührt der besondere Dank der Programmleitung.

Eine weitere Tour fiel flach, weil die Zahl der Anmeldungen zu gering war. So zählten wir 98 Teilnehmer, das sind im Durchschnitt für jede durchgeführte Tour etwas mehr als acht Personen. Besonders beliebt war einmal mehr unsere Taunus-Tour „light“ mit elf Telnehmern, übertroffen nur von unserer Wetterau-Tour mit 14 Teilnehmern. Auch der Kronenhof in Bad Homburg als Ziel einer unserer mobilen Stammtischtouren erwies sich als Publikumsmagnet.

In diesem Jahr haben wir uns entschlossen, unsere Mehrtagestour nicht zu publizieren – sie war wie auch stets in den Vorjahren schon kurz nach Bekanntwerden von Ziel und Termin gleich ausgebucht. Angesichts dessen ist eine Publikation wenig sinnvoll. Für uns als kleine Ortsgruppe ist es nicht leicht, das Angebot an Mehrtagestouren zu vergrößern,  doch glücklicherweise besteht ja für unsere Mitglieder aus Bad Vilbel und Karben die Möglichkeit, an Mehrtagestouren unserer Frankfurter Kolleg(inn)en teilzunehmen.

So stehen in diesem Jahr wieder 14 Touren an, davon neun Tagestouren von relativ leicht bis sportlich anspruchsvoll, drei Feierabendtouren und zwei Halbtagestouren. Wegen wiederholter Nachfrage haben wir unsere Tour nach Idstein zum Jazz-Festival wieder ins Programm aufgenommen – die Tourenleiterin musste sich angesichts des in den letzten Jahren immer sehr attraktiven Angebots der Jazzgruppen in der malerischen Idsteiner Innenstadt nicht lange bitten lassen. Auch zum Aktionstag Niddaradweg am 11. Mai bieten wir eine geführte Tour an, die allerdings nicht nur die Nidda entlangführt, sondern einen weiteren Bogen spannt.

Die Details zu unseren Touren sind in gedruckter Form im gelben Tourenprogrammheft des Frankfurter ADFC nachzulesen, darüber hinaus natürlich auch auf unserer Website www.adfc-bad-vilbel.de.

Wir vom Vorstand des ADFC Bad Vilbel wünschen Euch/Ihnen viel Spaß  in der kommenden Tourensaison!

Dr. Ute Gräber-Seißinger

So, 20.04. Taunus-Tour light, Karben,
Bürgerzentrum, 9:30 Uhr;
Bad Vilbel, 10 Uhr

Sa, 26.04. Nach Klein-Auheim zur Alten Fasanerie,
Bad Vilbel, 10 Uhr

So, 11.05. Niddaradweg und mehr,
Bad Vilbel, 9:30 Uhr

Mi, 14.05. Zum Kronenhof nach Bad Homburg,
Bad Vilbel, 18 Uhr

Sa, 31.05. Zur Sternbacher Kirche, Karben,
Bürgerzentrum, 12:30 Uhr;
Bad Vilbel, 13 Uhr

Fr, 06.06. Special für Feierabend-Spätstarter,
Bad Vilbel, Brunnen vor dem alten Rathaus, 21 Uhr

Sa, 07.06. Frankfurter Grüngürtel klassisch,
Bad Vilbel, 10 Uhr

So, 22.06. Nach Idstein zum Jazz,
Bad Vilbel, 8:30 Uhr

So, 06.07. Nach Höchst zum Altstadtfest,
Bad Vilbel, 12 Uhr

So, 10.08. Durch die Wetterau, Karben,
Bürgerzentrum, 9:30 Uhr;
Bad Vilbel, 10 Uhr

Mi, 13.08. Rund um Karben,
Karben,
Bürgerzentrum, 18:00 Uhr

So, 17.08. Auf der Hohen Straße nach Büdingen,
Bad Vilbel, 9:30 Uhr

So, 24.08. Zwischen Nidda und Nidder, Karben,
Bürgerzentrum, 9:30 Uhr;
Bad Vilbel, 10 Uhr

So, 14.09. Über die Saalburg und durchs Weiltal,
Bad Vilbel, 9 Uhr

HomeArchivnach oben

27.03.2008 I ADFC Frankfurt am Main e. V. Impressum | Kontakt