Radabstellmöglichkeit am Freibad Hausen

Seit 29.03.2003 läuft wieder der Badebetrieb im beheizten Freibad Hausen. Pünktlich dazu wurden dort die Abstellmöglichkeiten für Fahrräder erheblich verbessert.

Anfang Oktober letzten Jahres wandte sich der ADFC Frankfurt schriftlich an den obersten Dienstherrn der Frankfurter Schwimmbäder, Herrn Bürgermeister Achim Vandreike, mit der Anregung, die Abstellmöglichkeiten an den Frankfurter Schwimmbädern zu verbessern. Es wurde anhand von Beispielen der Ist-Zustand erläutert und Vorschläge für eine Verbesserung sowie deren Umsetzung unterbreitet. Außerdem haben wir umfangreiches Informationsmaterial mitgeliefert.

Mit Schreiben vom 05.11.2003 hat Herr Vandreike persönlich den Eingang des Schreibens bestätigt und bereits Zusagen für einige Verbesserungen gemacht. Und es wurde Wort gehalten: Die Abstellmöglichkeiten in Hausen sind nunmehr nahezu vorbildlich. Angesichts der knappen kommunalen Kassen konnten nicht alle Wunschdetails (z. B. teilweise Überdachung) erfüllt werden, aber der Anfang ist gemacht. Nach einem Gespräch mit dem örtlichen Betriebsleiter (ebenfalls begeisterter Radler), der auch für das Brentanobad zuständig ist, werden die neuen Ständer gut angenommen. Im Brentanobad werden die Abstellmöglichkeiten im Rahmen einer demnächst anstehenden umfangreichen Sanierung verbessert. Nun gilt es, unserem Dezernenten für Sport- und Wohnungswesen auf diesem Wege Dank zu sagen.

Für den Vorstand: Jürgen Johann

HomeArchivnach oben

8. Mai 2003 ADFC Frankfurt am Main e. V. Impressum | Kontakt