Was der Infoladen so zu bieten hat...
Diesmal: Radreiseführer Niederlande

Für eines der "Fahrradländer" schlechthin existieren natürlich auch zahlreiche Fahrradreiseführer. Die hier vorgestellten Bücher bieten alle erforderlichen Informationen für den Fahrradurlaub in den Niederlanden und sind im Infoladen erhältlich.

Niederlande, 2. Aufl. 1995, Stöppelverlag, 15,24 EUR
Wenige Steigungen, ein nahezu komplettes und gut ausgebautes Radwegenetz sowie radlerfreundliche Gesetze machen die Niederlande zu einem Eldorado für Radwanderer. 80 Touren durch abwechslungsreiche alte Kulturlandschaften. Das Buch enthält einen ausführlichen Serviceteil, viel Infos zu Natur, Kultur, Geschichte und detaillierte Streckenbeschreibungen.

Landelijke Fietsroutes netwerk noord, Aufl. 2002, 16,50 EUR sowie
Landelijke Fietsroutes netwerk zuid, Aufl. 2003, 16,50 EUR

Enthält jeweils zwölf Kartenblätter 1:150.000 sowie eine Übersichtskarte.
Ausgabe Nord und Süd beschreiben zusammen 6.000 km Radwege! Ein unschlagbares Preis-Leistungsverhältnis. Wer Holland individuell erkunden will, kommt um diese Karten, verpackt in einer wasserdichten Hülle, nicht herum. Ein umfangreicher 128 Seiten starker Infoband in niederländischer Sprache ergänzt das Kartenwerk.

Rund ums Ijsselmeer
1. Aufl. 2000, Esterbauer Verlag, 12,90 EUR
Von Amsterdam aus geleitet die Ijsselmeerroute immer an der Zuidersee entlang durch kleine, urige Hafenstädte und beliebte Ausflugsziele. Die Route führt bis zur Nordseeküste und auch auf die romantischen Inseln Texel und Vlieland. Das Buch enthält präzise Karten, Routenbeschreibungen, Stadtpläne und ein umfangreiches Übernachtungsverzeichnis.

Internationale Dollard-Route
1. Aufl. 2000, Esterbauer Verlag, 7,50 EUR
Im deutsch-niederländischen Grenzgebiet gibt es einen grenzüberschreitenden Radwanderweg von 245 km Länge. Salzwiesen umrahmen die große Bucht, wo sich zahlreiche Vogelarten in der Brackwasserlandschaft wohl fühlen. Gemütlich radelt es sich auf ruhigen Deichwegen, eine muntere Nordseebrise zerzaust das Haar, weitläufige Polderlandschaften erzählen von den Gewalten der See. Das bunte Treiben der ostfriesischen und holländischen Städte und Dörfer machen diese Reise zum Erlebnis. Das Buch enthält verlässliche Routenbeschreibungen, Karten, touristische Hinweise und ein Übernachtungsverzeichnis.

Nordseeküstenradweg 1:
Von Rotterdam nach Leer

1. Auflage 2002, Esterbauer Verlag, 11,90 EUR
Zwei unterschiedliche Teilstücke bilden den niederländischen Teil des internationalen Nordseeküstenradweges: Von Rotterdam bis fast zur Nordspitze Hollands ziehen sich große Dünenparks, immer wieder unterbrochen durch die Wunder holländischer Deich- und Wasserbaukunst. Über den gigantischen Abschlussdeich oder die Inseln Texel und Vlieland kommen sie ins weite, offene Friesland. Entlang der Deiche und durch winzige Dörfer und Warften geht es – oft mit gutem Rückenwind – hinüber in die Provinz Groningen, zum Dollard und nach Deutschland an die Ems.
Dieses Buch enthält Karten, Routenbeschreibungen, Stadtpläne, Hinweise auf kulturelle und touristische Angebote der Region sowie ein umfangreiches Übernachtungsverzeichnis.

2 Länder Route
1. Aufl. 1994, BVA, 9,95 EUR

Die 2 Länder Route (2LR) führt an der historischen deutschen Stadt Aachen durch abwechslungsreiche Natur- und Kulturlandschaften, die viele Schätze aus der gemeinsamen Geschichte beider Völker bieten, über rund 275 km zur ältesten Stadt der Niederlande, Nijmegen an der Waal. Abseits der Hauptverkehrswege radelt man zwischen Rhein und Maas durch stille Landschaften zu beschaulichen Dörfern, alten Herrensitzen und Burgen, Wind- und Wassermühlen, Seen und Wäldern. Das Kartenmaterial im Maßstab 1:50.000 enthält viele Hinweise zu touristisch interessanten Orten, Fahrradhändlern, und auf den letzten Seiten auch Übernachtungsmöglichkeiten.

Gisela Schill

HomeArchivnach oben

12. November 2003 ADFC Frankfurt am Main e. V. Impressum | Kontakt