Frau Roth sagt Danke!

Heute fahre ich – mit Anorak – die Berger Straße runter, anschließend bei Nieselregen über die Zeil. An der Hauptwache stehen zwei freundliche junge Männer in grellgrünen Westchen und strecken mir, der derzeitig einzigen Fahrradfahrerin weit und breit, eine Tüte hin: „Kleine Frühstückstüte von der Stadt Frankfurt, weil Sie mit dem Fahrrad fahren“.

Es nieselt weiter, leichte Schauer unterbrechen das Getröpfel – aber jetzt will ich natürlich nicht mehr in die S-Bahn umsteigen.
Am Arbeitsplatz in Rödelheim dann eine Tasse Kaffee und die Tüte: 1 Mini-Donut, 1 Mini-Muffin, roter Delicius, Kärtchen www.radfahren-ffm.de (prompt wird der Himmel doch noch blau, ohne mein Zutun), Serviette. Mahlzeit! Und „Danke“ an die Stadt.  

Regine Burges

HomeArchivnach oben

9 Februar, 2010 I ADFC Frankfurt am Main e. V. Impressum | Kontakt