Stadtteilgruppe West – neu: „Radlertreff im Westen“

Mitte der 1990er Jahre wurde die Stadtteilgruppe West von einigen ADFC-Mitgliedern der westlichen Stadtteile und Ulla Rosenthal aus Nied gegründet. Ulla Rosenthal hat sich in den ersten Jahren aktiv in die Entwicklung der Stadtteilgruppe eingebracht. Nach ihrem Umzug in die Nähe von Kaiserslautern hat sich Christian Kümmerlen aus Unterliederbach maßgeblich in der Stadtteilgruppe West engagiert.

Über die vielen Jahre traf sich ein kleiner Kreis Aktiver zum monatlichen Stammtisch, um sich über die verschiedensten Radrelevante Themen - zum Teil kontrovers - auszutauschen.

In den ersten Jahren monierte die Stadtteilgruppe in Kooperation mit einem Teil des Ortsbeirates 6 und dem ortsansässigen BUND eine Reihe kritischer Punkte für den Radverkehr in Unterliederbach und Höchst. Aufgrund der jetzigen kommunalpolitischen Konstellation sind in den letzten Jahren viele der seinerzeit angemahnten Verbesserungen realisiert worden. Grundsätzlich ist in diesem Zusammenhang natürlich auch die Öffnung vieler Einbahnstraßen in Gegenrichtung für den Radverkehr hervorzuheben.

Vereinzelt hat die Stadtteilgruppe Fahrradcodierungen organisiert und Radtouren durchgeführt. Einzelne Aktive der Stadtteilgruppe hatten sich zusätzlich intensiv in mehreren anderen Aufgabengebieten des ADFC Frankfurt engagiert. Aus einer Reihe unterschiedlicher Gründe löste sich die Stadtteilgruppe Ende 2008 auf.

Im Januar 2011 wurde ein Neubeginn gewagt. Alle Interessierten wurden herzlich zur Mitarbeit in einer wiederbelebten Stadtteilgruppe eingeladen. Das erste Treffen fand am Dienstag, dem 11. Januar 2011 um 19 Uhr in der Gaststätte „Zum Bären“, Höchster Schlossplatz, statt und war ein Erfolg. Der Stammtisch hat sich in den folgenden Monaten etabliert und wird sehr gut angenommen. Wir sind eine Gruppe von Radlern, die sich mögen und gelegentlich auch außerhalb des ADFC füreinander da sind. Mitglieder und Interessierte auch aus anderen Stadtteilen als dem Westen Frankfurts sind uns herzlich willkommen. Neuen Ideen gegenüber sind wir aufgeschlossen. Bisherige Aktivitäten der Stadtteilgruppe sind:

  • Regelmäßiger Stammtisch jetzt: „Radlertreff im Westen“ zum vielfältigen Gedanken- und Erfahrungsaustausch
  • Aufzeigen weiterer notwendiger Verbesserungen für den Radverkehr, z.B. das Erstellen eines Gutachtens über die verschieden Radströme in Unterliederbach, das jetzt erste Früchte trägt.
  • Kleinere Radtouren speziell für den Frankfurter Westen, z. B. am Feierabend oder Sonntagnachmittag

Neu ist, dass der Stammtisch jetzt unter der Bezeichnung „Radlertreff im Westen“ firmiert. Neu ist auch, dass wir uns jetzt in verschiedenen Lokalen in Höchst und Unterliederbach treffen. Das Treffen findet weiterhin an jedem 2. Dienstag des Monats statt. Einige Tage vorher wird per E-Mail an den „Radlertreff im Westen“ erinnert, damit der Termin nicht vergessen wird. Eine Voranmeldung ist nicht notwendig. Neu ist, das sich Interessierte per E-Mail nach dem Lokal in dem das Treffen stattfindet erkundigen können.

Aktuelle Termine unserer Treffen finden Sie ...hier

Kontakt: Klaus Konrad
E-Mail: Klaus Konrad

Mitgliedschaft

ADFC Bundesverband "Mitglied werden" »

Engagement – Service – Kontakte: Der ADFC setzt sich für Ihre Interessen ein und bietet attraktive Serviceleistungen. Machen Sie mit!
mehr zu "Mitglied werden" »


© ADFC 2010