Ausgabe 1/2001   Jan. / Feb.


ADFC und 29. Deutscher Evangelischer Kirchentag

Die Vorbereitungen zum 29. Deutschen Evangelischen Kirchentag laufen, Ende Oktober war ein erstes Markttreffen der insgesamt über 700 Teilnehmergruppen.

Der ADFC Frankfurt legt den Schwerpunkt beim Engagement auf dem Kirchentag auf den Info-Stand. Dieser befindet sich im Marktbereich 2, der unter dem thematischen Schwerpunkt "In Würde Leben" steht. Wir sind dort im Bereich "Natur und Umwelt" unter "Mensch und Mobilität" angesiedelt. Dabei soll uns die Losung "Ich gedenke an meinen Bund zwischen mir und euch und allem lebenden Getier" (Mose 9,15) leiten.

Für die Mitarbeit bei den Vorbereitungen der Standgestaltung, in erster Linie aber für den Standdienst auf dem Kirchentag, benötigen wir weitere Helfer. Wir werden einen Schichtdienst von 4-5 Stunden, am Vor- bzw. Nachmittag, organisieren. Die Leitung des Info-Standes wird Gisela Schill haben.

Radtouren zum Kirchentag, bzw. Radtouren für Kirchentags-Teilnehmer/innen in die Region, werden wir, so uns diese schriftlich zugetragen werden, gerne im Namen der Veranstalter, in frankfurt aktuell, am Info-Stand oder im Internet, veröffentlichen.

Kontakt: Klaus Konrad, Telefon 069/306155, Fax 30852879 klaus-konrad@ADFC-Frankfurt.de

zur Hauptseite des ADFC Frankfurtzürück zum Inhaltsverzeichniss der Ausgabe 1/2001zum Seitenanfang

frankfurt aktuell 1/2001 (200116)   © Copyright 1999 by ADFC Frankfurt am Main e.V.   
Impressum | Kontakt