Ausgabe 4/2001   Juli/August

Editorial
Nun ist es passiert! Seit Monaten nehme ich mir vor, ein Editorial über zugeparkte Fahrradstreifen zu schreiben – und dann kommt mir ein Veranstaltungsmagazin zuvor. Wenn es doch wenigstens eine andere Fahrradzeitung gewesen wäre.
Aber ich bin ja nicht nachtragend und muss zugeben, besser hätte ich es kaum formulieren können. Vielleicht hätte ich sogar ein wenig politisch korrekter sein müssen.
Damit entfällt natürlich der eigene Beitrag zum Thema und es bleibt die harte Aufgabe, sich ein neues Editorial auszudenken.
Na da nehmen wir doch mal ... das Wetter (was liegt schließlich näher, wenn man bei 33,2 Grad C. Raumtemperatur vor dem Rechner schwitzt?).
Das Wetter ist natürlich wie immer irgendwie ungeeignet für RadfahrerInnen. Erst wochenlanger Regen, der jede Tour ohnehin verbietet und dann eine Hitze, die schon das Aufsteigen aufs Rad zur Qual werden lässt. Da keimt sofort der Wunsch auf, sich zu Fuß bestenfalls bis in die nächste Eisdiele zu schleppen.
Einziger Trost: in den Blechboxen ist es noch ein paar Grad wärmer und man selbst wird nach der Anstrengung des Aufsteigens wenigstens durch den Fahrtwind ganz leicht gekühlt. Und mit der Blechbox findet man noch nicht einmal einen Parkplatz vor der Eisdiele oder dem Schwimmbad – es sei denn, siehe oben ...
Nutzen wir also den Vorteil, den wir dadurch, dass wir dem Wetter etwas stärker ausgesetzt sind, derzeit haben und sichern uns die besten Plätze in Eisdielen, Schwimmbädern usw. Die nächste Regenperiode kommt bestimmt.

Viel Spaß beim Eisessen, Baden, im Park FRANKFURT aktuell Lesen etc. wünscht
Ralf für das Redaktionsteam

zur Hauptseite des ADFC Frankfurtzürück zum Inhaltsverzeichniss der Ausgabe 1/2001zum Seitenanfang

frankfurt aktuell 1/2001 (200111)   © Copyright 1999 by ADFC Frankfurt am Main e.V.   
Impressum | Kontakt