Ausgabe 1/2002   Januar/Februar

Zum Brenner
Bei sehr schönem Wetter fand am 26. Oktober unsere letzte Tour im vergangenen Jahr statt. Quasi zum Aufwärmen radelten die zehn Teilnehmer zum "Brenner".
Dabei ging es aber nicht nach Tirol, sondern ins benachbarte Rendel zum Schnaps-Brenner. Der Weg zur Brennerei von Bernd Geckeler stellte so zumindest auf dem Hinweg keine großen Anforderungen an die Konstitution der Mitradler.
Gebrannt wird in Rendel ausschließlich Obst aus der Wetterau. Besondere Bedeutung für den Betrieb haben somit Streuobstwiesen unserer Gegend, die ein wichtiger Bestandteil der Kulturlandschaft sind. 150 Apfel- und Birnbäume, 25 Mirabellen-, 80 Kirsch- und 20 Zwetschgenbäume hat Landwirt Geckeler gepachtet, um "Material" für seine Brennrechte zu haben. Außerdem ist er als Lohnbrenner für andere Obstbaumbesitzer tätig. Naturschutz sowie verbraucherfreundliche Vermarktung stehen somit in einem gesunden Verhältnis zu wirtschaftlichen Interessen.
Grund genug, diesen Betrieb auch dieses Jahr in unsere Tourenplanung einzubeziehen, zumal wir natürlich auch ausgiebig die diversen Brände verkosten durften.

Wulfhard Bäumlein

zur Hauptseite des ADFC Frankfurtzürück zum Inhaltsverzeichniss der Ausgabe 1/2001zum Seitenanfang

frankfurt aktuell 1/2002 (200111)   © Copyright 1999 by ADFC Frankfurt am Main e.V.   
Impressum | Kontakt