Jahresrückblick ADFC Usinger Land

Im Vorgriff auf unsere Mitgliederversammlung am 17. April (genauere Angaben erfolgen per schriftlicher Einladung) wird an dieser Stelle knapp zusammengefasst, was der ADFC 2009 im Usinger Land bewegt hat.
Öffentlichkeitsarbeit

Anfang März präsentierte sich der ADFC auf dem Fahrradbazar Wehrheim (wegen einer Terminüberschneidung mit einer Bad Homburger Veranstaltung ohne Fahrradcodierung). Zudem wurde Unterstützung bei Veranstaltungen anderer ADFC-Gruppen geleistet, z.B. beim Tag des Fahrrads in Oberursel.
Radtouren

In der Sommerzeit wurden wöchentliche Feierabendtouren ab Neu-Anspach angeboten, ergänzt um mindestens monatliche leichte Feierabendtouren ab Neu-Anspach und vereinzelte ab Wehrheim. Weitere Tagestouren und eine Mehrtagestour in den Rheingau für Aktive waren im Programm.
ADFC-Treffen

Die monatlichen festen Treffen in Westerfeld wurden um gemeinsame Einkehrmöglichkeiten im Anschluss an jede Feierabendtour ergänzt.
Radverkehr

Wir haben zu zahlreichen Themen, mal in der Öffentlichkeit, häufig aber im Hintergrund, an verkehrspolitischen Themen mitgewirkt. So war der ADFC zum Beispiel auf dem Workshop BahnVille der Stadt Usingen vertreten. Besonders positiv ist die Fertigstellung des Usatalweges zu bewerten, allerdings lag der letzte fehlende Lückenschluss außerhalb des Hochtaunuskreises in Ober-Mörlen. Das Thema wird uns weiter beschäftigen, es soll auf die Verbesserung einzelner Abschnitte, vor allem zwischen Neu-Anspach und dem Weiltal, hingewirkt werden.

Zudem war der ADFC in 3 Sitzungen der Radwegekommission Wehrheim vertreten. Einige Verbesserungen an Feld- und Waldwegen sind zu verzeichnen, andere Dinge lassen weiter auf sich warten - auch viele Kleinigkeiten, die Radlern in Alltag und Freizeit das Leben erleichtern könnten.

Vertretung des ADFC
Neben der Vertretung im Kreisvorstand und auf der Landesversammlung Hessen zeigten etliche Aktive auch beim Kreisaktiventreffen, einige beim Landesaktiventreffen und beim bundesweiten ADFC-Forum in Oberhof Präsenz.
Mitgliederentwicklung

Im ADFC Usinger Land, der die Kommunen Neu-Anspach, Usingen und Wehrheim umfasst, blieb leider die Mitgliederentwicklung hinter der sehr positiven Entwicklung auf Kreisebene zurück, die Anzahl von 100 Mitgliedern wurde auch 2009 nicht geknackt, vor allem verursacht durch mehrere Wegzüge von Mitgliedern in andere Orte.
Dank

Besonderen Dank gilt immer zuerst jenen, die im öffentlichen Raum für den ADFC aktiv sind, also zunächst unseren Tourenleitern Andreas Ripken und Marianne Albrecht sowie den Aktiven an ADFC-Ständen, sei es im Usinger Land oder als Unterstützung anderer ADFC-Gruppen, zum Beispiel am Tag des Fahrrads oder beim Fahrradbazar Wehrheim.

Zu nennen sind auch die Austräger unserer lokalen Mitgliederzeitschrift, Manfred und Elke Herzog, Bodo Barocci, Renate Vogel und Peter Liefrink, die uns die Zustellung der Zeitschrift erst ermöglichen. 2009 hat sich zudem Bodo Barocci besonders um den ADFC-Dunkeltunnel verdient gemacht, an dem im April weiter gearbeitet wird.
Stefan Pohl, Vorsitzender ADFC Usinger Land e.V

Veranstaltungshinweis
ADFC Wartungstreff
Der ADFC Usinger Land führt am 10. April, bei schlechtem Wetter am 17. April, einen ADFC-Wartungstreff durch. Fachkundige Aktive helfen dabei bei der Behebung von Schäden, soweit das möglich ist, und geben Hilfe zur Selbsthilfe.

Schwerpunkte dürften dabei wie im Vorjahr die Instandsetzung von Beleuchtungsanlagen sowie das Flicken von Platten sein. Werkzeug und einige meist gebrauchte Ersatzteile sind vorhanden, ansonsten müssten Ersatzteile wie zum Beispiel passende Schläuche und Mäntel mitgebracht werden.

Zusätzlich sorgen Aktive für Kaffee und Kuchen, so dass man durchaus ein paar Minuten bleiben kann.

Das Angebot findet in der Oranienstraße 2 in Wehrheim ab 14 Uhr auf Privatgelände statt und steht allen ADFC-Mitgliedern offen.

HomeArchivnach oben

10 März, 2010 I ADFC Frankfurt am Main e. V. Impressum | Kontakt