Vortrag auf Bundes-Aktiventreffen
Im Rahmen des Bundes-Aktiventreffens in Oberwesel am 20. und 21.02. wird Holger Küst einen Vortrag über die Beschilderung im Main-Taunus-Kreis halten. Dieses Werk beinhaltet zwar viel Arbeit, es ergeben sich damit jedoch auch völlig neue Möglichkeiten der Zusammenarbeit mit den Verwaltungen im Kreis. Dies bewirkt, dass der ADFC nicht als lästiger Bittsteller gesehen wird. Stattdessen arbeiten wir konstruktiv an der Lösung von Problemen mit und tragen zur Kostensenkung bei. Damit ergibt sich auch die Chance, seit langem bestehende Mängel beseitigen zu lassen.

Mitgliederversammlung Ortsgruppe Hofheim, Eppstein, Kriftel
Bei der Versammlung am 22. Januar 2010 wurde der bisherige Vorstand einstimmig im Amt bestätigt. Als erster Sprecher steht weiterhin Dr. Holger Küst an der Spitze der Ortsgruppe, zweiter Sprecher ist Gerhard Maul. Claus Rohde verstärkt den Vorstand als Kassenwart. Von den anwesenden Mitgliedern wurde ausdrücklich das große Engagement und der große Erfolg des Vorstands gewürdigt. Ohne diesen Einsatz wäre die Erarbeitung der Beschilderungen in Hofheim und Eppstein nicht möglich gewesen.

Radtourenprogramm 2010
Für unser neues Radtourenprogramm konnten wir mehr Aktive gewinnen und deswegen auch das Angebot um 15 Prozent ausweiten. Im neuen Programm wird insbesondere das Angebot im Bereich Mountainbike ausgebaut. Ferner sind zwei Veranstaltungen mit dem Schwerpunkt auf Geselligkeit geplant. Die erste ist eine Sternradtour zum Hessenpark am 13. Juni, die zweite ein Sommerfest des Kreisverbands am Braubachweiher in Kelkheim am 04. Juli. Zu diesen beiden Veranstaltungen sind alle Interessierten – Mitglieder, aber auch Nichtmitglieder – herzlich eingeladen.

Beschilderung im Main-Taunus-Kreis
Als vorletzte Kommune im Main-Taunus-Kreis wurde jetzt die Beschilderung für Schwalbach erarbeitet. Hier sind noch in geringem Umfang Nacharbeiten erforderlich, dann kann die Beschilderung der Stadt übergeben werden.
Im Bereich Eppstein sollte die Beschilderung in den Ortsteilen Bremthal, Niederjosbach und Ehlhalten bereits im letzten Jahr aufgestellt werden. Aus technischen Gründen hat sich dies verzögert, wird jedoch bei passender Witterung in Angriff genommen. Für Vockenhausen und Eppstein soll die Beschilderung ebenfalls in diesem Jahr aufgestellt werden. Dabei soll insbesondere in Vockenhausen die Fertigstellung des neuen Radwegs entlang des Dattenbachs abgewartet werden. Dieser soll in die Beschilderung einbezogen werden.

Holger Kuest

HomeArchivnach oben

10 März, 2010 I ADFC Frankfurt am Main e. V. Impressum | Kontakt