Skip to content

Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club Frankfurt am Main

Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club Frankfurt am Main

Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club Frankfurt am Main

Weitere Nachrichten im selben Zeitraum

Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club Frankfurt

Weitere Nachrichten im selben Zeitraum
Von: Bertram Giebeler am 1. November 2022, Kategorie: Verein
Schlagworte: Kultur
ADFC-Kulturausflugsgruppe mit Keltenfürst in der Mitte. Die ausgefallene Kopfbedeckung, eine „Blattkappe“, war aus Leder. Die zum Kampf geeignete Oberbekleidung bestand aus mehrschichtigem über Kreuz verklebtem Leinen – so stichfest wie ein Panzer oder Kettenhemd
Bild: Bertram Giebeler
ADFC-Kulturausflugsgruppe mit Keltenfürst in der Mitte. Die ausgefallene Kopfbedeckung, eine „Blattkappe“, war aus Leder. Die zum Kampf geeignete Oberbekleidung bestand aus mehrschichtigem über Kreuz verklebtem Leinen – so stichfest wie ein Panzer oder Kettenhemd
Bild: Bertram Giebeler

Der Keltenfürst aus der Eisenzeit grüßt vom Glauberg

Kulturtrip des ADFC Frankfurt zu interessantem Tagestourenziel

Der ADFC Frankfurt leistet sich den Luxus einer „Kulturbeauftragten“. Anne Wehr, ehemaliges Vorstandsmitglied, organisiert etwa einmal im Jahr Ausflüge für ADFC-Aktive zu historisch und kulturell interessanten Zielen, jeweils mit Führung von sachkundigen Expert*innen. Jetzt war das ca. 35 km von Frankfurt entfernte Keltenmuseum in Glauberg (Wetteraukreis) an der Reihe. Am 1. November besuchten 14 ADFC-ler*innen dieses Museum, das mit seiner spannenden Architektur in schöner Landschaft und seinem modernen Museums-Café auch als Ziel von ADFC-Tages-Radtouren attraktiv ist.

Der lokale Touristenführer Dieter Leibold aus Glauberg machte in einem spannenden Vortrag die Welt der Kelten in unserer Region (800 – 50 v.Ch) lebendig. Leider gibt es von den Kelten keine schriftlichen Zeugnisse ihrer Kultur und Geschichte. Umso wichtiger ist die komplexe Arbeit der Archäologen, die Funde zu analysieren und daraus Schlüsse auf die Lebensweise der Kelten zu ziehen. Die keltische Kultur wurde letztlich von Römern und Germanen assimiliert oder an den Westrand Europas (Spanisch-Galicien, Bretagne, Irland, Wales, Schottland) abgedrängt.

Das Fahrrad haben die Kelten zwar nicht erfunden, aber immerhin den um einen Holzpfahl rotierenden Mühlstein zur Getreidemahlung. Insgesamt war es für die Beteiligten ein hochinteressanter Bildungsausflug. Die Tourenleiter*innen unter ihnen werden die Informationen in den nächsten Jahren an ihre Tourenteilnehmer*innen weiterreichen.