Ausgabe 3/2000   Mai / Jun.


Endlich da: Der "Michelin" für Radler!

Bett & Bike Hessen, Rheinland-Pfalz und Saarland

Der ADFC macht es möglich: Wer sich tagsüber redlich dem Radgenuss hingibt, braucht abends ein optimales Quartier. Beste Adresse dafür sind die über 400 fahrradfreundlichen Unterkunftsbetriebe in Hessen, Rheinland-Pfalz und Saarland, die der ADFC in einem neuen Buch zusammengestellt hat. Der besondere Clou für radelnde Gäste: Diese Bett & Bike-Gastbetriebe erfüllen alle die ADFC-Qualitätskriterien – sorgenfrei vom Rad ins Bett. So bieten die Gastbetriebe den Radwanderern die Übernachtung auch nur für eine Nacht an, halten ein Radlerfrühstück bereit, verwahren die Fahrräder ihrer Gäste über Nacht in einem verschließbaren Raum, stellen Werkzeug für kleine Reparaturen zur Verfügung und können mit regionalen Radwanderkarten weiterhelfen.

Vom Sternehotel über die gemütliche Pension, dem regionaltypischen Winzerhof bis hin zum Campingplatz verteilen sich die Fahrradfreundlichen Gastbetriebe als Netz gleichmäßig über die drei Bundesländer. Von außen sind sie leicht durch die "Bett & Bike"-Plakette erkennbar.

Mit "Bett & Bike" hat der radelnde Gast die Möglichkeit, seinen Wünschen und Ansprüchen entsprechend den richtigen Gastgeber zu finden: ob man auf seiner Radtour ein Quartier für eine Nacht sucht oder am Urlaubsort Radausflüge in die nähere und weitere Umgebung unternehmen möchte. Zu jedem einzelnen Betrieb findet man ausführliche Informationen für die Reiseplanung. Ergänzende Tipps rund um Fahrrad und Urlaub sowie Übersichtskarten machen den Führer zu einem unentbehrlichen Begleiter für alle Radtouren in Hessen, Rheinland-Pfalz und dem Saarland.

"Bett & Bike – Fahrradfreundliche Gastbetriebe in Hessen, Rheinland-Pfalz und Saarland" gibt es seit Mitte März 2000 im Verlag Esterbauer. Das 168 Seiten starke Buch ist im Infoladen, beim ADFC-Shop und in allen Buchhandlungen für 12,80 DM erhältlich.

Karin Besel

zur Hauptseite des ADFC Frankfurtzürück zum Inhaltsverzeichniss der Ausgabe 3/2000zum Seitenanfang

frankfurt aktuell 3/2000 (2000313)   © Copyright 1999 by ADFC Frankfurt am Main e.V.   
Impressum | Kontakt