Ausgabe 1/2001   Jan. / Feb.


Mehrtagestour Vogelsberg: Tour auf dem Vulkan

Radeln wie auf Schienen: die ehemalige Eisenbahntrasse ebnet uns den romantischen Vulkanradweg durchs hessische Mittelgebirge. Das Programm ist gut gemischt: Natur - Kultur - Radtour. Wir erfahren: das "flache Land" ist keineswegs platt! Und mit etwas Glück treffen wir in der Walpurgisnacht sogar auf Hexen.

Um die Tour zu einem vollen Erfolg werden zu lassen, haben gleich fünf tourenerfahrene Mitglieder der Nordwestgruppe die Organisation übernommen. Petra Honermann und Gerhard Heller planen die Etappe nach und die Führung in dem für seine Fachwerkbauten berühmten Alsfeld sowie den Trip zum Hoherodskopf. Sven Hechler sorgt für die problemlose und preiswerte Zugfahrt und anschließende Radtour ins Quartier, Freya und Alfred Linder organisieren die kostengünstige Unterkunft und naturkundlich hochinteressante Ausflüge zum für seine Vogelwelt berühmten NSG "Niedermooser Teiche" und zu einem heutzutage nur noch selten anzutreffenden Magerrasen - NSG "Duttelswiesen", fachkundig begleitet durch Mitglieder des örtlichen NABU + BUND.

Anmeldung: baldmöglich, da begrenzte Teilnehmerzahl, über Tel. 069-533253

Datum: Samstag, 28.04., bis Dienstag, 1.5.2001

Anreise: mit Interregio Frankfurt-Fulda

Unterkunft: Caritas-Erholungsstätte in Herbstein, in DZ und MBZ

Schwierigkeit: *** Ausdauer, gute Gangschaltung und gute Bremsen sind unbedingt nötig, es bleibt aber Zeit fürs Genussradeln

Reisepreis: Mitglieder DM 180,- Nichtmitglieder DM 200,- für Bahn- und Busfahrt, Übernachtung, Frühstück, und Führungen

Und hier das ganze Programm:

Samstag, 28.4.01, Anreise mit IR ab Ffm/Hbf - Fulda, von dort 40 Tages-km ***, über Ruine Wartenberg - Mittagsrast in Lauterbach, Einrollen in den Vulkanradweg - Schloss Eisenbach - Radfahrer-Kapelle, Ankunft in Herbstein im Laufe des Nachmittags.

Nach dem Einchecken bleibt Zeit für den Besuch des nahen Thermalbades Herbstein: 32°C-Mineralwasser, Massagedüsen, Solarium, Mineralbrunnen für Badegäste kostenlos, preiswerte Cafeteria. Eintrittspreis 7,50 DM/ Person, mit Sauna DM 12,-, abends Bummel und Abendessen im Kurstädtchen Herbstein

Sonntag, 29.4.01, gemeinsames Frühstück, ca. 40 Tages-km **, Rothenbachteich mit ortskundiger Führung durch ein NABU-Mitglied im NSG Niedermooser Teiche, das vom NABU aus Spendengeldern durch Kauf langfristig gesichert wurde (und teils noch bezahlt werden muss). FreundInnen seltener Vögel kommen hier gerade im Frühjahr voll auf ihre Kosten. Mittagessen in Bermutshain, Radtour zum botanischen Juwel NSG Magerrasen "Duttelswiese", Führung durch ein BUND-Mitglied. Zurück nach Herbstein und Zeit zur freien Verfügung.

Montag, 30.4.01, gemeinsames Frühstück, ca. 70 Tages-km ***, über den Vulkanradweg - Lauterbach - Alsfeld, ortskundige Führung im historischen Fachwerkstädtchen Alsfeld durch den Verkehrsverein, freier Stadtbummel. Rückfahrt über Vulkanradweg nach Herbstein, Abend zur freien Verfügung.

Dienstag, 1.5.01, nach dem Frühstück heißt es Packen. 60 bzw. 90 Tages-km ***, Mit dem Radbus Vulkan-Express hinauf zum Hoherodskopf, auf dem wir uns ein bisschen umsehen; rasant bergab geht’s Richtung Schotten und über Nidda nach Bruchenbrücken oder Nieder-Wöllstadt. Wer jetzt genug hat, nimmt von dort auf eigene Kosten die S-Bahn nach Frankfurt. Die Übrigen fahren auch noch die restlichen 30 km bis Frankfurt.

Weitere Informationen über den Vulkanradweg siehe www.Vulkanradweg.de , über Alsfeld siehe www.Alsfeld.de 

Alfred Linder

zur Hauptseite des ADFC Frankfurtzürück zum Inhaltsverzeichniss der Ausgabe 1/2001zum Seitenanfang

frankfurt aktuell 1/2001 (2001119)   © Copyright 1999 by ADFC Frankfurt am Main e.V.   
Impressum | Kontakt