Touren im Winter
Viele Radler/innen schließen ihr Gefährt in diesen kalten und dunklen Tagen weg. Das Velo harrt dann in düsteren Kellern und Garagen der neuen Saison entgegen. Bestenfalls wird es oder das Zweitrad für den Alltagsbetrieb genutzt. Dies muss nicht sein.
Vorausgesetzt, man verfügt über einigermaßen angemessene Bekleidung, macht das Radeln auch im Winter Spaß. Sicher sollte man die Etappenlänge gegenüber den sommerlichen Fahrten etwas kürzen, aber grundsätzlich ist das kein Problem. Wir möchten Sie dabei unterstützen. Das laufende Tourenprogramm gilt noch bis Mitte März, dann ist bei uns „Fahrplanwechsel“.

Unter dem Titel Vom Hochrad zum Hybridfahrzeug geht es mit * gemütlich am 12.01.2003 um 14 h ab Praunheimer Brücke zur „technischen Sammlung Hochhut" (Petra Honermann + Gerhard Heller).

Am 19.01.2003 geht es um 11 Uhr ab Eisporthalle mit *** nach Hanau und ins Kinzigtal bis Gelnhausen (Rückfahrt per Bahn, Jürgen Lutz).
Die Tour wird am 09.02.2003 ab 10 Uhr unter gleichen Eckdaten wiederholt.

Zu Brunnen und Raubrittern geht es am 16.02.2003 um 12 Uhr mit ** ab Praunheimer Brücke (Doris Fiekers und Michael Dorgarten).

Ins Kleine Brauhaus geht es am 23.02.2003 um 11 Uhr mit *** ab Praunheimer Brücke (Anja+Jürgen Johann).

Am 09.03.2003 geht es um 10 Uhr ab Praunheimer Brücke mit **/*** in den Taunus zum Drei Burgenblick (Doris Fiekers und Michael Dorgarten).

Das Heft 2002 schließt am 16.03.2003 mit einer Kurzkur in Bad Nauheim. Die ***-Tour startet um 10 Uhr an der Praunheimer Brücke (Nico Klausner + Jürgen Lutz).

Gute Fahrt in 2003 wünscht
Jürgen Johann, stv. Tourenreferent

HomeArchivnach oben

15. Januar 2003 ADFC Frankfurt am Main e. V. Impressum | Kontakt