Südhessen jetzt größer

Neue Radwanderkarten für Südhessen im Detailmaßstab und mit Tourenvorschlägen

Unter Mitarbeit des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs hat der Verlag MeKi Landkarten GmbH aus Pfungstadt, drei neue Radwanderkarten im Detailmaßstab 1:30.000 veröffentlicht. Die drei südhessischen ADFC-Gliederungen Ortsgruppe Rüsselsheim, Darmstadt e.V. und Kreisverband Bergstraße haben ihr Wissen in das Kartenwerk eingebracht. Nach dem Prinzip „Von Radfahrern für Radfahrer/innen“ wurden im Kartenbild Gefahrenstellen in Auswahl markiert und besondere Hinweise zum Radwegenetz in die Karte eingefügt (Hinweise auf Treppen, schlechte Wegoberflächen). Sehenswürdigkeiten und für Radfahrer interessante Einrichtungen wurden im Kartenbild hervorgehoben. Hinweise auf Steigungen und Straßennamen zur besseren Orientierung ergänzen das Radwegenetz, das natürlich auch Symbole für alle in der Natur markierten Radwege enthält. Besonders interessant sind die vom ADFC Landesverband Hessen ausgearbeiteten Tourenvorschläge im Begleitheft zur jeweiligen Karte. Hier werden die schönsten Strecken ausführlich vorstellt und am Weg liegende Sehenswürdigkeiten näher erläutert. Außerdem wurden noch Tourenvorschläge des Kreises Bergstraße und zwei beschilderte Radrouten des RMV aus der Reihe Rhein-Main-Vergnügen aufgenommen. Jede Karte für sich birgt schon viele Stunden „Rad-Fahr-Spaß“ in sich. Da sich alle drei Karten überlappen, lassen sich die Regionen Rhein-Terrasse, nördliches und südliches Ried, Rhein-Neckar, Bergstraße und Landkreis Darmstadt-Dieburg auch auf längeren Touren per Rad erobern. 

Gisela Schill

HomeArchivnach oben

16. Mai 2004 ADFC Frankfurt am Main e. V. Impressum | Kontakt