Neun Jahre Radreisemarkt des ADFC Frankfurt

Am Sonntag, 20. März, war es wieder soweit: der Radreisemarkt fand bei radlfreundlichstem Wetter im Bürgerhaus Bornheim statt und nähert sich seinem zehnten Geburtstag.

1997 begannen Ralf Paul und einige Aktive (die heute noch dabei sind) mit dieser Veranstaltung. Schon im folgenden Jahr  konnte beim 2. Radreisemarkt eine deutliche Steigerung der Aussteller- und Besucherzahlen registriert werden. Daran hat sich bis heute nichts geändert – im Gegenteil: die Ausstellerplätze waren zum zweiten Mal in Folge ausverkauft obwohl parallel dazu der größere Radreisemarkt in Bonn stattfand.

1500 Besucher kamen um sich über das Angebot der 36 Aussteller zu informieren. Schwerpunkte waren wieder Urlaub und Fahrradreisen, aber auch zum Thema Technik wurde von – Fahrradhändlern und Ausrüstern – einiges geboten.

Die Aussteller zeigten sich zufrieden, sowohl mit der Organisation sowie dem besonderen Interesse und der Resonanz seitens der Besucher (Zitat: „die kamen aus Interesse und nicht nur um Prospekte abzugreifen“). Der Standort Frankfurt ist beliebt bei den Ausstellern, sie empfinden ihn als übersichtlich und familiär.

In den nächsten Wochen wird sich das Veranstalterteam zu Nachbereitung und Auswertung der Fragebögen treffen. Schon jetzt lässt sich ein Bild über die Besucher machen. Hauptsächlich kamen Nichtmitglieder. ADFC-Mitglieder kennen die Veranstaltung und auch viele Touren. Als Zielgruppe sind die Nichtmitglieder sehr wichtig, da die Veranstaltung öffentlichkeitswirksam ist und immer neue Mitglieder gewinnt. Der Altersdurchschnitt der Besucher lag eher im jüngeren Bereich. Interessensschwerpunkt war Fahrradreise- und Urlaub, wobei derzeit diskutiert wird ob nicht die Themen Fahrradtechnik und Ausrüstung stärker hinzugezogen werden sollen.

Auch finanziell war dieser Radreisemarkt trotz der geringen Eintrittskosten ein Erfolg: die Unkosten waren gedeckt, und der hessische ADFC Landesverband konnte für einen Zuschuss gewonnen werden. Der Überschuss – soweit vorhanden – wird ausschließlich in die Werbung gesteckt: Anzeigen, Plakate, U-Bahnwerbung.

Der nächste Radreisemarkt findet am 20. März 2006 statt und feiert dann seinen zehnten Geburtstag. Das Team wird sich ab September zusammensetzen und mit den Vorbereitungen beginnen. Also: am Sonntag, 19. März 2006, im Bürgerhaus Bornheim.

(ms)

Ein herzlicher Dank geht an alle Aktiven, die mit ihrem Einsatz den großen Erfolg dieser Veranstaltung erst möglich machen. Und um die Last des Einzelnen beim nächsten Mal etwas zu reduzieren, werden weiterhin Helferinnen und Helfer gesucht. Außerdem würde sich der Organisator Ralf Paul gerne etwas zurückziehen und eher im Hintergrund agieren. Daher ist auch hier ein interessanter Posten für organisatorisch begabte Personen zu vergeben. Bei Interesse bitte melden bei Ralf Paul oder beim Vorstand (Kontakt: Tel. 0 69 – 49 40 928).

(rha)

HomeArchivnach oben

21.06.2005 I ADFC Frankfurt am Main e. V. Impressum | Kontakt