Ausgabe 5/1999   Sep. / Okt.


Codierseminar am
16.10.99 in Frankfurt

Mehrfach haben ADFC-Mitglieder darum gebeten, in die "Geheimnisse des Codierens eingeweiht zu werden". Diesem Wunsch kommen wir gerne nach und laden ein zu einem Codierseminar am 16.10.99 (ab 10 bis mindestens 17 h), bei dem nicht nur der notwendige "bürokratische Kram" geübt wird, sondern auch der Umgang mit dem Codiergerät. Kniffe und Tricks sowie technische Fragen inklusive. Ganz Schlauen bietet sich die Chance, ihr eigenes Rad zum Nulltarif selbst zu tätowieren (wobei auch hier ein Eigentumsnachweis zu führen ist). Ziel ist es darüber hinaus, Aspekte der Vermarktung und Mitgliederwerbung zu diskutieren. Folgeveranstaltungen sind denkbar. Der Referent hat zwischenzeitlich rund tausend Räder eigenhändig codiert und verfügt somit über brauchbare Kenntnisse, Straßenverzeichnisse, Verbindungen und Infomaterial.

InteressentInnen melden sich bitte spätestens bis 30.9. direkt bei Alfred Linder (Tel. 069-533253, Fax 069-520408 oder E-Mail Klaunix@ADFC-Frankfurt.de. Soweit Plätze verfügbar, sind auch TeilnehmerInnen von außerhalb Frankfurts und außerhalb des ADFC willkommen.

(al)

zur Hauptseite des ADFC Frankfurtzürück zum Inhaltsverzeichniss der Ausgabe 5/1999zum Seitenanfang

frankfurt aktuell 5/1999 (1999519)   © Copyright 1999 by ADFC Frankfurt am Main e.V.   
Impressum | Kontakt