Ausgabe 5/1999   Sep. / Okt.


Industriebahnradweg —
erster Abschnitt ist fertig

Schon kurz nach Stillegung der Industriebahn 1993 forderten wir auf dem Gleiskörper einen Radweg quer durch Offenbach's Süden parallel zur stark befahrenen Straße (Taunusring bis Rhönstraße) zu bauen. Das erste Teilstück zwischen Bieberer Str. und Waldstraße (leider nicht wie in der Rundschau gemeldet von Offenbach-Ost bis Senefelder Strasse — das wär zu schön) ist nach nur 6 Jahren fertig. Er ist 3 Meter breit und hat eine wassergebundene Decke d.h. er ist nicht asphaltiert (der Umwelt zuliebe). Die Kosten betrugen 525.000 DM, davon kamen 390.000 DM vom Land. Er soll sogar eines Tages zum "Museumsweg zur Offenbacher Industriegeschichte" werden (gesponsert von der Industrie), wurde im derzeitigen OB-Wahlkampf behauptet. Vielleicht ist der alte Signalmast am Eingang zum Aldi ja schon ein Anfang (gesponsert von Aldi?).

Wenn er eines Jahres im nächsten Jahrtausend komplett erstellt sein wird, kann er sogar überregional Bedeutung als Verbindung vom Frankfurter Stadtwald bis Offenbach - Ost erlangen.

Wilhelm Ernst

zur Hauptseite des ADFC Frankfurtzürück zum Inhaltsverzeichniss der Ausgabe 5/1999zum Seitenanfang

frankfurt aktuell 5/1999 (199957)   © Copyright 1999 by ADFC Frankfurt am Main e.V.   
Impressum | Kontakt