Ausgabe 3/2001   Mai/Junil

Sind RadlerInnen Narren?

Hierauf gibt es zwei diametral entgegengesetzte, dennoch richtige Antworten:

Ja, aber nur, wenn sie, wie abgebildet, auf der diesjährigen Faschingstour (s. letztes frankfurt aktuell) unterwegs sind. Wir waren übrigens vollkommen passend 11 RadlerInnen. Bei dem Raben im Hintergrund handelt es sich um keine Verkleidung, die wäre doch etwas sehr sperrig gewesen, sondern um eine Skulptur im Regionalpark Rhein Main. Da die Nacht sehr frostig war, hatten wir Glück, dass uns tagsüber die Sonne wärmte.

Grundsätzlich Nein, ganz im Gegenteil, da sie mit dem Fahrrad ein im Nahverkehr sehr vernünftiges Verkehrsmittel benutzen, sie mit dem Radfahren durch die wichtige Bewegung viel für ihre Gesundheit leisten, sie sich in ihrer Freizeit ganz eigene Landschaftserlebnisse gönnen und und und. (Hiermit renne ich aber in frankfurt aktuell offene Türen ein.)

Christian Kümmerlen

zur Hauptseite des ADFC Frankfurtzürück zum Inhaltsverzeichniss der Ausgabe 1/2001zum Seitenanfang

frankfurt aktuell 1/2001 (200111)   © Copyright 1999 by ADFC Frankfurt am Main e.V.   
Impressum | Kontakt