Ausgabe 3/2001   Mai/Junil

Vorstandsmitglieder stellen sich vor:
Klaus Konrad

Geboren wurde ich in Oranienburg in der Mark Brandenburg. Von dort siedelte ich später nach Hessen über und wurde schließlich 1960 in Frankfurt/Main sesshaft.

Zunächst suchte ich zu meiner sitzenden Berufstätigkeit einen Ausgleich durch körperliche Betätigung. Dadurch kam ich zum Wandern und Joggen und später auch zum Organisieren und Führen von Tageswanderungen in der Region.

1994 unternahm ich eine erste längere Radreise mit Freunden, was meine Begeisterung für Radtouren bzw. Radreisen weckte.

Nach einer krankheitsbedingten Pause machte ich 1997 einen erneuten Anlauf und nahm an einer organisierten Radreise auf dem Donau-Radweg von Passau nach Wien teil. Hiermit war der Grundstein für meine weitere radtouristische Betätigung gelegt.

Den ersten Kontakt zum ADFC bekam ich im Sommer 1999 auf einer Tagestour mit Jean Coquelin auf dem "Grüngürtel". Es folgten weitere Teilnahmen an Tagestouren und schließlich am 1. Oktober 1999 der Beitritt zum ADFC.

Ende Oktober 1999 wurden Tourenleiter zum Führen von Touren für "Menschen ab 50" gesucht, was für mich der Anlass war, von der passiven auf die aktive Seite zu wechseln und bei der Gründung des Teams mitzuwirken.

Im März 2000 wurde ich in den Vorstand des Kreisverbandes gewählt. Meine Arbeitsschwerpunkte dort sind die Tourenorganisation, speziell der Mittwochstouren, die aus den Seniorentouren entstanden sind, der Organisation der Verteilung von frankfurt aktuell und die Mitarbeit bei Veranstaltungen des ADFC Frankfurt e.V. Im März 2001 wurde ich auf der Mitgliederversammlung in meinem Amt bestätigt.

Klaus Konrad

zur Hauptseite des ADFC Frankfurtzürück zum Inhaltsverzeichniss der Ausgabe 1/2001zum Seitenanfang

frankfurt aktuell 1/2001 (200111)   © Copyright 1999 by ADFC Frankfurt am Main e.V.   
Impressum | Kontakt