Gesucht: altes Fahrrad mit Kindersattel!
Aktionstag des Verkehrssicherheitsrates 2005

Im Sommer 2005 soll wieder ein Aktionstag des Verkehrssicherheitsrates stattfinden. Schwerpunkthema wird sein der Transport von Kindern mit Auto und Fahrrad. Der ADFC ist an dem Aktionstag wiederum beteiligt.

Der sichere Transport von Kindern, vor allem von Kleinkindern, ist ein Thema, das in der Öffentlichkeit zu kurz kommt. So hat der Verkehrssicherheitsrat sich vorgenommen, dies auf einer Veranstaltung zum Gegenstand zu machen. Die Veranstaltung wird im Juni oder Juli 2005 voraussichtlich an einer Grundschule, an einem Samstag oder Freitagnachmittag und im Rahmen eines Schulfestes stattfinden.

Wir möchten für den ADFC bei der Veranstaltung die Möglichkeiten des Kindertransportes mit dem Fahrrad oder Fahrradanhänger vorstellen. Damit soll Eltern mit kleinen Kindern eine Gelegenheit geboten werden, die ein oder andere Variante auch auszuprobieren.

Sicher gibt es unter den Frankfurter ADFC’lern den einen oder die andere, die Erfahrungen mit dem Kindertransport per Fahrrad haben. Wir würden uns freuen, wenn diese ihre Erfahrungen auch anderen vermitteln könnten und uns bei der zu planenden Veranstaltung unterstützen.

Wir suchen alte Fahrräder, die mit einem Kindersattel oder anderem älteren Kindertransportmittel ausgestattet sind. Schließlich hat sich in den letzten Jahrzehnten auf diesem Gebiet vieles verändert und weiterentwickelt, was wir bei der Veranstaltung gerne veranschaulichen würden. Auch für Kindersättel und/oder Fußstützen an den Vordergabeln, wie sie dazumal üblich waren, sind wir dankbar.
Aktive Interessenten oder Mitstreiter, ebenso wie Besitzer von den angefragten Fahrrädern wenden sich bitte an

Fitz Bergerhoff (Tel. 069-562937) oder Lothar Hennemuth (Tel. 069-496894).

Fitz Bergerhoff, Lothar Hennemuth

HomeArchivnach oben

10.03.2005 I ADFC Frankfurt am Main e. V. Impressum | Kontakt