Neubürger + Neugierige: Schwingt euch aufs Rad!

Seit dem Jahr 2000 gibt es jetzt schon die Sparte „InDerStadt-Touren“ im Tourenprogramm. Zur Erinnerung: Es gab damals besondere Gründe für diese neue Art von ADFC-Touren, und so wurden sie im Rahmen eines Berichts der Lokalen Agenda Frankfurt dargestellt:

Ziel des ADFC ist es ganz allgemein, den Fahrradverkehr zu fördern. Seit Jahren bietet der ADFC Frankfurt ein Tourenprogramm an, an dem jedefrau und jedermann teilnehmen kann. Die Mehrzahl dieser Touren sind Ausflugstouren an Wochenenden. Die Nachfrage sowie auch das Angebot von Seiten der ehrenamtlichen TourenleiterInnen war in den letzten Jahren kontinuierlich steigend.

Viele der TourenteilnehmerInnen benutzen ihr Fahrrad ausschließlich zu solchen (Wochenend-)Ausflügen. Als Hinderungsgrund für die regelmäßige Benutzung des Rades im städtischen Alltag werden häufig genannt: fehlende Radwege und die Unkenntnis der vorhandenen günstigen, fahrradtauglichen (Verbindungs-)Wege. Der ADFC sieht es als seine Aufgabe an, diese Wege einem möglichst breiten Publikum – alles nämlich potentielle AlltagsradlerInnen – vorzustellen.

Die Gestaltung der Touren –Motto, Ziele, inhaltliche Schwerpunkte z.B. Kultur, Verkehr, Stadtgeschichte, Kunst, Natur usw. – soll möglichst unterschiedlich sein, um eine breite Zielgruppe anzusprechen. Jede Teilnehmerin, jeder Teilnehmer wird bei einer solchen InDerStadt-Tour seine Kenntnisse bezüglich fahrradtauglicher Stadtwege erweitern.

Diese Touren wurden bisher gut angenommen, in jedem Jahr fanden seit 2000 gut 10 bis knapp 20 solcher Touren statt. Im letzten Jahr hat sich nun eine Unter-AG der Tourenleiter-AG gebildet, die regelmäßige Stadtbesichtigungstouren durchführen wird. Selbstverständlich sind dies „InDerStadt-Touren“, verfolgen sie doch auch die gleichen Ziele. Es kommt aber etwas Neues hinzu: eine leichte, gut ausgearbeitete Rundtour mit vielfältigen Infos jeweils vor Ort wird ganz regelmäßig stattfinden, und zwar an jedem letzten Samstag in den Monaten von April bis September. In diesem Jahr wird es immer die gleiche Tour sein.

Wenn wir Erfolg haben, d.h. wenn genügend Interesse besteht, wird die AG diese Sparte ausbauen. Wir sind überzeugt, dass wir damit vielen Menschen, nicht nur den Neubürgern, zeigen können, dass Rad fahren in Frankfurt prima geht, sinnvoll ist und Spaß macht. Ziel ist es, dass diese Touren ab dem nächsten Jahr offiziell von Seiten der Stadt Frankfurt jedem neu zugezogenen Frankfurter zur Teilnahme empfohlen werden.

Nun meine Bitte an alle ADFC-Freundinnen und Freunde: Macht euch selbst ein Bild, fahrt einmal mit und empfehlt die Stadtrundfahrten weiter!             Anne Wehr

HomeArchivnach oben

21.06.2005 I ADFC Frankfurt am Main e. V. Impressum | Kontakt