Autofreies Weiltal gut besucht

Am 7. August fand der 2. autofreie Sonntag im Weiltal statt. Nach einem verhaltenen Beginn aufgrund des mäßigen Wetters zu Tagesanfang wurde es doch noch eine recht gut besuchte Veranstaltung. Auch aus Sicht des ADFC, dessen Kreisverbände Limburg-Weilburg und Hochtaunus einen gemeinsamen Info-Stand in Weilmünster boten, kann dieser Tag als Erfolg gewertet werden.

Dieses Jahr wurde die Strecke auf Schmitten ausgeweitet. Damit konnte sich diese Gemeinde bei der Veranstaltung zu Weilburg, Weinbach, Weilmünster und Weilrod gesellen. Was viele nicht wissen: Die Weilquelle liegt nicht etwa auf Schmittener Gebiet sondern ... Wer’s weiß, schreibt eine E-Mail mit der richtigen Lösung an den ADFC Hochtaunus. Es wird unter den Einsendern eine nagelneue ADFC-Regionalkarte 1:75.000 verlost!

Der ADFC hatte in den Mittags- und Nachmittagsstunden nicht nur jede Menge Publikumsverkehr zu verkraften, sondern konnte auch den Bundestagsabgeordneten Holger Haibach (CDU) mit seinem „Team Haibach“ sowie den Landtagsabgeordneten Mathias Wagner (Grüne) mit seinem Team begrüßen. Beiden Teams wurde die Arbeit des ADFC Hochtaunus zum Radroutennetz erläutert und um Unterstützung für konkrete Teilprojekte gebeten. Hierzu liegen von MdB Holger Haibach bereits Rückmeldungen vor, die zeigen, dass sich unsere Abgeordneten durchaus für lokale Belange einsetzen.

Insgesamt scheint es den Teilnehmern trotz mäßigen Beginns gut gefallen zu haben. Enttäuscht waren einige aber von der Präsenz der Stadt Weilburg sowie den dortigen mangelhaften Hinweisen auf die Veranstaltung. Der ADFC wird sich hierzu noch an die Stadt Weilburg wenden und eine entsprechende Rückmeldung geben.

Wer möchte, kann sich für 2006 bereits den 1. August vormerken, wenn es wieder heißt: Komm vorbei, Weil autofrei!

Stefan Pohl

www.weiltal.de

www.weiltalsonntag.de

HomeArchivnach oben

26.09.2005 I ADFC Frankfurt am Main e. V. Impressum | Kontakt