Schildbürgerstreich

In Hausen wurde vor einigen Jahren die U-Bahn-Haltestelle Rollstuhlfahrertauglich gemacht. Leider aber wurden die Fahrradfahrer vor Hürden gestellt. Denn seitdem ist mir aufgefallen, dass dort ein Ampel-Fahrradübergang durch einen Zaun verstellt ist. Mich ärgert es jedesmal, wenn ich dort fahre.

Genauer gesagt: Wenn man von der Seite der Esso-Tankstelle die Ampel benutzt, um auf die

U-Bahn-Haltestellenbucht „Hausener Weg“ zu gelangen, gibt es anfangs einen Übergang für Fußgänger und einen Übergang für Fahrradfahrer. Letzterer endet schließlich vor einem Zaun, so dass man auf die Seite der Fußgänger wechseln muss. 

Yousuf Mahmud

HomeArchivnach oben

31.03.2006 I ADFC Frankfurt am Main e. V. Impressum | Kontakt