Ausgabe 3/2001   Mai/Junil

Nun auch online Deutschland per Rad entdecken
Erfolgreiche ADFC-Broschüre präsentiert sich im Internet

Mit dem Internetauftritt der erfolgreichen Broschüre "Deutschland per Rad entdecken" präsentieren der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) und die Deutsche Zentrale für Tourismus (DZT) rechtzeitig zur Radsaison ein tolles neues Angebot für Radurlauber.

Unter http://www.deutschland-tourismus.de/d/radfahren.html finden sich die wichtigsten Informationen zur Auswahl und Planung einer Radreise in Deutschland. Auf zwei Wegen kommen Nutzer zu ihrer Lieblingsradtour: Wer schon ein Ziel vor Augen hat, kann über die interaktive Deutschland-Karte direkt seine gewünschte Region auswählen. Wer noch nicht ganz sicher ist, wo er den nächsten Urlaub verbringen möchte, kann sich mit Hilfe des Routenfinders inspirieren lassen. Vorzugeben sind dafür eine ungefähre Region sowie die gewünschte Beschaffenheit der Strecke. Der Routenfinder liefert dann eine Liste von passenden Radfernwegen. Zu jedem Suchergebnis sind detaillierte Informationen abrufbar: Neben Routenbeschreibung und Streckenverlauf gibt es auch Pauschalangebote und Adressen der jeweiligen Tourismusverbände. Alle Informationen sind auch in englischer Sprache abrufbar: Die Seite http://www.deutschland-tourismus.de/e/biking.html bietet ausländischen Gästen die Möglichkeit, Deutschland per Rad zu entdecken. Beide Internetauftritte betten ADFC und DZT in das Jahr des Tourismus 2001 ein, das im April den Fahrradurlaub in Deutschland in den Vordergrund stellte.

Pressemitteilung des
ADFC-Bundesverbandes

zur Hauptseite des ADFC Frankfurtzürück zum Inhaltsverzeichniss der Ausgabe 1/2001zum Seitenanfang

frankfurt aktuell 1/2001 (200111)   © Copyright 1999 by ADFC Frankfurt am Main e.V.   
Impressum | Kontakt