Skip to content

Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club Frankfurt am Main

Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club Frankfurt am Main

Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club Frankfurt am Main

Weitere Nachrichten im selben Zeitraum

Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club Frankfurt

Weitere Nachrichten im selben Zeitraum
Von: Susanne Neumann am 14. September 2022, Kategorie: Politik/Verkehr
Der ADFC Frankfurt auf dem Park(ing) Day 2019 - Damals noch in der Töngesgasse
Der ADFC Frankfurt auf dem Park(ing) Day 2019 – Damals noch in der Töngesgasse

Park/ing) Day 2022

Motto: Park-Platz statt Parkplatz
Vorschau auf den Park(ing) Day Frankfurt
Sa. 17. September 2022, von 10 – 17 Uhr
Untere Berger Straße, Hausnummer 62 – 66


Frankfurt, 13. September 2022 – Am Samstag, 17. September 2022, ist es wieder so weit: Zum siebten Mal findet der Park(ing) Day in Frankfurt statt und der ADFC Frankfurt zeigt gemeinsam mit VCD, BUND, Greenpeace und anderen Organisationen in der unteren Berger Straße, wie viel Platz Autos in der Stadt verbrauchen und was sich stattdessen auf diesen Parkplätzen befinden könnte.

Zentrales Thema des Park(ing) Days: Park-Platz …

Immer mehr Menschen fühlen sich durch die Masse an Autos in ihrer Stadt gestört. Gleichzeitig stellen Einzelhandel und auch Gastronomie fest, dass der sogenannte Standortvorteil nicht der Parkplatz direkt vor der Tür ist, sondern die Erreichbarkeit per Fahrrad, ÖPNV und auch zu Fuß. Mittlerweile gibt es einige Untersuchungen, die diese Beobachtungen der Einzelhändler und Gastronomen bestätigen und unterstützten. Trotzdem scheint keine Änderung bezüglich der Dominanz des Autos in Frankfurt in Sicht.

… statt Parkplatz

Dass es auch ganz anders geht ist seit zwei Jahren in der Braubachstraße zu sehen. Wo einst 20 Autos geparkt waren, laden  Außengastronomie und Bänke die Menschen zum Verweilen ein. Für Radfahrende wurden Radbügel installiert, an denen sie ihr Fahrzeug sicher abstellen können. Indem in der Braubachstraße Platz für Menschen, aber nicht für Autos geschaffen wurde, hat die Straße sehr an Aufenthalts- und auch Lebensqualität gewonnen. Dieser positive Effekt lässt sich auch im Oeder Weg nach seiner Umgestaltung in eine fahrradfreundliche Nebenstraße beobachten. Aktuell wird der Grüneburgweg in gleicher Weise umgestaltet.

Park(ing) Day als weltweiter Aktionstag

Damit noch in weiteren Straßen in Frankfurt aus Parkraum lebenswerter Raum für alle Menschen geschaffen wird, findet am 17. September 2022 der Park(ing) Day zum mittlerweile siebten Mal in Frankfurt statt. An diesem Tag verwandelt sich der Parkraum in der unteren Berger Straße, Höhe Hausnummer 62 – 66, durch Tische, Stühle und Pflanzen in lebendige Flächen. Dadurch wird der Forderung “Platz für Menschen, nicht für Autos!” Nachdruck verliehen. Neben dem ADFC Frankfurt beteiligen sich auch VCD, Greenpeace, Transition Town, BUND und weitere Organisationen an diesem Aktionstag.

Nach sechs Jahren in der Töngesgasse wird in diesem Jahr erstmals in der unteren Berger Straße gezeigt, wie aus Parkraum lebenswerter Raum für alle Menschen geschaffen wird. Der Grund für diesen Standortwechsel ist, dass für die Töngesgasse ein Projekt zur Aufwertung durch mehr Grün statt Parkplätzen angelaufen ist. Hier hat der Park(ing) Day sein Ziel erreicht und darauf sind wir stolz!

Der Park(ing) Day fand im Jahr 2005 erstmals in San Francisco statt und hat sich seitdem zu einer globalen Bewegung entwickelt. Mit diesem Aktionstag soll ein weltweites Zeichen für mehr Lebensqualität im knapp bemessenen städtischen Raum und gegen die Verschwendung enormer öffentlicher Flächen als Abstellfläche für nicht genutzte Autos gesetzt werden.

Park(ing) Day zum siebten Mal in Frankfurt

Ab 10 Uhr steht der ADFC Frankfurt im Bereich Berger Straße 62 – 66 mit Rat und Tat rund um das Fahrrad fahren in Frankfurt bereit. Alle Bürgerinnen und Bürger sind herzlich zu einem Park-Besuch eingeladen, um den Aktiven zu erzählen, wie sie sich ein lebenswertes Frankfurt für Radfahrende vorstellen. Bei dieser Gelegenheit können die Besucherinnen und Besucher auch ihr Fahrrad bei einem Fahrrad-Check auf Herz und Nieren und Funktionsfähigkeit untersuchen lassen oder bei einem Quiz ihr Verkehrswissen testen – und natürlich erleben, wie man aus einer toten Fläche einen lebendigen Platz machen kann.

Park(ing) Day in Frankfurt
Sa. 17. September 2022, von 10 – 17 Uhr
Untere Berger Straße, Hausnummer 62 – 66