Ausgabe 6/2000   Nov. / Dez.


Unfähige Tourenleitung!

Skandal: Massenhafte Übertretungen der StVO

Im Rahmen einer ADFC-Architek-Tour am Sonntag, 22.10.2000, standen Objekte unmittelbar diesseits und jenseits der Flößerbrücke auf dem Programm. Nach der Betrachtung des Bauwerks auf der Frankfurter Seite wies eine Tourenleiterin darauf hin, dass man nun einen weiteren und umständlichen Umweg zurücklegen muss, um legal per Rad auf die Sachsenhäuser Uferseite zu gelangen. RadlerInnen, die von der Innenstadtt nach Sachsenhausen über die Brücke wollen, sind straßenverkehrstechnisch nämlich nicht vorgesehen. Obwohl die Rechtslage eindeutig war, gelang es der Tourenleitung nicht – zwei vom schwachen Geschlecht, die Namen sind der Redaktion bekannt – die illegale Brückenquerung zu verhindern.

Rat- und hilflos hat sich die Tourenleitung bereits an die Verkehrs-AG mit der Bitte um Unterstützung gewandt, da weitere zahllose Gesetzesübertretungen an besagter Stelle befürchtet werden müssen.

Anne Wehr

zur Hauptseite des ADFC Frankfurtzürück zum Inhaltsverzeichniss der Ausgabe 6/2000zum Seitenanfang

frankfurt aktuell 6/2000 (200067)   © Copyright 1999 by ADFC Frankfurt am Main e.V.   
Impressum | Kontakt