Bad Vilbeler Straßenfest:
Reges Treiben am Infostand

Bei den Besuchern des alljährlich zum Sommerbeginn veranstalteten Straßenfestes stieß das Angebot unserer Ortsgruppe auf reges Interesse. Besonders gefragt waren Radtourenkarten von Wetterau und Rhein-Main-Region. Aber auch die Broschüren zu Radreisen, Diebstahlschutz und Fahrradmitnahmemöglichkeiten in Bahn und ÖPNV, die am Infostand verteilt wurden, waren bis zum späten Nachmittag auf kleine Restbestände zusammengeschmolzen.

Neben Information bot der ADFC auch handfeste Hilfestellung in Sachen Fahrradtechnik. Das Straßenfest war von zahlreichen Radlerinnen und Radlern besucht, und etliche von Ihnen ließen ihr Gefährt auf seine Funktionstüchtigkeit überprüfen. Ute Gräber-Seißinger hatte mit der Kontrolle von Bremsen, Schaltung, Reifenprofil, Reifendruck und Beleuchtung alle Hände voll zu tun. Der häufigste Befund lautete: zu wenig Luft in den Reifen – wodurch der Radelnde unnötig Kraft verschenkt, denn ein zu geringer Reifendruck erhöht beim Radeln den Rollwiderstand.

„Es war ein gelungener Tag“, so Wulfhard Bäumlein aus dem Vorstand, „und es sieht so aus, als hätten wir für den ADFC auch einige neue Mitglieder gewonnen.“

Dr. Ute Gräber-Seißinger

HomeArchivnach oben

8. Mai 2003 ADFC Frankfurt am Main e. V. Impressum | Kontakt