Wichtige Ämter in Frankfurt am Main
... für Radfahrer und Radfahrerinnen

Aus dem Kreise der Leserinnen von frankfurt aktuell wurden wir gebeten, für Radfahrerinnen und Radfahrer wichtige Ämter in einem Kasten zu drucken.

Nun ist es einerseits nicht so einfach, die verschiedenen Ämter mit ihren jeweiligen Zuständigkeiten auseinander zu halten und andererseits mögen die Anlässe zur Kontaktaufnahme auch ganz unterschiedlich sein. Einige grobe Hinweise sollen trotzdem versucht werden.

Das Römertelefon ist ganz allgemein eine gute Anlaufstelle. Hier kann im Zweifel sicherlich weiter geholfen werden. Es läuft unter Frankfurt Forum – Bürgerberatung.
Anrufe oder Emails aus dem Kreise der Bürger bei dieser Institution lassen bei der Verwaltung auch deutlich werden, wo der Schuh am meisten drückt. Im übrigen informiert die Bürgerberatung auch über die Zuständigkeiten der Ämter.

Bei Kenntnis der Zuständigkeiten im Bereich der Verwaltung sind dann weitere Ansprechpartner:
Das Ordnungsamt ist verantwortlich für alles, was unter „Öffentliche Sicherheit“ zusammengefasst werden kann. Darunter fallen unter anderem alle Ordnungswidrigkeiten wie zum Beispiel Falschparker. Im Ordnungsamt erreicht man auch das Sicherheitstelefon, wo man in akuten und dringenden Fällen sein Anliegen vortragen kann.

Die Straßenverkehrsbehörde ist verantwortlich für alle Verkehrsführungsfragen. Das betrifft zum Beispiel die Art der Einrichtung von Baustellen, die in Verkehrsflächen eingreifen oder auch die Markierung von Verkehrsflächen. Die Straßenverkehrsbehörde ist dem Ordnungsamt zu-, aber nicht untergeordnet.

Das Straßenbauamt ist Baulastträger und damit unter anderem zuständig für bauliche Ausführungen öffentlicher Verkehrsflächen. Dazu gehört etwa die Gestaltung von Radverkehrsanlagen, allerdings nicht die Markierung (siehe Straßenverkehrsbehörde).

Eine weitere wichtige Anlaufstelle ist auch der zuständige Ortsbeirat. Hier findet man in aller Regel offene Ohren für lokale Probleme.

Im Internet sind die Ämter unter www.stadt-Frankfurt.de und den entsprechenden Links leicht zu finden. Dort werden auch Zuständigkeiten angegeben, wenn auch vielleicht nicht in der gewünschten Differenziertheit. Für Menschen ohne Internet-Anschluss sind die Ämter und Adressen zusammengestellt (siehe Kasten) .

Wenn jemand Hinweise oder Beschwerden an städtische Stellen meldet, ist es sinnvoll, auch die AG Verkehr des ADFC zu informieren. Dies mag geschehen als Kopie eines Schreibens an die Geschäftsstelle in der Fichardstraße (zu Händen AG Verkehr) oder durch Email an verkehr@adfc-frankfurt.de.

Fitz Bergerhoff (AG Verkehr)

Forum - Bürgerberatung
Presse- und Informationsamt, Bürgerberatung, Römerberg 32,
60311 Frankfurt am Main, Öffnungszeiten: Mo-Mi 10.00 – 16.30,
Do 10.00 – 18.00, Fr 10.00 – 14.00 Uhr

Römertelefon: 212-40000, buergerberatung@stadt.frankfurt.de
Ordnungsamt
Mainzer Landstraße 321-323, 60326 Frankfurt am Main
Tel. 212-44422, Fax 212-44423, ordnungsamt@stadt-frankfurt.de
Sicherheitstelefon im Ordnungsamt: 212 44044

Straßenverkehrsbehörde
Mainzer Landstraße 323, 60326 Frankfurt am Main, Tel. 212-42636
Fax 212-43757, info.strassenverkehrsbehoerde@stadt-frankfurt.de

Straßenbauamt
Große Friedberger Straße 7-11, 60313 Frankfurt am Main,
Tel. 212-33641, Fax 212-30724, strassenbauamt@stadt-frankfurt.de

HomeArchivnach oben

10. März 2004 ADFC Frankfurt am Main e. V. Impressum | Kontakt