Auf ein gutes Neues!

Allen unseren Leserinnen und Lesern wünschen wir ein erfolgreiches, harmonisches und glückliches Jahr 2005, mit viel gutem Fahrradwetter, ohne Achsen- und Speichenbrüche und mit vielen schönen Ausflügen.

Am Wetter können wir nicht drehen, und pannenfreies Fahren liegt zunächst einmal in der Hand jedes Einzelnen, der durch eine regelmäßige Inspektion seines Rades vorbeugen kann. Doch werden wir voraussichtlich auch im nächsten Jahr beim Straßenfest, das am  22. Mai in der Bad Vilbeler Innenstadt stattfinden wird, durch das Angebot eines kostenlosen Fahrrad-Checks zumindest auf der Diagnoseebene Mitgliedern und Interessierten dazu ein wenig Hilfestellung bieten.

Da unser Radtourenprogramm unverändert auf viel Resonanz stößt, werden wir auch in der Fahrradsaison 2005 wieder die Gelegenheiten für alle Fahrradfreunde mehren, ein wenig von ihrer Freizeit im Rahmen von geführten Ausflügen zu verbringen. Unser Programm bietet für vielerlei Vorlieben etwas passendes. Unser Mobiler Fahrradstammtisch, den wir im vergangenen Jahr neu eingeführt haben, war im abgelaufenen Jahr besonders stark gefragt. Er wird in der kommenden Saison in unser Tourenprogramm integriert. Der Stellenwert unserer Feierabendtouren wird damit in unserem Tourenplan größer sein als bisher. Außerdem planen wir unter anderem einen Mehrtagesausflug ins Hohenloher Land, das wir auf dem Kocher-Jagst-Radweg  durchstreifen werden. Hinzu kommen Ausflüge in den Taunus – einmal in der Light-Variante für Leute, die es eher gemütlich lieben, einmal in der Power-Variante für die sportlich Ambitionierten. Das komplette Programm, das von März bis Oktober reicht und insgesamt zwölf Touren umfasst, finden Sie in der März-April-Ausgabe von frankfurt aktuell.

Einige Neuigkeiten also hier schon vorab. Wir hoffen, wir haben Sie ein wenig neugierig gemacht. Zum Schluss möchten wir Sie an die nächste Jahreshauptversammlung des ADFC Bad Vilbel erinnern. Falls Sie den Termin noch nicht vorgemerkt haben: Die Mitgliederversammlung wird am 17. Februar 2005 um 20 Uhr im Ristorante Positano (Am Sportfeld), Huizener Straße 1, stattfinden.

Dr. Ute Gräber-Seißinger, Wulfhard Bäumlein

ADFC Bad Vilbel

Wulfhard Bäumlein
Tel. 0 61 01-1 26 07

Dr. Ute Gräber-Seißinger
Tel. 0 61 01-54 22 56

www.adfc-bad-vilbel.de

HomeArchivnach oben

13.01.2005 I ADFC Frankfurt am Main e. V. Impressum | Kontakt