Skip to content

Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club Frankfurt am Main

Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club Frankfurt am Main

Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club Frankfurt am Main

Artikel dieser Ausgabe

Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club Frankfurt

Artikel dieser Ausgabe

Tagestouren am Mittwoch
Bereits 10. Saison mit großem Erfolg

Wie die Zeit vergeht! Am 1. April 2009 begann nun schon die 10. Radsaison der Tagestouren am Mittwoch, die insgesamt mit großem Erfolg veranstaltet werden!

Aus gegebenem Anlass also ein kleiner Rückblick auf die Geschichte dieser Abteilung unseres großen Tourenprogramms: Begonnen hatte das Projekt im Herbst 1999, auf Initiative von Waltraud Beck, Mitarbeiterin des Frankfurter Verbands und ADCF Mitglied. Sie war mit der Frage an den ADFC Frankfurt herangetreten, ob es möglich sei, analog zur „Senioren Initiative Höchst“ (SIH) auch in Frankfurt Radtouren mit Start am Römer an einem normalen Wochentag anzubieten.
Die Idee wurde von unserem Stellvertretenden Tourenreferent Jürgen Johann aufgenommen und zur Umsetzung an ein Tourenleiterteam weiter gegeben. Das Team der ersten Stunde bestand aus fünf Tourenleiter/innen: Rüdiger und Inge Paetow, Brigitte Rebna aus Eschborn, Karl-Josef Bendel aus Hattersheim und Klaus Konrad. Dieses Tourenleiter-Team hatte sich die Aufgabe gestellt, im Jahr 2000 von April bis Oktober an jedem ersten Mittwoch im Monat Tagestouren zu führen. So entstanden die 2-Sterne-Tagestouren am Mittwoch in Kooperation mit dem Frankfurter Verband.

Im ersten Jahr war der Bekanntheitsgrad dieser Touren natürlich noch nicht hoch. Das hat sich aber im Laufe der Zeit gründlich geändert. Schon in der Radsaison 2002 beispielsweise hatten wir je Tour zwischen 35 und über 60 Teilnehmer/innen. Dabei handelte es sich um jüngere und ältere Menschen, eben Leute die gerade Zeit und Lust hatten mit uns mit zu radeln.
Heute haben wir ein weit größeres Angebot an Tagestouren am Mittwoch. Mittlerweile haben sich auch die Teilnehmerzahlen eingependelt. Es gibt einen „festen Stamm“, dazu kommen immer wieder neue Radler/innen. Je nach Wetterlage fahren in aller Regel um die 20 Personen mit.
Auf vielfachen Wunsch nach mehr und auch flotteren Tagestouren unter der Woche haben wir dann erstmals im Jahre 2001
3-Sterne-Tagestouren am Mittwoch in den Monaten Mai, Juli und September durchgeführt.

Sie sind als Ergänzung zu den 2-Sterne-Touren gedacht. Zielgruppe dieser Touren sind Radler, die in der Woche Zeit haben und gerne eine größere Radtour unternehmen wollen. Die Nachfrage nach dieser Variante ist kleiner, aber wir hatten immerhin immer zwischen 15 und 20  Radler/innen, die alle viel Freude an den Touren hatten.

Glücklicherweise konnten wir das Stamm-Team Jahr für Jahr durch erfahrene Tourenleiter verstärken und so auch das Angebot von den anfangs sieben Mittwochstouren auf nunmehr zwölf Touren dieser Kategorie erweitern.
In den beiden vergangenen Jahren war es schwierig, Tourenleiter zu ersetzen, die aus verschiedenen Gründen ausgeschieden sind. Aber dennoch ist es uns immer wieder gelungen, neue Tourenleiter für diese Aufgabe zu begeistern, denn sonst gäbe es dieses beliebte Angebot nicht mehr. Ich hoffe sehr, dass dies auch in der Zukunft der Fall sein wird. Das allerdings, liebe Radelfreunde, liegt auch ein bisschen an euch. Also, vielleicht überlegt sich der/die ein oder andere bei den Touren schon mal, ob er /sie im nächsten Jahr nicht unser Team verstärken möchte.

Text und Foto: Klaus Konrad

15 April, 2012 I ADFC Frankfurt am Main e. V. |