Ausgabe 2/2000   Mar. / Apr.


Seniorenfahrten

Die langsamere Alternative zu den üblichen
Sonntagstouren

Die Anregungen aus dem Kreise der Mitfahrer von Sonntagstouren, in Zukunft ***-Touren in der Geschwindigkeit von **-Touren anzubieten, ist von ein paar Mitgliedern aufgegriffen worden und hat zu einigen Aktivitäten geführt. Eine kleine Gruppe älterer Fahrradfreunde ist gern bereit, in der kommenden Fahrradsaison ein paar Touren zu führen, die sich durch mehr Pausen und ein langsameres Tempo durchaus für Mitfahrer in vorgerücktem Alter eignen. Da sich dieses Programm an ein Publikum wendet, das nicht mehr im Berufsleben steht, ist man auf die Idee gekommen, die Touren nicht am Sonntag sondern in der Woche anzubieten. Das hat den Vorteil, dass die Radwege an Main und Nidda nicht so stark frequentiert sind wie an Wochenenden; außerdem kann man damit rechnen, dass die Ausflugslokale auch nicht so stark besucht sind. Es wird also leichter sein, mit einer Gruppe in Biergärten oder auf Kaffeeterrassen unterzukommen.

Als Ziele für diese Touren unter der Woche sind die Dietesheimer Steinbrüche, Rüsselsheim-Hassloch über Mönchbruch, Seligenstadt, das Mühltal bei Langen und eine Rundtour um Frankfurt angedacht. Auch eine Bahnfahrt nach Gelnhausen mit anschließender Rückfahrt durch das Kinzigtal und schließlich am Main entlang zurück nach Frankfurt ist denkbar.

Interessenten aus Frankfurt können sich schließlich auch den beiden vom ADFC Eschborn/Schwalbach organisierten Werktagstouren zur Fischerhütte am Steinrodsee oder nach Bad Nauheim anschließen.

Als Versuch im Jahre 2000 ist nun geplant, die Seniorentouren jeweils am ersten Mittwoch im Monat anzubieten. Sollte er erfolgreich sein - woran man eigentlich kaum zweifelt - dann wird sich dieses Programm im darauf folgenden Jahr möglicherweise erweitern lassen.

(br)

zur Hauptseite des ADFC Frankfurtzürück zum Inhaltsverzeichniss der Ausgabe 2/2000zum Seitenanfang

frankfurt aktuell 2/2000 (2000211)   © Copyright 1999 by ADFC Frankfurt am Main e.V.   
Impressum | Kontakt