Ausgabe 2/2000   Mar. / Apr.


Mitgliederversammlung

Die Jahreshauptversammlung des ADFC Eschborn/Schwalbach fand im Bürgerhaus Schwalbach statt. Immerhin ein Dutzend Mitglieder hatte sich eingefunden, um einen Rückblick auf die Arbeit des vergangenen Jahres zu werfen.

Positiv wurde hervorgehoben, dass im Parkhaus am Schwalbacher Bahnhof Fahrradboxen installiert werden sollen. Dies war nach Gesprächen mit Vertretern des ADFC von den Planern zugesagt worden.

Das politische Fahrradklima in Eschborn ist weiterhin sehr unterkühlt. Umso erstaunlicher ist es, daß es mit Unterstützung der BGE endlich gelang, die schon lange geforderte Radverkehrsverbindung nach Steinbach endlich einen wichtigen Schritt voran zu bringen. Nach unseren Informationen sind die notwendigen Mittel für einen straßenbegleitenden, aber von der Fahrbahn abgetrennten, Radweg nach Steinbach im laufenden Haushalt der Stadt Eschborn vorgesehen. Unklar ist allerdings noch die Finanzierung der Fortführung auf Steinbacher Gebiet. Aber auch hier gibt es offenbar Fortschritte. Im übrigen haben wir erfahren, daß dem neuen Ersten Stadtrat jetzt auch wieder das Ressort Stadtplanung vom Bürgermeister übertragen wurde. Wir verbinden mit diesem Ressortwechsel die Hoffnung, zukünftig auf etwas offenere Ohren bezüglich der Interessen der radfahrenden Bevölkerung zu stoßen.

Wie bisher immer, war der Fahrrad-Aktionstag auf dem Eschborner Eschenplatz wieder ein voller Erfolg. Ebenso ein Dia-Vortrag über eine Radreise durch Kanada, der von immerhin 50 Interessierten besucht wurde. Bei freiem Eintritt blieben aber die freiwilligen Spenden weit hinter den Erwartungen des Kassenwarts zurück.

Die geführten Radtouren waren nicht ganz so erfolgreich wie in den Jahren zuvor. Wetterbedingt fielen Touren aus, und der Versuch, Feierabendtouren anzubieten, schlug gänzlich fehl. Dabei muß selbstkritisch angemerkt werden, dass Feierabend-Termine, die nur einmal je Monat angeboten werden, sicherlich nicht ausreichen, um einen festen Mitfahrerstamm zu erreichen. Doch personell sieht sich der Verein nicht in der Lage, zuverlässig wöchentliche Touren anzubieten. Trotzdem wird es auch im Jahr 2000 ein umfangreiches Tourenprogramm geben, das ab dem 24.3. vorliegt.

Informationen bei:

Thomas Buch
Im Speiergarten 4
65760 Eschborn (Niederhöchstadt)
Tel.: 06 173 / 61 192

Am 6. Mai findet der diesjährige Fahrrad-Aktionstag in Eschborn statt, zum ersten Mal auf dem Rathaus-Vorplatz. Die Programmabstimmung läuft bereits auf Hochtouren. Auch hier zeigt sich wieder einmal, dass die Personaldecke in Eschborn/Schwalbach sehr dünn ist. Deswegen an dieser Stelle noch einmal ein Appell an alle Leser: Auch sporadische Einsätze im ADFC sind möglich! Mithilfe beim Aktionstag im Getränkeverkauf entlastet die Aktiven genauso, wie das Führen einer Touren-Gruppe über die eigene Lieblingsstrecke!

Thomas Buch, (ps)

zur Hauptseite des ADFC Frankfurtzürück zum Inhaltsverzeichniss der Ausgabe 2/2000zum Seitenanfang

frankfurt aktuell 2/2000 (2000217)   © Copyright 1999 by ADFC Frankfurt am Main e.V.   
Impressum | Kontakt