Ausgabe 2/2000   Mar. / Apr.


Die BVA-Regionalkarte Rhein-Main

Fast alle Kreisverbände im Bereich zwischen Limburg und Ingelheim (Rheinhessen) im Westen, Nidda (Wetterau) und Groß-Umstadt (Odenwald) im Osten haben an der Auswahl von Radverkehrsbeziehungen für die Aufnahme in die neue 1:75.000-Regionalkarte Rhein-Main der Bielefelder Verlagsanstalt mitgearbeitet und Tourenvorschläge beigesteuert, aus Frankfurt Christian Kümmerlen, Fritz Biel, Matthias Muncke; mit-redigiert haben Christian Kümmerlen und Dieter Schmid. Mit Auslieferung dieser Neuerscheinung ist noch im Frühjahr zu rechnen.

Für uns Frankfurter zeichnet sich die Karte besonders durch ihre raffinierte Faltung aus: Obgleich der Nord-Süd-Streifen mit Frankfurt in der Mitte selbstverständlich auch nur einmal gedruckt wurde, erscheint er doch sowohl auf der Vorder- als auch auf der Rückseite der Karte, Frankfurt schön eingebettet in sein Umland!! Wie das??? Der Augenschein wirkt überzeugend!

Die Karte birgt viel Neues: deutliche Hervorhebung der zwei Dutzend vorgeschlagenen Touren, deren Charakteristik in schematischer, bebilderter Darstellung und Hinweise auf vieles am Wegesrand, wie z. B. Sehenswürdigkeiten, Aussichtspunkte, Schwimmbäder, Spielplätze, S-, R-, U-Bahn-Stationen, RMV-Informationen uvam.

Zu haben ist sie zu Beginn der Saison im Infoladen und im Buchhandel zum Preis von DM 12,80.

Harald Braunewell

zur Hauptseite des ADFC Frankfurtzürück zum Inhaltsverzeichniss der Ausgabe 2/2000zum Seitenanfang

frankfurt aktuell 2/2000 (2000232)   © Copyright 1999 by ADFC Frankfurt am Main e.V.   
Impressum | Kontakt