Skip to content

Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club Frankfurt am Main

Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club Frankfurt am Main

Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club Frankfurt am Main

Artikel dieser Ausgabe

Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club Frankfurt

Artikel dieser Ausgabe

Ausgabe 1/2000   Jan. / Feb.


Radtouren 1999 - ein Rückblick in Zahlen

D ie beste Nachricht zuerst: Abgesehen von einem glimpflich verlaufenen Unfall kamen alle TeilnehmerInnen heil von den Fahrten zurück. Fast drei Mal wurde die Welt umradelt, zusammen hatten sie über 120.000 km auf den Tachos stehen. Für die 2000 TeilnehmerInnen war die einzelne Tour durchschnittlich 60 km lang, wobei Feierabendtouren und Sonntagnachmittagtouren mit jeweils ca. 30 km eingerechnet sind, andererseits die Mehrtagestouren den Durchschnitt nach oben hievten.

Nicht alle angebotenen 180 Touren konnten letztlich stattfinden. Schlechtes Wetter, Ausfall der TourenleiterInnen und mangelnder Zuspruch ließ die Zahl auf immer noch stattliche 135 zusammen schrumpfen, für die fast 50 TourenleiterInnen verantwortlich zeichneten. Ihnen allen sei an dieser Stelle für ihr ehrenamtliches Engagement herzlich gedankt.

56% der TeilnehmerInnen waren Mitglieder, manche wurden es erst im Laufe der Saison. Frauen stellten 40% der TeilnehmerInnen

Die längste Tagesfahrt war mit 135 km (Bayrischer Spessart) ausgeschildert, bei den Mehrtagestouren waren es 450 km (Elsaß). Die kürzeste Tour dürfte die der Nordwestgruppe in das nächstgelegene Cafe gewesen sein: das Wetter ließ nicht mehr zu (Windstärke 7, Dauerschauer). Die höchste Teilnehmerzahl betrug 51, eine Tour fand mit lediglich zwei Teilnehmern statt.

Bemerkenswert die Aktivitäten der Nordwestgruppe, die einen Großteil der Feierabendtouren beisteuerte und auch bei Sonntagnachmittagstouren und Tagestouren manches anzubieten hatte.

Vieles läßt sich jedoch nicht so ohne weiteres in Statistiken ausdrücken: Motivation, Engagement und langfristiger Erfolg. Dennoch können wir behaupten, dass unser Tourenangebot viele BürgerInnen auf unseren Verein aufmerksam macht und manches Neumitglied zu uns stoßen ließ.

Im neuen Jahr ist ein zumindest ebenbürtiges Angebot an Touren zu erwarten. Die Tourenleitersitzung, auf der die Termine für Tagestouren abgestimmt werden, findet in Kürze statt. Die Mehrtagestouren allerdings haben wir schon auf Seite 20 aufgelistet, damit sich die individuelle Urlaubsplanung darauf einstellen kann. Das gedruckte Tourenprogrammes erwarten wir Ende März. Viel Vergnügen!

(al)

frankfurt aktuell 1/2000 (2000118)   © Copyright 1999 by ADFC Frankfurt am Main e.V.
|