Skip to content

Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club Frankfurt am Main

Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club Frankfurt am Main

Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club Frankfurt am Main

Artikel dieser Ausgabe

Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club Frankfurt

Artikel dieser Ausgabe
"

Unsere Verbindungsfrau nach Karben

Aktivenporträt Renate Breiter

Renate Breiter, hier an der Mainmündung bei Flusskilometer 0, kann auch mit größeren Zahlen umgehen Renate Breiter, hier an der Mainmündung bei Flusskilometer 0, kann auch mit größeren Zahlen umgehen. Viele Jahre war sie beim ADFC Bad Vilbel als Kassenprüferin engagiert.
Foto: Renate Breiter

Tja...wieder einmal schreibe ich ein Porträt. Die letzte Gelegenheit dazu liegt schon eine Weile zurück, doch jetzt hat es endlich von neuem geklappt. Allein schon die lange Zeit, die Renate und ich gebraucht haben, um einen gemeinsamen Termin für ein Interview ausfindig zu machen, ist ein Hinweis darauf, wie aktiv und engagiert Renate ist.

Renate kommt aus Karben. Bevor sie pensioniert wurde, war sie zwölf Jahre lang Rektorin einer Grundschule in Friedberg. In die Vorstandsarbeit des ADFC Bad Vilbel war sie nie eingebunden. Aber sie war mindestens sechs Jahre lang Kassenprüferin.

Aktiv dabei ist Renate seit 1999: als Tourenleiterin, Mitarbeiterin im Codierteam, Teilnehmerin an Vorstandssitzungen, Verteilerin der Frankfurt aktuell in Karben. Am Beginn ihrer ADFC-Aktivitäten stand das Mitradeln in Frankfurt. Als Karbenerin in Bad Vilbel wurde sie das Bindeglied in Sachen ADFC zwischen beiden Orten.

Das Fahrrad begleitet Renate auch sonst in ihrem Leben: im Alltag, als Organisatorin und Leiterin von Gruppentouren in Karben und auf dem Weg zu ihrem neuen Projekt. In Karben organisiert sie ein Wohnprojekt, das dem Ziel altersgerechten Wohnens gewidmet ist. Zusammen mit dreißig weiteren engagierten Menschen hat sie zu diesem Zweck einen Verein gegründet. Und nun will sie in diesem Rahmen ein Haus mit zwanzig Wohnungen eröffnen. Im Sommer 2015 wollen alle in ihre Wohnungen einziehen. Zu allen Treffen der Aktiven fährt sie mit dem Fahrrad.

Beim ADFC will Renate als Tourenleiterin jetzt kürzer treten. Dafür hat sie aber eine neue Idee: Sie kann sich gut vorstellen, an der Erstellung eines Forums mitzuwirken, auf dem sich aktive Radler kurzfristig zu gemeinsamen Fahrten auf selbst gewählten Strecken verabreden könnten. Womöglich ließe sich diese Plattform an die Website des Vereins anbinden. Das wäre doch einmal wieder etwas ganz Neues!

Armin Möller