Ausgabe 2/2000   Mar. / Apr.


Zur Hexenmauer in Wehrheim
mit Rast im Biohof

Tour der Stadtteilgruppe
Nordwest am 28.5.00 ***
ab Praunheim, 10:00 Uhr

Noch vor 250 Jahren wurden — auch in protestantischen Gegenden — Menschen als Hexen verurteilt und hingerichtet. Weniger religiöse als Konkurrenzgründe und Missgunst spielten hier eine unselige Rolle. Auch in Wehrheim suchte man gelegentlich Sündenböcke und schickte diese, an der Hexenmauer vorbei, in einen qualvollen Tod. Heute ist diese Passage dank einiger Anwohner zu einem sehenswerten Natur-Eldorado "verkommen", wo sich Pflanzen und Tiere sehr wohl fühlen. Wir hoffentlich auch, denn es geht auf der Hinfahrt recht robust über die Saalburg. Rustikale Brotzeit bei einem Biobauern in Wehrheim, danach eher beschauliche Rückreise über Friedrichsdorf.

Streckenlänge ca. 60 km, kräftige Steigungen inkl. 
Tourenleiter: Alfred Linder

zur Hauptseite des ADFC Frankfurtzürück zum Inhaltsverzeichniss der Ausgabe 2/2000zum Seitenanfang

frankfurt aktuell 2/2000 (2000214)   © Copyright 1999 by ADFC Frankfurt am Main e.V.   
Impressum | Kontakt