Skip to content

Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club Frankfurt am Main

Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club Frankfurt am Main

Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club Frankfurt am Main

Artikel dieser Ausgabe

Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club Frankfurt

Artikel dieser Ausgabe
"

Man kann nicht genug kommunizieren…

Bad Sodener Infostand bringt Verkehrswissen der Anwohner ans Licht

Der etwas andere Infostand des ADFC Bad Soden weckte Neugierde bei den Besuchern
Foto: Gabriele Wittendorfer

Bei feinstem Spätsommerwetter fand am 28.9. der zweite verkaufsoffene Sonntag in Bad Soden statt. Viel hatte sich das Jahr über in Sachen Radverkehr getan, und wir wollten wissen, ob das bei den Leuten auch angekommen ist. Der örtliche Gewerbeverein spendierte einen Stand zentral in der Königsteiner Straße, und so wagten wir unser ganz besonderes Infostand-Experiment.

Besonderheit 1:
Faltstand in Messe-Leichtbauart, ausgeliehen vom Regionalverband RheinMain. Fazit: Super System und zur Nachahmung dringend zu empfehlen!

Besonderheit 2:
Es wurden keine Karten des Regionalparks ausgelegt, um das tumbe Absaugen von kostenlosem Kartenmaterial zu unterbinden und stattdessen qualifizierte Kontakte zu bekommen. Fazit: Geht prima und fördert außerdem den Verkauf des kostenpflichtigen Materials!

Besonderheit 3:
Drei mit ADFC-Westen ausgestattete Aktive sprachen die Vorbeikommenden an, um mit einem "Sodener Verkehrsquiz" das Wissen um die Radverkehrs-Innovationen in der Stadt "zu testen". Fazit: Durch den Aufhänger des "Tests" kam bei den meisten Interviewten Neugierde auf, so dass oft längere Gespräche zum Thema Radverkehr in der Stadt zustande kamen!

Das Desillusionierende dabei: Trotz massiver Kommunikation der Stadt in der wöchentlichen Stadtzeitung, die allen Haushalten in den Briefkasten geworfen wird, waren in 59 Interviews, an denen teilweise mehrere Personen beteiligt waren und ihr Wissen zusammen in die Waagschale werfen konnten, nur 61 % der Antworten richtig. Dabei ging es um geöffnete Einbahnstraßen, Radbügel, Fahrradparkhaus und Angebotsstreifen…

Ganz nebenbei haben die 9 Aktiven noch für den bundesweiten Radfahrklimatest geworben und 15 Räder codiert – Dog Scooter inklusive. So ist das beim ADFC – es gibt viel zu tun und immer Überraschungen!

Gabriele Wittendorfer